15% auf Weißweine6

EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
B2B
58 Bewertungen
Auf den Merkzettel

Borgolago Lugana 2023

Steckbrief

Weinart
Weinstil
Anbaugebiet
Rebsorte
Trebbiano di Lugana
Appellation
Lugana DOC
Jahrgang
2023
Trinkempfehlung
Mindestens bis 3 Jahre nach der Lese
Ausbau
Edelstahltank
Temperatur
8-10°C
Alkoholgehalt
12,5% vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
IT010204
Allergene
enthält Sulfite
Vegan
Vegan

Unsere Stimme aus dem Weinkeller

Daniel Sonnenschein
Daniel Sonnenschein

von Silkes Weinkeller

Es ist nicht immer einfach, einen neuen Wein zu finden, der Tradition und Gegenwart verknüpft. Manchmal braucht man etwas Glück. Und das hatte ich bei einem Besuch des Weinfestivals in Bardolino. Dort probierte ich mich durch verschiedene Lugana. Der Borgolago Lugana ist mir dabei ganz besonders aufgefallen. Alle Komponenten stehen ohne viel Schnickschnack perfekt im Vordergrund.

Der Wein begeistert mit Komplexität, Struktur und Vielschichtigkeit – ohne überfordernd zu wirken. Jeder Schluck macht Lust auf mehr. Dabei macht es für mich keinen Unterschied, ob ich ihn als Solist oder als Essensbegleiter genieße. Der Borgolago Lugana ist Weingenuss vom Gardasee, wie ich ihn mir von diesem Weingebiet wünsche.

  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Älteste DOC Italiens
    • Terroir vom Gardasee
    • Klassischer Lugana

    Der Erfolg des Winzers Edoardo Lessio ließ nur kurze Zeit auf sich warten. Spätestens seit dem Kultfestival in Bardolino ist sein Lugana vom Gardasee kein Geheimtipp mehr. Dort stellte er ihn mit seinem Kollegen Dr. Matteo Bernabei zum ersten Mal einem bunten Publikum vor. „Ich war überwältigt, unser Stand war proppevoll. Alle tanzten mit meinem Lugana im Glas. Matteo und ich kamen kaum mit dem Nachschenken hinterher“, sagt Edoardo.

    Sein Borgolago Lugana erzählt die Geschichte von seiner Familie. Denn seine Vorfahren wohnten in dem Burg-Ort Sirmione am Gardasee. Bei einem tragischen Unfall kamen sie vor hunderten von Jahren ums Leben. Edoardo startete dieses Projekt als Gedenken an seine Familie.

    Der Trendwein vom Gardasee, der die Sinne schärft

    Nach dem Einschenken strömen Aprikose, Melone, Birne und Mandel aus dem Glas. Auf der Zunge präzisiert er Mandarine, Quitte, Ananas und Thymian. Seine jugendliche Frische bildet eine Harmonie mit der Reife rosinierter Trauben. Klar, mineralisch und cremig mit dosierter Säure stiftet er zum weiteren Schluck an. Dabei lädt er zum Buffet und unterhält bis in den späten Abend.

    Wein vom Gardasee: Qualität der ersten Stunde

    Wenn Edoardo von seinen Parzellen am südlichen Ufer des Gardasees spricht, leuchten seine Augen. Er schwärmt von dem mineralischen Moränenboden aus Lehm und Ton und dem mediterranen Klima. Ein Terroir, das sein Borgolago Lugana porträtiert. In malerischer Bergkulisse wächst die Edelrebe Trebbiano di Lugana am Gardasee in Peschiera del Garda, Desenzano del Garda und Sirmione. Das Anbaugebiet schützt die DOC seit 1967. Somit zählt sie zur ältesten kontrollierten Herkunft in Italien.

    „So viel wie nötig, so wenig wie möglich“, sagt der Borgolago-Winzer

    Edoardo respektiert die Natur. Seine Weinberge bearbeitet er schonend und naturnah. Nach der Lese von Hand transportiert er die Trauben in eine nahegelegene Weinkellerei. Dort presst er sie langsam ab. Danach vergärt er sie bei einer gleichbleibend niedrigen Temperatur in Edelstahltanks. Das kräftigt im Wein Frische und Frucht. Im Anschluss reift der Lugana für sechs Monate auf der Feinhefe. Das sorgt für Schmelz.

    Mit einem Maximum an Kellerarbeit und guten Kontakten zum Erfolg

    Heute besteht der Alltag des Mitte dreißigjährigen Winzers daraus, die Weinberge immer weiter zu optimieren und die Trauben im Weinkeller zum besten Wein vom Gardasee auszubauen. Selten und nur ungern stellt er Fremden seinen Wein vom Gardasee vor. Für ihn ein Eldorado und die Hölle zugleich. Daher freut er sich, mit Dr. Matteo Bernabei einen Mann an seiner Seite zu haben, der scheinbar der geborene Marketer ist. Matteo, der Sohn des erfolgreichen Weingutsberaters Franco Bernabei, hilft ihm, sein Herzensprojekt Borgolago in der Weinwelt zu etablieren. Mit seinem souveränen Auftreten und routinierten Blick auf gefragte Weinqualität, bringt er den Borgolago Lugana überall ins Gespräch.

    Aber Edoardos Wein schreibt mehr als nur eine neue Erfolgsgeschichte im Weinbaugebiet Lugana am Gardasee. Sie schreibt auch ein neues Ende seiner alten Familiengeschichte. „Meine Vorfahren wollten an jenem Tag des Unglücks Reben pflanzen, dazu kamen sie nicht. Ich habe sie nun für sie gepflanzt“, erzählt Edoardo.

  • Kundenbewertungen (58)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    4.3 von 5 Sternen
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt?

ab 6 Flaschen 5% zusätzlich sparen (²)

Borgolago Lugana 2023

UVP 15,90 €
11,90 ¹
15,87 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage