Riesling Weine & Schaumweine

Riesling gehört zu den edelsten und wohl kulturprägendsten Weinsorten weltweit und ist nicht nur bei Weinkennern ein begehrter Tropfen. Seine... weiterlesen

Riesling Wein online bestellen: Eine Edeltraube, die weltweit ein hohes Ansehen genießt

Riesling gehört zu den edelsten und wohl kulturprägendsten Weinsorten weltweit und ist nicht nur bei Weinkennern ein begehrter Tropfen. Seine Beliebtheit verdankt er vor allem seinen spritzigen sowie vielfältigen Aromen. Trotz der Charakteristik des Anbaugebiets, das sich im Weinaroma widerspiegelt, bewahrt der Riesling Wein seinen typischen Geschmack.

Die besten Rieslinge wachsen in klimatisch kühleren Regionen. Prozentual gesehen befinden sich die meisten Anbaugebiete in Deutschland, aber auch in anderen Ländern wie zum Beispiel Frankreich (insbesondere Elsass), Österreich, Kanada und Neuseeland wird regional der König unter den Weißwein-Trauben angebaut. Erwähnenswert ist zudem die durch den höheren Säuregehalt gegebene Langlebigkeit, die eine Reife bis zu zehn Jahren erlaubt. Riesling ist ein Weißwein, der global seines Gleichen sucht.

Inhaltsverzeichnis

Riesling aus Deutschland: Der Inbegriff für ein lebendiges und vielfältiges Geschmackserlebnis

Deutscher Riesling erfreut sich weltweit hohem Ansehen, da diese Weine durch ihren unnachahmlichen Charakter beeindrucken. Die begehrte Traubensorte wächst in allen Anbaugebieten Deutschlands und nimmt eine Rebfläche von 24.050 Hektar ein. Keine andere Rebsorte repräsentiert die deutsche Weinkultur, wie sie.

Typischer Riesling Geschmack und Aussehen

Wie sich ein Riesling optisch und sensorisch präsentiert, hängt von mehreren Faktoren ab. Wesentlichen Einfluss nimmt das Terroir – ein Zusammenspiel aus Mikroklima, Boden und Winzer. Dennoch prägen folgende Merkmale den typischen Charakter eines Rieslings:

  • Blassgelb mit grünlichen Reflexen
  • Riecht und schmeckt nach Weinbergpfirsich und Apfel
  • Lebendiger und knackiger Körper
  • Altersgereifte Gewächse weisen Petrolton auf
  • Schieferböden erzeugen mineralische Noten

Boden und Klima

Riesling-Reben stellen besonders hohe Ansprüche an die Lage. Die wärmespeichernden steinigen Steillagen entlang der Flusstäler, wie zum Beispiel am Rhein, an der Mosel oder am Main in Franken, sind optimale Anbaugebiete für diese Rebsorte. So erhalten die Reben auch im späten Herbst genügend wärmendes Sonnenlicht für ein exzellentes Aroma. Die populärsten Anbaugebiete für die Rieslingtraube sind:

  • Mosel
  • Pfalz
  • Rheinhessen
  • Rheingau
  • Nahe

Mosel:

Nirgendwo sonst als an der Mosel, Saar und Ruwer erreichen Riesling Weine diese so bekannte Leichtigkeit. Grundlage hierfür sind das kühlere Klima und die mineralhaltigen Blau- und Grauschieferböden. Ein typischer Mosel Riesling besitzt leichte, säurehaltige Aromen. Dominierende Apfelnoten, die ein frisches Genusserlebnis garantieren, sind ein prägnantes Merkmal des Moselland-Rieslings. Aber auch Pfirsich und Aprikosenaromen, die so typisch für die Riesling-Spätlese dieser Region sind, harmonieren mit einer leichten Schiefernote.

Pfalz:

Die Pfalz ist bekannt für ihr mediterranes Klima. Der Einfluss des Pfälzer Waldes lässt die Trauben länger reifen. Dadurch entsteht im Wein ein kraftvolles und finessenreiches Aroma. In der Mittelhaardt, die eine lange Riesling Tradition besitzt, dominiert der Buntsandstein. Eine perfekte Grundlage für sehr gehaltvolle Riesling Weine, die intensive fruchtige Aromen mitbringen. Riesling Weißweine der südlichen Pfalzregion bieten dank der mannigfaltigen Bodenstruktur ein breites Spektrum an den so typischen Charakteren.

Rheinhessen:

Rheinhessens Böden sind fruchtbar und prädestiniert für den Weinanbau. Das damalige Meeresbecken und das Rhein-Urstromtal sind der Grund hierfür. Weinanbau findet in dieser Region auf Kalk- und Lössböden statt. Die kalkgeprägten, steilen Lagen im Norden und Osten Rheinhessens bringen beeindruckende Rieslinge hervor. Rheinhessen Rieslinge sind wahre Schätze und unverwechselbar im Geschmack.

Rheingau:

Das Weinanbaugebiet im Rheingau ist die Ursprungsregion des Rieslings. Die Oberflächenstruktur der Böden dieser Region bilden die freigespülten und abgelagerten Schichten eines Urmeeres, an dessen Ufern sich der Rheingau erstreckt. Im Bodenuntergrund sind Quarzite und Schiefer vorzufinden. Diese Kombination macht die Böden des Rheingaus so fruchtbar. Sie bilden die Basis für einen herausragenden Rheingau Riesling, der besondere Kraft aufweist. Er besitzt eine mineralische Struktur mit fruchtigen Aromen, eine aromatische Säure und einen besonders hohen Gehalt an Duftstoffen.

Nahe:

An der Nahe ist der Riesling die populärste Rebsorte. Die Böden dieser Region bieten eine enorme Bandbreite an geologischen Formationen. Die Landschaft der Nahe ist geprägt von Vulkangestein wie Quarzit und unterschiedlichsten Schieferarten, die der Riesling benötigt, um sich optimal zu entfalten. Die Weinberge der Nahe sind eingebettet in eine spröde Berglandschaft, die ein abwechslungsreiches Klima ihr Eigen nennt. Nahe-Riesling ist charaktervoll sowie filigran. Aufgrund der Gesteinsvielfalt der Böden besitzt er einen mineralischen Ausdruck. Er lebt von blumigen sowie kräuterdominierenden Aromen. Trauben, die eine längere Traubenreife vorweisen, sind kräftig und bieten ein gaumenfüllendes Aroma.

Riesling: Wein von ausgesuchten Winzern kaufen

Deutschland steht in der Riesling Produktion an erster Stelle. Natürlich ist Riesling nicht die einzige Rebsorte, die Kenner des Weines beeindrucken und lieben. Aber genau mit dieser Rebsorte haben viele deutsche Winzer ihre größte Herausforderung gefunden und ihre Leidenschaft für sie entdeckt.

Von Winning Riesling:

Das Weingut von Winning, dass bereits seit 1849 besteht, ist bekannt dafür, längst vergessen geglaubte Traditionen wieder auferstehen zu lassen. Leopold von Winning, der das Unternehmen seit 1907 erfolgreich führt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die besondere Lage mit dem Vinifizieren großer Weine gerecht zu werden. Seine Riesling Weine besitzen vielfältige, gehaltvolle sowie fruchtige Strukturen und bieten für jeden Liebhabergaumen den richtigen Tropfen.

Van Volxem:

Van Volxem verkörpert in seinen Weinen den Geist der Zeitlosigkeit. Nicht nur an der Mosel ist das Traditionsweingut, das mittlerweile im Besitz von Roman Niewodniczanki ist, in aller Munde. Van Volxem Saar Riesling ist ein Gaumengenuss. So sind seine Kabinett Rieslinge, alte Reben Rieslinge sowie der Van Volxem Schiefer Riesling Weine, die schieren Genuss versprühen. Sie geben den typischen Geschmack des mineralreichen Bodens wieder und sind ein wahres Statement für Mosel Riesling.

Markus Molitor:

Markus Molitor leitet sein Weingut an der Mosel bereits seit den achtziger Jahren. Bereits im Alter von zwanzig Jahren tritt er in die Fußstapfen seines Vaters und führt das väterliche Weingut mit einem klaren Ziel. Seine Lebensphilosophie ist das Streben nach Perfektion. Die Mosel und die Saar ist die Heimat des leidenschaftlichen Winzers, was sich besonders in seinen Moselland Rieslingen widerspiegelt. Markus Molitor Rieslinge besitzen Erkennungswert und offenbaren in jedem Schluck das Potenzial der Lage sowie des Jahrgangs seiner Reben. Seine Riesling Auslese zum Beispiel ist harmonisch im Geschmack. Der fruchtige, feinherbe Riesling ist für Liebhaber des Weines einzigartig und ein wahrer Genuss.

