Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Leone de Castris

×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
2 Ergebnisse
2 von 2 Produkte angezeigt

Das Weingut Leone de Castris liegt im kleinen Ort Salice Salentino. Wir befinden uns hier in der Region Apulien am Stiefelabsatz Italiens. Zwischen der Adria und dem Golf von Taranto ist das Klima heiß und trocken. Dank dreihundert Sonnentagen pro Jahr und Temperaturen, die im Sommer regelmäßig über vierzig Grad liegen, finden die hier wachsenden Trauben optimale Wachstumsbedingungen. Leone de Castris baut vor allem die Sorten Primitivo und Negroamaro an. Dank der klimatischen Verhältnisse fühlen sie sich hier pudelwohl. Die erzeugten Weine sind kräftig in der Farbe und im Geschmack. Sie haben einen vollen Körper, moderate Säure und wenig Tannin. Das trifft den Geschmack der Zeit und kommt einfach gut an.

Die Geschichte beginnt im Jahr 1665

Die Region blickt auf mehr als zweitausend Jahre Geschichte im Weinbau zurück. Da kann Leone de Castris fast mithalten. Die Ursprünge des Weinguts gehen auf das Jahr 1665 zurück. Damals ließ sich Herzog Oronzo Arcangelo de Castris, Graf von Lemos - der Neffe des spanischen Vizekönigs in Italien – von der Landschaft verzaubern. Er verkaufte alle seine Güter in Spanien, um sich ganz dem Weinbau in Salento zu widmen. Bereits im frühen 19. Jahrhundert lieferte das Unternehmen Wein in die USA, nach Deutschland und Frankreich. Diese lange Geschichte feiert das Weingut in einem öffentlichen Weinmuseum im ersten Stock des Anwesens und heißt Besucher jederzeit herzlich willkommen.

Zwischen Tradition und Moderne

Ab den 1960er Jahren lenkte Cavaliere del Lavoro, Salvatore Leone de Castris, die Geschicke des Weingutes. Er setzte lokal und weltweit bedeutende Meilensteine für seine zukünftige Entwicklung. Heute leitet sein Sohn Piernicola den Betrieb. Er bewirtschaftet rund 175 Hektar Weinberge in den Provinzen Lecce, Brindisi, Bari und Taranto. Die besten Lagen besitzt seine Familie seit Jahrhunderten. Er blickt stolz auf die eigene Geschichte und entschlossen in die Zukunft. Investitionen in Weinberg, Keller und Forschung sind sein täglich Brot. "Denn bei aller Tradition bleibt die Zeit nicht stehen", sagt er. So ist sein Weingut heute eines der ältesten und gleichzeitig modernsten in der Region Apulien. Seine Weine haben Persönlichkeit. Warm und kräftig bieten die edlen tropfen von Leone de Castris wirklich apulischen Charakter.

×

Filter

Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006