EUR Deutschland
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Liechtenstein Liechtenstein
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
Kostenloser Versand (D) ab 120 €
Geld-Zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung

Französische Weine

Frankreich gilt als die „Wiege des Weins“ und einige der feinsten Tropfen haben dort ihren Ursprung. Der Ruf französischer Weine gilt weltweit als Vorbild.

weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
350 Ergebnisse
Land
Frankreich
21 von 350 Produkten angezeigt
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Rotwein (244)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Aligoté (1)
Cabernet Blanc (1)
Cabernet Jura (1)
Clairette (1)
Gamay (10)
Grenache Blanc (2)
Grenache Gris (3)
Marsanne (7)
Petit Courbu (1)
Petite Sirah (1)
Primitivo (1)
Sauvignac (1)
Syrah (48)
Tannat (3)
Ugni-blanc (1)
Viognier (3)
Land
< Zurück
×
Land
Frankreich (350)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Apulien (1)
Beaujolais (9)
Bordeaux (111)
Burgund (37)
Elsass (6)
Gascogne (4)
Languedoc-Roussillon (45)
León (1)
Loire (18)
Provence (7)
Rhône (97)
Roussillon (4)
Sud-Ouest (4)
Vin de France (2)
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Halbtrocken (1)
süß (4)
trocken (133)
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
aromatisch (89)
elegant (82)
frisch (60)
fruchtig (191)
harmonisch (123)
komplex (143)
körperreich (78)
mineralisch (44)
samtig (30)
würzig (108)
kräftig (1)
Weingut
< Zurück
×
Weingut
Alain Geoffroy (7)
Berthet-Bondet (4)
Cédrick Bardin (1)
Château Angélus (2)
Château Aspras (1)
Château Ausone (1)
Château Barde-Haut (1)
Château Bellefont-Belcier (1)
Château Cadet Bon (2)
Château Cantemerle (1)
Château Cantenac-Brown (3)
Château Clarke (2)
Château Clos Haut-Peyraguey (1)
Château Cos d Estournel (2)
Château Cos Labory (1)
Château Croizet-Bages (1)
Château d Aiguilhe (1)
Château Dalem (2)
Château Daugay (1)
Château Dauzac (1)
Château de Camensac (1)
Château de Fieuzal (2)
Château de Haut Bergey (2)
Château de Lamarque (2)
Château de Pibarnon (2)
Château Ducru-Beaucaillou (2)
Château d’Aqueria (1)
Château Ferrière (1)
Château Figeac (2)
Château Fontenil (1)
Château Giscours (1)
Château Grand Mayne (1)
Château Grand Moulin (4)
Château Grand-Puy Ducasse (1)
Château Guiraud (1)
Château Haut-Brion (4)
Château La Cabanne (1)
Château La Dominique (2)
Château La Pointe (1)
Château La Révérence (2)
Château Lafite-Rothschild (2)
Château Lagrange (1)
Château Laguë (1)
Château Lascombes (1)
Château Latour (1)
Château le Grand Verdus (2)
Château Lécuyer (2)
Château Léoville-las-Cases (3)
Château Lynch Moussas (1)
Château Magnol (1)
Château Malartic-Lagravière (1)
Château Marquis d Alesme (1)
Château Montlandrie (1)
Château Moulin Haut Laroque (1)
Château Mouton Rothschild (1)
Château Nenin (2)
Château Olivier (1)
Château Palmer (3)
Château Pavie (3)
Château Pedesclaux (2)
Château Phélan Ségur (3)
Château Pichon-Longueville-Comtesse de Lalande (2)
Château Poesia (1)
Château Pontet-Canet (1)
Château Saint Georges (1)
Château Smith Haut Lafitte (5)
Château Sociando-Mallet (1)
Château Soutard (2)
Château Tournebrise (1)
Château Tournefeuille (2)
Colombette (5)
Domaine Anita (2)
Domaine de Chevalier (1)
Domaine des Bosquets (9)
Domaine du Tariquet (4)
Domaine Faiveley (10)
Domaine Huet (6)
Domaine l Aigueliere (4)
Domaine la Soumade (3)
Domaine Lafage (8)
Domaine Terres Dorées (3)
Domaine Vacheron (4)
Domaines Peyronie - Château Fonbadet (1)
Famille Perrin - Château de Beaucastel (8)
Famille Perrin - Domaine du Clos des Tourelles (2)
Famille Perrin - Les Crus (10)
Foncalieu (2)
Guigal (1)
Jean-Paul Brun (2)
Les Grandes Serres (7)
Les Producteurs Réunis (3)
Les Producteurs Réunis - Les Mougeottes (7)
Louis Jadot (11)
M. Chapoutier (53)
Maison Saget La Perriere (7)
Ollieux Romanis (1)
Patrick Piuze (5)
Paul Jaboulet Aîne (4)
Perrin et Fils SAS (3)
Quentin Heller (5)
Raymond Usseglio & Fils (2)
Raymond Usseglio und Fils (2)
Roland Lavantureux (6)
Saint Cosme (10)
SC des Héritiers Nicolas (1)
Ventenac (2)
Vigneti del Salento (1)
Vignobles Brumont (4)
Vignobles Comtes von Neipperg (2)
Vignobles Ducourt (6)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
bis 10 € (24)
10 € - 20 € (69)
20 € - 30 € (50)
30 € - 40 € (47)
über 40 € (160)
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
ohne Jahrgang (1)
2021 (90)
2020 (144)
2019 (56)
2018 (28)
2017 (16)
2016 (8)
2015 (1)
2014 (2)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (1)
Sonderformat
< Zurück
×
Sonderformat
0,375 L Kleinflasche (1)
1,5 L Magnum (15)
3,0 L Doppelmagnum (1)
Biowein
< Zurück
×
Biowein
Ja (65)
Vegan
< Zurück
×
Vegan
Ja (22)