Philipp Wittmann:

Die Gutsweine des preisgekrönten Weingutes Wittmann sind das Aushängeschild des Unternehmens. Die Trauben stammen aus den gutseigenen Weinbergen. Biodynamische Bewirtschaftung sowie leidenschaftliche Handwerkskunst bilden die Unternehmensphilosophie. Rheinhessische Rieslinge von Wittmann sind durch Klarheit und körperstrukturierte Eleganz geprägt. Die reifen und saftigen Akzente des Wittmann Rieslings offenbaren einen blumigen Unterton. Wird der Wein jung genossen, profitiert er von Luft, um seine volle Aromavielfalt zu offenbaren. Bekommt er Zeit zum Reifen, drei bis fünf Jahre sind optimal, bringt er seine vielschichtigen, eleganten Vorzüge in vollstem Maße zum Vorschein. Ein schönes Beispiel für Riesling, der jung sowie gereift Intensität und körperreiche Stilistik besitzt, ist Wittmann Riesling Grosses Gewächs. Ein Wein, der nicht nur die Fachpresse begeistert.

Robert Weil:

Das Weingut Robert Weil blickt auf eine einzigartige Tradition zurück. Bereits im Jahre 1843 gründete Dr. Robert Weil das Familienunternehmen. Heute wird es von seinem Urenkel Wilhelm Weil geführt, der die traditionellen Visionen seines Urgroßvaters in die moderne Welt des Weines etablierte. Auf seinen neunzig Hektar großen Rebflächen konzentriert er sich ausnahmslos auf den König der Weißwein-Rebsorten, den Riesling. Die Reben seines Weingutes mit rund 5.000 bis 6.000 Rebstöcken pro Hektar sind mitunter fünfzig Jahre alt und liefern Wein von hohem Qualitätsstandard. Robert Weil Riesling ist sowohl trocken wie fruchtig süß und ein perfekter Speisen-Begleiter. Im selben Atemzug überzeugt er auch als Selbstdarsteller. Rheingauriesling von Robert Weil betört durch das Arrangement von souveräner Säure und natürlicher Restsüße. Robert Weil Riesling besitzt den außergewöhnlichen Riesling Geschmack, der Weinfanatiker rund um den Erdball begeistert.

Dr. von Bassermann-Jordan:

Das Weingut von Dr. von Bassermann-Jordan ist ein Unternehmen, dass auf eine 300-jährige Familientradition zurückblickt. Mit Sachverstand und Spürsinn hat das Traditionshaus es mittlerweile bis an die Weltspitze geschafft. Bassermann-Jordan ist bekannt für seine erstklassigen Lagen. Sein Anbaugebiet umfasst 49 Hektar Rebfläche in zwanzig Einzellagen. Seine Riesling Weine besitzen eine nuancenreiche Stilistik. Sie sind reich an mineralischen und feinfruchtigen Aromen. Bassermann-Jordan Riesling ist lebendig und hocharomatisch. Dies ist das Ergebnis einer behutsamen, natürlichen Gärung ohne Zugabe von künstlichen Zusatzstoffen.

Dr. Loosen:

Auch das Weingut von Dr.Loosen ist ein Traditionsweingut, dass auf eine 200-jährige Geschichte zurückblickt. Das Familienunternehmen hat sich ganz der Herstellung großer Rieslinge verschrieben. Sie sind besonders geprägt von ihrem Ursprung aus den unverwechselbaren Steillagen der bekannten Mittel-Mosel. Ernst Loosen, Besitzer dieses einzigartigen Weinguts, produziert edelsten Wein mit dem Erbe seiner Vorfahren. Die wurzelechten alten Reben sind das Material aus denen Weinträume entstehen. Eigenständige, komplexe Weine von Weltniveau, die verwöhnte Gaumen verzaubern.

Rieslinge von Dr. Loose sind mittlerweile internationales Aushängeschild für eine wieder aufflammende deutsche Riesling-Kultur. Seit 1993 ist das Weingut Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter.

Schloss Johannisberg:

Seit 1200 Jahren wird auf dem Weingut Schloss Johannisberg Wein angebaut und seit dem Jahre 1720 ausschließlich Riesling. Das Schloss ist die Wiege des deutschen Rieslings, einer der ältesten sowie edelsten Rebsorten weltweit. Das Weingut umfasst 50 Hektar und ist nach Süden ausgerichtet, was eine optimale Sonneneinstrahlung für Riesling ist. Das besondere am Schloss Johannisburg ist die ideale geografische Lage. So bieten hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht optimale Bedingungen für einen aromatischen Schloss Johannisburg Riesling. Nicht nur hervorragende Riesling Weißweine hat das Weingut zu bieten. Auch Riesling Sekt, der durch seinen gehaltvollen, gut ausbalancierten, frischen, leicht süßlichen Geschmack beeindruckt, gehen aus dem traditionsreichen Haus hervor. Den Geschmacksmerkmalen werden beim Riesling keine Grenzen gesetzt. Von Riesling Sekt Brut bis zu lieblichen Riesling Weinen, die durch ihre sanften Aromen brillieren.

