Bis zu 15 % sparen mit unserem Staffelrabatt6!

EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
B2B

Weißweine

Frische, junge Weißweine begeistern solo und zu leichten Speisen. Neben ihnen reihen sich voluminöse, gereifte Weißweine ein, die deftige Gerichte veredeln.

weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
413 Ergebnisse
Weinart
Weißwein
Seite 1 von 10
  • Vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 10
  • Weiter
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Weißwein (413)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Auxerrois (1)
Cuvée (1)
Garnacha (1)
Goldmuskateller (1)
Grillo (1)
Inzolia (1)
Loureiro (1)
Marsanne (5)
Müller-Thurgau (2)
Red Misket (1)
Silvaner (4)
Spätburgunder (2)
Tocai (1)
Verdicchio (1)
Land
< Zurück
×
Land
Neuseeland (4)
Südafrika (1)
Österreich (6)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Abruzzen (2)
Ahr (3)
Apulien (3)
Baden (6)
Bordeaux (11)
Burgund (16)
Deutsche Weinbaugebiete (1)
Douro Tal (1)
Elsass (7)
Franken (8)
Friaul-Julisch (6)
Gascogne (2)
Languedoc-Roussillon (8)
Loire (7)
Lombardei (8)
Mallorca (1)
Marken (1)
Marlborough (4)
Montsant (1)
Mosel (66)
Nahe (40)
Navarra (1)
Niederösterreich (3)
Pfalz (87)
Piemont (4)
Priorat (6)
Rheingau (13)
Rheinhessen (29)
Rhône (7)
Rioja (6)
Rueda (3)
Sizilien (2)
Südtirol - Alto Adige (14)
Thrakische Tiefebene (1)
Toskana (4)
Valdeorras (4)
Venetien (14)
Vin de France (1)
Vinho Verde (1)
Weinviertel (3)
Western Cape (1)
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
aromatisch (157)
elegant (121)
frisch (257)
fruchtig (232)
harmonisch (62)
komplex (117)
körperreich (27)
mineralisch (203)
samtig (3)
würzig (21)
Weingut
< Zurück
×
Weingut
Alain Geoffroy (2)
Allegrini (1)
Azienda La Scolca (1)
Barón de Ley (1)
Bodegas Inurrieta (1)
Bodegas Muga (2)
Bodegas y Vinedos Pujanza (1)
Braida (1)
Bürklin-Wolf (9)
CVNE (2)
Cantina Delibori (1)
Cantina Delibori - Borgolago (2)
Cantina Tollo (1)
Cantine San Marzano (3)
Celler Vall Llach (4)
Chateau Suduiraut (1)
Château Clos Haut-Peyraguey (1)
Château Guiraud (2)
Château Haut-Brion (1)
Château Smith Haut Lafitte (2)
Château de Fieuzal (1)
Clos Mogador (1)
Cloudy Bay (1)
Colombette (1)
Compania de Vinos Telmo Rodriguez (1)
Cà dei Frati (7)
Dirk van der Niepoort (1)
Domaine Guillaman (1)
Domaine Huet (1)
Domaine de Chevalier (1)
Dr. von Bassermann-Jordan (11)
Dönnhoff (8)
El Coto de Rioja (1)
Emrich-Schönleber (9)
Famille Perrin - Les Crus (1)
Feudo Arancio (1)
Foncalieu (2)
Geil (9)
Georgiev / Milkov (1)
Immich-Batterieberg (10)
Jakob Schneider (8)
Jermann (6)
José Pariente (2)
Karl Pfaffmann (4)
Kleine Zalze (1)
Klumpp (5)
Koehler-Ruprecht (3)
Kühling–Gillot & BattenfeldSpanier (1)
Kühling–Gillot und BattenfeldSpanier (5)
La Vieille Ferme (1)
Les Producteurs Réunis - Heavenly (1)
Les Producteurs Réunis - Les Mougeottes (2)
M. Chapoutier (14)
Macia Batle (1)
Maison Saget La Perriere (6)
Marchesi Antinori (1)
Markus Schneider (10)
Metzger (4)
Meyer Näkel und Klumpp (1)
Moncaro (1)
Monte del Fra (4)
Patrick Piuze (4)
Pfaffl (6)
Poggio Lauro (1)
Poggio al Tesoro (1)
Quinta da Lixa (1)
R. López de Heredia - Viña Tondonia (1)
Rafael Palacios (2)
Roland Lavantureux (10)
Ruppertsberger Weinkeller (2)
Saint Cosme (1)
San Silvestro (2)
Schloss Johannisberg (8)
Schreckbichl (5)
Tahuna Wines (3)
Tasca (1)
Tenuta Roveglia (1)
Tenuta Ulisse (1)
Tenuta dell Ornellaia (1)
Terlan (9)
Terroir al Limit (1)
Venus la Universal (1)
Vignobles Ducourt (2)
Von Winning (21)
Wageck Pfaffmann (1)
Weingut Dr. Loosen (19)
Weingut Egon Müller (5)
Weingut Friedrich Becker (7)
Weingut Horst Sauer (3)
Weingut Joh. Bapt. Schäfer (5)
Weingut Klein (7)
Weingut Korrell (1)
Weingut Manz (12)
Weingut Meyer-Näkel (2)
Weingut Nik Weis (2)
Weingut Robert Weil (5)
Weingut Schäfer-Fröhlich (9)
Weingut Seckinger (7)
Weingut Sermann (1)
Weingut Spohr (2)
Weingut Van Volxem (22)
Weingut von Othegraven (1)
Winzerhof Stahl (6)
Zenato Azienda Vitivinicola (6)
Zilliken (7)
verschiedene Weingüter (3)
von Buhl (1)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
bis 10 € (68)
10 € - 20 € (112)
20 € - 30 € (68)
30 € - 40 € (40)
über 40 € (125)
Robert Parker Punkte
< Zurück
×
Robert Parker Punkte
90 - 92 Punkte (89)
93 - 94 Punkte (77)
95 - 96 Punkte (35)
97 - 98 Punkte (16)
99 - 100 Punkte (2)
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
2023 (111)
2022 (201)
2021 (55)
2020 (23)
2019 (5)
2018 (5)
2017 (2)
2016 (2)
2014 (1)
2012 (1)
Sonderformat
< Zurück
×
Sonderformat
0,375 L Kleinflasche (6)
1,5 L Magnum (15)
3,0 L Doppelmagnum (4)
Biowein
< Zurück
×
Biowein
Ja (62)
Vegan
< Zurück
×
Vegan
Ja (138)

