Weingut Van Volxem Weine

Dort, wo die Saar noch in ihrer natürlichen Form fließt und der Mensch in der steilen Weinberglandschaft mit Tieren und Pflanzen respektvollen Umgang pflegt, liegt Wiltingen. Über vier Generationen hinweg arbeitete die Familie van Volxem hier in den Weinbergen und Kellern ihres Gutes. Als Roman Niewodniczanski das Haus im Jahre 2000 übernahm, änderte sich der Kurs noch einmal. Gleich bleibt jedoch der Wunsch nach genussvoller Tradition.

Familientradition, bis heute bewahrt

Wenngleich mit Roman Niewodniczanski ein neuer Kopf an der Spitze des Weinguts van Volxem steht, steht die lange Familiengeschichte nicht im Abseits. Sie bleibt trotz aller neuen Einflüsse und der Expansion des historischen Guts unvergessen. Großer Respekt vor der Vergangenheit spielt im Weingut van Volxem bis heute eine entscheidende Rolle.

Die Expansion ist dabei durchaus imposant. Nachdem das Haus angesichts seiner Größe nicht mehr in den Ortskern Wiltingens passte, lagerten die Verantwortlichen es kurzerhand aus. Im Neubau abseits der Gemeinde steht heute eine moderne Manufaktur. Das gesamte Gebäude richtet sich nach Aspekten wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und bietet den Winzern größtmögliche Effizienz bei der Arbeit.

Die Philosophie hinter Van Volxem

Jeden Mitarbeiter bei van Volxem treibt der Wunsch nach naturverbundener Individualität an. Dabei vertraut das Unternehmen auf althergebrachtes Wissen, den Zauber neuer Einflüsse und die Geduld, Genüsse langsam entstehen zu lassen. Diese Philosophie sichert van Volxem aller Voraussicht nach auch in der Zukunft einen Platz in der Riege der renommiertesten Häuser Deutschlands und den Status einer internationalen Größe des Weißweingenusses.

Auch der „Gault Millau“ bezeichnete das Weingut van Volxem bereist 2002 als „Entdeckung des Jahres“. Außerdem freuen durfte sich das Team rund um Roman Niewodniczanski über viereinhalb von fünf erreichbaren Sternen im Eichelmann 2010 freuen

Die Lagen des Hauses: Spitzenklasse an der Saar

Das Weingut van Volxem stützt sich bereits seit den Anfängen der Familiengeschichte auf die erstklassigen Lagen der Saar. Schieferboden und steile Hänge bestimmen das landschaftliche Bild vor Ort. Zu den besonderen Lagen des Hauses zählen prestigeträchtige Namen wie Wiltinger Gottesfuß, Ockfener Geisberg, Altenberg und Wawerner Goldberg.

Durchschnittlich sind die Reben in den Weinbergen des Guts van Volxen 35 Jahre alt. In einzelnen Lagen wie dem Wiltinger Gottesfuß stehen den Winzern jedoch besonders alte Gewächse offen. Rund 130 Jahre wurzeln die Rebstöcke hier bereits im kargen Boden und begeistern mit wurzelechtem Rieslingcharakter.

Naturnah und schonend im Weinberg

Im Kern des Wirkens bei van Volxem steht das Bild einer klassischen Manufaktur. Dies zeigt sich schon bei der Arbeit im Weinberg selbst. Die exzellenten Steillagen dulden ausschließlich mühevolle Handarbeit. Diesen steilen Hängen ringen die Winzer geradezu perfekte Trauben ab. Dabei verzichten sie auf allzu starkes Eingreifen in das Werden der Früchte, um dem Wein seinen einzigartigen Terroircharakter zu schenken. Die Lese findet selbstverständlich ebenfalls in Handarbeit statt.

Auch im Keller herrscht bei Van Volxem Naturverbundenheit

Die für die Weine des Hauses gelesenen Früchte gelangen nicht sofort in den künftigen Wein. In der Manufaktur übernehmen fachkundige Augen sowie Hände zunächst einen sorgfältigen Selektionsprozess und wählen ausschließlich die hochwertigsten Früchte aus. Im Keller gärt der Wein mit Hilfe wilder Hefen aus dem Weinberg. Es gibt hier weder Industriehefen noch künstliche Zusätze.

Der Genießer findet im Sortiment des Gutes van Volxem vorrangig trocken ausgebaute Weißweine mit einem dichten und strukturierten Charakter. Reife Säure und die angenehme Balance des Alkoholgehaltes machen diese Tropfen zu unterhaltsamen, aber niemals aufdringlichen Begleitern. Der Charme der Spitzenlagen bleibt dabei nicht verborgen.

×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
31 Ergebnisse
20 von 31 Produkte angezeigt
×

Filter

Weinart
< Zurück
×
Weinart
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
Sonderformat
< Zurück
×
Sonderformat
Vegan
< Zurück
×
Vegan

Vier Flaschen Liveverkostung

Vier Flaschen Liveverkostung

Vier Flaschen Podcast Weine

Vier Flaschen Podcast

Superdeal: 6 Weine gratis

Superdeal_Oktober

Subskriptionen

Subskriptionen