Karl Pfaffmann:

Breitengrad 49°23‘72‘‘ Längengrad 8°2‘69‘‘. Dies sind die Koordinaten, unter denen das Weingut von Karl Pfaffmann zu finden ist. Das Familienunternehmen ist bekannt für seine Rieslinge, die mit ihrer frischen, klaren Frucht begeistern. Pfaffmann Riesling lebt von den Mineralien, Geschmacks- und Aromastoffen, die tief in der Erde verborgen sind und somit unverwechselbaren Riesling Geschmack garantieren. Die Erträge des Weinguts Pfaffmann sind gering, jedoch von höchster Qualität. Hier wird das meiste noch von geschickten Winzerhänden erledigt, worauf der Familienbetrieb sehr stolz ist.

Markus Schneider:

Markus Schneider ist einer der bekanntesten Winzer aus der Pfalz. Er ist ein Querdenker und hochtalentierter Weinproduzent, der ein Gespür für Trends und guten Wein besitzt. Die Rebsorte Riesling gehört bei Markus Schneider zu einem der edelsten Weinsorten überhaupt. Genau deswegen schenkt er ihr seine uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Die Trauben für seinen charakteristischen Riesling bezieht der Top-Winzer aus verschiedenen Weingebieten. Der Dürkheimer und Ellerstadter Feldmark. Die Böden dieser Gegend bestehen hauptsächlich aus sandigem Löss mit einem hohen Schottergehalt und sind von den Gletschern der Eiszeit geformt. Schneider Riesling aus der Pfalz kennt keine Kompromisse. Er bietet das, was ein Riesling bieten muss und macht Lust auf ein weiteres Glas. Frische Mineralität mit einer saftigen Frucht im Gaumen und einer lebendigen Säure.

Die große Vielfalt der Rieslinge entdecken und online bestellen

Riesling Weine sind vielfältig im Geschmack. So erweisen sich halbtrockene Rieslinge sowie liebliche Rieslinge als erstklassige Sommerweine oder als Aperitif. Trockene Rieslinge sind optimal zu leichten Gerichten wie Fisch und Geflügel. Fruchtig-süße Spätlesen sind perfekte Begleiter zur asiatischen Küche und zu fruchtigen Desserts. Außerdem bietet die natürliche Säure des Rieslings ein gutes Potenzial für den beliebten Riesling Sekt. Auch hier sind der Geschmacksvielfalt keine Grenzen gesetzt. Sind Sie Liebhaber von Riesling Brut Sekten oder sind Sie der fruchtigen oder herberen Variante verfallen. Wie Sie bereits schon gemerkt haben, ist Riesling in jeder Situation ein guter Begleiter. Unsere Weinexperten haben für Sie die edelsten Tropfen zusammengestellt. Wir sind stolz darauf, Ihnen die besten Weine von hochkarätigen Winzern in unserem Online-Shop vorzustellen.

Damit Sie herausfinden können, welcher Riesling Ihren Geschmack trifft, finden Sie in den einzelnen Kategorien ausführliche Erläuterungen, die Ihnen die Auswahl erleichtert. Auch ausführliche Informationen der verschiedenen Weingüter, über den Herstellungsprozess und die Jahrgänge haben wir informativ für Sie zusammengestellt.

Unter der Rubrik Häufige Fragen werden Ihnen bereits ein paar der wichtigsten Fragen beantwortet. Offen gebliebene Fragen beantworten wir Ihnen sehr gerne unter service@silkes-weinkeller.de.

×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
285 Ergebnisse
20 von 285 Produkte angezeigt
×

Filter

Weinart
< Zurück
×
Weinart
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Land
< Zurück
×
Land
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
Weingut
< Zurück
×
Weingut
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
Sonderformat
< Zurück
×
Sonderformat
Biowein
< Zurück
×
Biowein
Vegan
< Zurück
×
Vegan

Vier Flaschen Podcast Weine

Vier Flaschen Podcast

Superdeal: 2 Weine Gratis

Superdeal_September

Subskriptionen

Subskriptionen