Unsere Angebote

22/left Angebote

Vinum Selectum Weine

23/left Vinum Selectum

Mein Weinkeller

24/left Mein Weinkeller

Kleine Weinkunde: Was Sie vor dem Weißwein Kauf wissen sollten


Zahllose Facetten, von Violett über Orange bis hin zu Grün und Gold, finden sich im Kaleidoskop der Weinkultur wieder. Um die Unterteilung zu vereinfachen, gelten die drei Hauptkategorien Rotwein, Weißwein und Roséwein als Wegweiser. Doch selbst hier zeigt sich innerhalb eines jeden Bereiches ein großes Spektrum. Deshalb lohnt sich ein genauer Blick, bevor Genießer Weißweine kaufen. Denn ein Weißwein bietet viel mehr als nur helle Farbe und junge Frucht – er ist ein wahrer Alleskönner!

Weißwein kaufen – helles Köpfchen, vielfältiger Genuss

Weißwein entsteht genau wie seine roten und roséfarbenen Verwandten im Rahmen der Vergärung von Weintrauben. Während Winzer Rotwein und Rosé jedoch nur aus dunklen Rebsorten herstellen, steht dem Weißwein eine breitere Rebsorten-Auswahl zur Verfügung.

Selbst aus roten Rebsorten wie Spätburgunder und Pinot Noir kann ein Winzer bei rechtzeitiger Trennung des Mostes von den dunklen Traubenhäuten hellen Wein produzieren. Dieser „Blanc de Noirs“ Wein kommt in der Welt des Weißweins zwar selten vor, ist aber ein gutes Beispiel für die mögliche Vielfalt.

In Anbaugebieten, die für ihren Weißwein bekannt sind, zeigt sich zur Zeit der Lese daher ein recht vielseitiges Bild aus gelben, goldenen, grünen und teilweise sogar grauen Trauben. Die Winzer warten auf den richtigen Zeitpunkt der perfekten Reife, bevor sie die Trauben pressen und schließlich zu Weißwein verarbeiten.