Unsere Angebote

22/left Angebote

Vier Flaschen Podcast

22/left Vier Flaschen Podcast

Superdeal: Caballero

22/10 Superdeal

Französischen Wein kaufen – vielfältigen Genuss im Glas erleben


Kaum ein anderes Land ist für Weinberge und Weinanbau so bekannt wie die Grande Nation. Mit ihrer großen Bandbreite an Anbaugebieten und Qualitätsweinen gilt sie nach Italien als das Weinerzeugerland schlechthin. Rund ein Fünftel der Weine der Welt kommt aus Frankreich, insbesondere aus den Regionen Bordeaux, Burgund, der Champagne sowie der Loire und dem Rhône-Tal. Es lohnt ein genauer Blick auf das vielfältige Land, bevor Genießer französischen Wein kaufen.

Die beliebtesten französischen Weinbaugebiete

Jede Weinregion Frankreichs hat ihre individuellen Besonderheiten, die Weinliebhaber und Weinkenner begeistern. Welche das sind, kurz im Überblick.

Weine aus Burgund

Gerade in der Bourgogne kommt dem Terroir eine große Bedeutung zu. Dort definieren die unterschiedlich beschaffenen Böden den Charakter des Weins. Aus Burgund stammen beispielsweise Pinot Noir und Chardonnay.

Weine aus Bordeaux

Bordeaux liegt im Südwesten Frankreichs. Die Region ist reich an Weinen erstklassiger Qualität. Meist handelt es sich bei Weinen aus Bordeaux um eine Kombination der drei klassischen Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc.

Landschaft in Nebel

Weine aus der Champagne

Die Champagne ist berühmt für ihren Schaumwein, den Champagner. Nur wenn die Trauben aus diesem Gebiet stammen, ist die Bezeichnung Champagner korrekt und rechtens.

Weine aus dem Elsass

Das Elsass besticht vor allem durch seine Weißweine. Riesling und Gewürztraminer sind hier die vorherrschenden Rebsorten.

Weine aus Languedoc-Roussillon

Im Süden des Landes liegt die größte Weinregion Frankreichs, Languedoc-Roussillon. Sie ist insbesondere für ihre zarten Weine bekannt.

Burg hinter Reben

Weine aus dem Loire-Tal

Die Ufer der Loire eignen sich ausgezeichnet für den Weinbau und sind die Heimat einer breiten Vielfalt erstklassiger Tropfen. Ein besonders berühmtes Exemplar, das aus dem Loire-Tal stammt, ist der Crémant de Loire, ein beliebter Schaumwein, der in Weiß oder Rosé erhältlich ist.

Weine aus dem Rhône-Tal

Das Rhône-Tal ist eines der ältesten Weinbaugebiete. Kräftige und fruchtbetonte Rotweine der Premiumklasse sind hier keine Seltenheit. Zurückzuführen ist das häufig auf die Rebsorten Srah und Grenache, die den typischen Rhône-Geschmack ausmachen.

Rotweinglas und blaue Trauben

Diese französischen Rebsorten sollten Weinliebhaber kennen

Mit rund siebzig Prozent roten Rebsorten ist Frankreich vor allem auf die Produktion von Rot- und Roséwein spezialisiert. Nicht unerwähnt bleiben dürfen aber auch die Schaumweine aus der Champagne und die zahlreichen Süß- und Weißweine. Einige Rebsorten sind bei französischen Weinen besonders stark verbreitet.

