Venetien Weine

Die Weinregion Venetien, im Land selbst als Veneto bezeichnet, liegt zwischen Südtirol und dem Mittelmeer. Geografisch, kulturell und... weiterlesen

Veneto Wein online bestellen: Norditaliens reizvolle Weinregion

Die Weinregion Venetien, im Land selbst als Veneto bezeichnet, liegt zwischen Südtirol und dem Mittelmeer. Geografisch, kulturell und weinkundlich bildet die Region einen Übergang zwischen dem alpinen Norden Italiens und den wärmeren, trockeneren Gebieten des Südens dar. Daher verfügt der Veneto Wein über einen besonderen Charakter und zeigt sich auch innerhalb der Region facettenreich.

Inhaltsverzeichnis

Fakten über Veneto

  • Typischer Geschmack:
    Je nach Subregion individuell und vielfältig

  • Bestockte Rebfläche:
    Circa 75.300 Hektar

  • Weinproduktion pro Jahr:
    Etwa acht Millionen Hektoliter

  • Wichtige rote Rebsorten:
    Rondinella, Cabernet Sauvignon, Corvina Veronese

  • Wichtige weiße Rebsorten:
    Glera, Trebbiano, Garganega, Pinot Bianco

Veneto Wein kaufen: Reiche Böden, gutes Klima

Die Region Venetien lässt sich grob in drei geografische Gebiete einteilen. Diese unterscheiden sich im Hinblick auf Topografie, Klima und Geologie. Im Nordwesten fallen die Voralpen am östlichen Rand des Gardasees ab. Hier, im kühleren, alpin geprägten Klima entstehen frische, knackige Weißweine und die leichtesten Rotweine Venetiens des Anbaugebiets.

Im zentralen Venetien, rund um Vicenza und Padua ist der Einfluss bereits weniger alpin und vor allem in höheren Lagen entstehen große Weine. Im Nordosten regiert der prickelnde Prosecco. Hier produzieren Winzer auch stillen Veneto Wein, wobei die Rebsorte Glera als besondere Gemeinsamkeit gilt.

Von der Kälte der Dolomiten bis zur milden Adriaküste bildet Venetien ein breites Portfolio verschiedenster Klimazonen ab. Die beiden Hauptbereiche sind die alpine Region mit kühlen Sommern sowie kalten Wintern und die Hügel- als auch Flachlandgebiete, in denen ein gemäßigt kontinentales Klima herrscht. Die beiden Küstengebiete entlang der Adria und des Gardasees bieten ein wärmeres Mikroklima.

Den Veneto Wein entdecken: Große Vielfalt zwischen Bergen und Meer

Mit dem fruchtigen roten Valpolicella, dem intensiven Amarone und dem süßen Recioto verfügt das Veneto über ein beeindruckendes Portfolio an Rotweinen. Sie ergänzen die frischen Weißweine wie Soave und auch den prickelnden Prosecco. Heute gelangen mehr als 25 Prozent der Veneto Weine der Region als DOC oder DOCG Tropfen auf den Markt. Insgesamt gibt es 14 DOCG und 28 DOC Weine. Zu den bekanntesten Namen für Veneto Wein zählen:

  • Amarone della Valpolicella
  • Bardolino Superiore
  • Recioto di Soave
  • Bianco di Custoza
  • Prosecco
  • und Valpolicella

Ein besonders bekannter Veneto Wein nennt sich Soave. Ihn erzeugen Winzer aus weißen Rebsorten wie Trebbiano, Garganega, Pinot Bianco und Chardonnay. Genießer schätzen den Soave für seine leichte Mandelnote und den frischen Charakter. Unter den Rotweinen der Region sind besonders Amarone und Bardolino begehrt.

Weingüter des Veneto: Wein aus zahlreichen Häusern

Die Region Veneto ist bekannt für ihre große Vielzahl an Weingütern. Mehr als 100.000 Weinhäuser finden sich im Anbaugebiet. Daher ist es auch für Genießer spannend, im Veneto Wein aus verschiedenen Unterzonen und dort ebenfalls von unterschiedlichen Gütern kennenzulernen.

Zu den bekannten Namen der Region gehören:

  • Monte del Fra:
    Das Familiengut existiert bereits seit geraumer Zeit. Umweltfreundlicher Anbau und Lesegut aus potenzialreichen Lagen schaffen Aushängeschilder für das gesamte Anbaugebiet.

  • Zenato:
    Die Familie Zenato blickt auf eine lange Weinbautradition zurück. Hierbei verfolgen die Winzer stets einen streng qualitätsorientierten Ansatz. In ihrer Heimat Lugana gelten die Zenatos als eine der wichtigsten Winzerfamilien.

  • Allegrini:
    Franco Allegrini setzt das Erbe seines Vaters fort und erzeugt mit Herzblut großen Veneto Wein. Heute gehört er zu den besten Weinmachern Italiens und präsentiert Tropfen, die ihre Heimat spiegeln.

  • Gerardo Cesari:
    Etwa 100 Hektar Land stehen bei den Cesaris unter Reben. Die Winzer arbeiten in Valpolicella und Lugana, wo sie regelmäßig herausragende Genussmomente erzeugen. Einzellagen, alte Tradition und neue Technologie kommen im Gut zusammen.

Veneto Wein bestellen: Profis wählen die besten Tropfen

Geht es um Wein aus Venetien, so ist die Auswahl riesig. Vom leichten Prosecco über den fruchtigen Soave bis hin zum dichten und konzentrierten Amarone della Valpolicella bietet die Region ein nahezu unüberschaubares Portfolio. Nicht nur der Weinstil, sondern auch der Winzer selbst spielen auf dem Weg zum passenden Veneto Wein eine wichtige Rollen. Daher beschäftigen sich unsere Experten intensiv mit der Suche und Wahl hochwertigster Tropfen. Persönlicher Kontakt zu den Weingütern vor Ort und Verkostungen untermauern den Entscheidungsprozess.

Ihren neuen Lieblingswein stellen wir Ihnen detailliert vor: Rebsorte, Jahrgang, Anbaumethoden und Schritte im Keller finden Sie in der Weinbeschreibung. Auch erfahren Sie mehr über das Weingut, seine Geschichte und die Philosophie des Winzers. Dank einer ausführlichen Verkostungsnotiz wissen Sie schon vor der Bestellung, was Sie erwartet.

Ergeben sich Fragen zu unseren Veneto Weinen und weiteren Angeboten, finden Sie die wichtigsten Antworten in der Rubrik Häufige Fragen. Darüber hinaus stehen wir Ihnen unter service@silkes-weinkeller.de gerne persönlich zur Verfügung.

×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
32 Ergebnisse
20 von 32 Produkte angezeigt
×

Filter

Weinart
< Zurück
×
Weinart
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Land
< Zurück
×
Land
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
Weingut
< Zurück
×
Weingut
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
Sonderformat
< Zurück
×
Sonderformat
Vegan
< Zurück
×
Vegan

Vier Flaschen Liveverkostung

Vier Flaschen Liveverkostung

Vier Flaschen Podcast Weine

Vier Flaschen Podcast

Superdeal: 6 Weine gratis

Superdeal_Oktober

Subskriptionen

Subskriptionen