Weinberg

Wo die Trauben gedeihen, ist für den späteren Stil und Aromen des Weines von Bedeutung

Gebiete mit kühlerem Klima und wenigen Sonnenstunden schätzen Weingenießer für ihre frischen Weißweine mit schmeichelhafter Säure, während in warmen Gefilden wie Rueda durchaus saftige Weine mit feiner Frucht entstehen. Doch auch hier haben Winzer in aller Welt längst erkannt, dass sie gezielt großen Einfluss auf den Geschmack und den Stil ihrer hellen Weine nehmen können. Das fängt mit der Bewirtschaftung sowie Wahl der Sorten im Weinberg an und endet mit der Gärung und Reife der Weine im Weinkeller.

Heute finden Genießer Weißweine mit trockenem, halbtrockenem, lieblichem und süßem Geschmacksprofil. Je früher Winzer die alkoholische Gärung beenden oder unterbrechen, desto süßer schmeckt der helle Wein im Glas.

Auch die Trocknung von Weißweintrauben vor der Vergärung ist eine beliebte Methode, um Weißweinen eine besondere Süße zu verleihen. Zu sehen ist dies vor allem beim Sherry, dessen Trauben zuvor in der heißen andalusischen Sonne auf Schilfgrasmatten trocknen. Ebenfalls für eine herrliche Süße im Weißwein verantwortlich kann die Edelfäule sein, die Trauben mit bereits stark fortgeschrittener Reifung befällt.

Welche weißen Rebsorten liebt die Welt?

Die meisten Weinbauländer lassen sich anhand ihres Rebsortenspiegels in Weißwein- oder Rotweinländer unterteilen. So sind vor allem Deutschland, die Schweiz und Österreich mit über fünfzig Prozent weißen Reben in der Gesamt-Rebfläche bekannt für ihre hellen Weine.

Auch im Norden Frankreichs mit Anbaugebieten wie der Champagne, der Loire oder dem Elsass dominiert der Weißwein. In der Champagne verwenden Winzer Wein aus weißen und roten Trauben als Grundwein für ihre Champagner. Auch für die Schaumweine von der Loire und dem Elsass legt heller Wein den Grundstein für prickelnden Genuss.

Als Besonderheit gilt der Weißwein jedoch auch im eigentlichen Rotweinland Spanien, denn hier spielen die Rebsorten Airén und Verdejo trotz namhafter Konkurrenz wie Tempranillo und Garnacha eine wichtige Rolle. Italiens Winzer hingegen räumen sowohl den weißen als auch den roten Tropfen gleichermaßen viel Raum ein. Als besonderes Glanzlicht mit heller Färbung gilt hier der Lugana aus dem Grenzgebiet zwischen Venetien und der Lombardei.

Dass die spanische Airén mit rund 308.000 Hektar Rebfläche weltweit zu den häufigsten Weißweinreben zählt, dürfte so manchen Kenner überraschen. Ihr schließt sich mit knapp 223.000 Hektar die Trebbiano-Familie an, bevor der berühmte Chardonnay mit 175.000 Hektar seinen Platz einnimmt. Diese drei weißen Reben bilden das Dreigestirn des Weißweinanbaus, führen allerdings eine lange Liste nicht weniger bedeutsamer Sorten an.

Männer und Frauen stehen um Tisch mit Weingläsern

Weißwein online kaufen: Große Auswahl im exklusiven Sortiment von Silkes Weinkeller

Geht es um Weißwein, suchen Genießer häufig nach Weinen für verschiedenste Anlässe. Glücklicherweise ist auch dieser Bereich vielfältig genug, um sowohl für den Alltag als auch für festliche Gelegenheiten die passenden Wein zu bieten. Außer einer detallierten Beschreibung des jeweiligen Weins, finden Sie natürlich auch eine ausführliche Verkostungsnotiz und Tipps für den passenden Anlass und Speisebegleitung.

Sie möchten einen Weißwein bestellen, aber sind noch unsicher oder haben Fragen zum Weinversand? Dann melden Sie sich gerne unter service@silkes-weinkeller.debei unseren Experten. Hier erhalten Sie individuelle Unterstützung und die passenden Antworten.

Weinberg mit weißen Trauben an Reben

Was sind die größten Rebflächen für Weißwein?

Wie lagert man Weißwein richtig?

Weißwein servieren: Welche Temperatur; welches Glas?