Wichtigsten Rebsorten französischer Rotweine

Merlot ist die am häufigsten angebaute Rebsorte: Sie wird hauptsächlich in der Region Bordelais sowie in der Region Languedoc-Roussillon kultiviert. Ebenfalls sehr häufig findet sich Grenache im Rotwein, deren Trauben vor allem im Languedoc-Roussillon und im Rhône-Tal beheimatet sind. Weit verbreitet sind daneben noch Syrah, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc.

Wichtigsten Rebsorten französischer Weißweine

Bei den Sorten für Weißwein liegt die Ugni Blanc unangefochten auf Platz eins, gefolgt von der Chardonnay. Letztere gedeiht am prächtigsten in den nördlichen Anbaugebieten im Burgund. Sehr bekannt sind des Weiteren Auxerrois, Sauvignon Blanc, Melon de Bourgogne und Sémillon.

Roséwein und verschiedenes Essen auf Tisch

Den richtigen Wein zu traditionell französischen Gerichten finden

Gericht Weinempfehlung
Cassoulet
(Bohneneintopf)
Würzig-kräftige Weißweine passen zu diesem deftigen Gericht besonders gut. Grenache Blanc, Chenin Blanc und die gereiften Weißweine der Rhône unterstreichen den herzhaften Charakter.
Saucisse au Marc
(Wurst in Rotweinmaische gekocht)
Zu dieser aus dem Burgund stammenden Speise passen auch die dortigen Weine perfekt. Die Pinot Noir der Côte de Nuits, aber auch die fruchtigen Gamay Rotweine des Beaujolais eignen sich hervorragend.
Poulet Basquaise
(Gemüse-Geflügel Eintopf)
Spritzig-frische Weißweine wie Sauvignon Blanc und junge Grenache Blanc harmonieren schön mit dem baskischen Nationalgericht. Aber auch kräftige Roséweine aus Südfrankreich sind bewährt.
Galettes Bretonnes
(herzhaft gefüllte Pfannkuchen)
Ein hefig-cremiger Crémant aus dem Elsass oder Burgund ist die passende Begleitung für das Gericht aus Buchweizenmehl. Somit stellt es die perfekte Vorspeise dar.
Quiche Lorraine
(Speckkuchen)
Das cremig-würzige Gericht aus dem Elsass schmeckt gut mit den Rieslingen von dort. Ebenfalls geeignet sind spritzige Roséweine, zum Beispiel von der Loire.
Bouillabaise
(Fischsuppe)
Leichte Rotweine wie im Edelstahl ausgebaute Pinot Noir oder auch Roséweine aus der Provence ergänzen die salzige Suppe aus Marseille. Kräftige Chardonnay sind ebenso gut zu kombinieren.
Ratatouille
(Gemüseeintopf)
Die tanninreichen Bordeaux-Rotweine, aber auch reinsortige Merlot bereichern diese Speise. In gleichem Maße ein Genuss zu dem geschmorten Gemüse sind die Cabernet Franc Weine der Loire.
Boeuf Bourguignon
(Kalbsfleisch in Rotwein)
Ein burgundisches Gericht, was nicht nur zu intensivem Pinot Noir, sondern auch zu diversen anderen fruchtbetonten Rotweinen passt. Grenache, Syrah und Cabernet Sauvignon sind ebenbürtige Gegenspieler dieses aromatischen Gerichts.
Menschen stehen um Tisch und sprechen über Wein

Französischen Wein kaufen aus dem exklusiven Sortiment von Silkes Weinkeller

Wenn Sie auf der Suche nach exzellentem französischem Wein sind, möchten wir Sie bei Ihrer Kaufentscheidung optimal unterstützen und Ihnen die Wahl so einfach wie möglich machen. Deshalb finden Sie bei Weinen aus unserem ausgewählten Sortiment in der Produktbeschreibung ausführliche Angaben zur Herkunft, der Reifedauer, zum Alkoholgehalt und zu einigen weiteren Punkten.

Zudem finden Sie auch eine Verkostungsnotiz, die Ihnen Aufschluss darüber gibt, welches Geschmackserlebnis der jeweilige französische Tropfen mit sich bringt. Wichtig ist uns dabei, Ihnen damit eine Hilfestellung bei der Auswahl zu bieten, damit Sie für sich den richtigen französischen Wein kaufen.

Wenn Sie dennoch Fragen oder Schwierigkeiten haben sollten, senden Sie Ihre Anfrage zu unserem Serviceteam an service@silkes-weinkeller.de.

Tor und Landschaft vor Schloss

Unterschiedliche Qualitätsstufen von französischen Weinen

Die Abfüllung von Wein unterliegt in Frankreich strengen Kontrollen und basiert auf einem System mit mehreren Qualitätsstufen.

AOP: Appellation d’Origine Protégée

IGP: Indication Géographique Protégée

VdF: Vin de France