EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
B2B
Kostenloser Versand (D) ab 120 €
Geld-Zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung

Rhône Weine

Nicht nur die vielen Winzer, sondern auch unterschiedlichsten Regionen machen den Rhône-Wein so vielfältig und einzigartig wie Wein-Liebhaber es sich wünschen.

weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
74 Ergebnisse
Anbaugebiet
Rhône
Seite 1 von 2
  • Vorherige
  • 1
  • 2
  • Weiter
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Roséwein (1)
Rotwein (70)
Weißwein (3)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Cinsault (1)
Gamay (1)
Garnacha (1)
Grenache (42)
Grenache Noir (2)
Marsanne (3)
Mourvèdre (3)
Syrah (20)
Tempranillo (1)
Land
< Zurück
×
Land
Frankreich (73)
Spanien (1)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Rhône (74)
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
trocken (34)
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
aromatisch (18)
elegant (16)
frisch (5)
fruchtig (32)
harmonisch (36)
komplex (29)
körperreich (21)
mineralisch (6)
samtig (9)
würzig (40)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
bis 10 € (4)
10 € - 20 € (8)
20 € - 30 € (9)
30 € - 40 € (5)
über 40 € (48)
Robert Parker Punkte
< Zurück
×
Robert Parker Punkte
90 - 92 Punkte (12)
93 - 94 Punkte (14)
95 - 96 Punkte (21)
97 - 98 Punkte (10)
99 - 100 Punkte (3)
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
2022 (23)
2021 (27)
2020 (12)
2019 (9)
2017 (1)
2010 (1)
Sonderformat
< Zurück
×
Sonderformat
1,5 L Magnum (1)
Biowein
< Zurück
×
Biowein
Ja (41)
Vegan
< Zurück
×
Vegan
Ja (18)

Unsere Angebote

22/left Angebote

Vinum Selectum Weine

23/left Vinum Selectum

Superdeal: Poggio Lauro

24/02 Superdeal Februar

Rhône Wein online bestellen: Vom Norden bis in den Süden ein Genuss


Die Rhône-Weinregion erstreckt sich entlang des majestätischen Flusses Rhône und ist weltweit für ihre erstklassigen Weine bekannt. Von den steilen Hängen der nördlichen Region bis zu den sonnenverwöhnten Ebenen des Südens bietet die Rhône eine faszinierende Vielfalt an Terroirs und Rebsorten, die Weine von außergewöhnlicher Qualität hervorbringen. Die ersten Reben existierten hier vermutlich bereits um 600 vor Christus. Winzer produzieren in der Region Rhône Wein, welcher häufig mit dem Siegel einer Appellation d'origine contrôlée (AOC) auf den Markt gelangt.

Geschichte der Rhône-Weine

Die Weinbauregion Rhône hat eine lange und faszinierende Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Bereits die Römer erkannten das Potenzial der Region und begannen vor über 2.000 Jahren mit dem Weinbau. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich die Rhône zu einer der bedeutendsten Weinregionen Frankreichs.

Im Mittelalter wurde der Weinbau in der Region weiter vorangetrieben, insbesondere durch die Benediktinermönche. Sie legten die Grundlage für die heute berühmten Weinberge und das Terroir der Rhône. Im 19. Jahrhundert erlebte die Region einen Aufschwung, als der Handel mit Wein aus der Rhône-Region zunahm.

Heute ist die Rhône-Region international für ihre hochwertigen Weine anerkannt. Die Weinbauern setzen auf traditionelle Anbaumethoden und respektieren das einzigartige Terroir der Region. Rhône-Weine zeichnen sich durch ihre ausgeprägte Fruchtigkeit, ihre Würze, ihre Kräuter- und Gewürznoten sowie ihre Struktur und Komplexität aus.

Die Geschichte der Rhône-Weinregion ist eng mit der Kultur, dem Erbe und der Leidenschaft der Menschen verbunden, die dieses einzigartige Stück Land bewirtschaften. Die Tradition und das Streben nach Qualität machen die Weine der Rhône zu einem unverwechselbaren Teil der französischen Weinkultur.

weißwein

Was ist der Unterschied zwischen der nördlichen und der südlichen Rhône? – Die Rhône-Weinregion im Überblick

Die Rhône-Weinregion erstreckt sich über 250 Kilometer von Vienne im Norden bis nach Avignon im Süden. Sie kann in zwei Hauptbereiche unterteilt werden: die nördliche Rhône und die südliche Rhône. Jeder Bereich hat seine eigenen einzigartigen Terroirs, Böden und Klimabedingungen, die den Weinen ihre jeweiligen charakteristischen Merkmale verleihen.

Die Terroirs der südlichen Rhône: Vielfalt in Boden und Klima

Die südliche Rhône beheimatet eine beeindruckende Vielfalt an Terroirs, die die Weine dieser Region so einzigartig machen. Von den sonnenverwöhnten Ebenen bis zu den kühleren Hanglagen finden sich hier unterschiedlichste Bodenarten und Klimabedingungen.

In den tiefer gelegenen Ebenen dominieren kiesige und sandige Böden, die eine gute Drainage bieten und eine ausreichende Wasserversorgung gewährleisten. Hier entwickeln die Trauben ihre volle Reife und liefern kräftige und fruchtbetonte Weine.

Auf den Hügeln und Terrassen der südlichen Rhône finden wir Böden aus Kalkstein, Lehm und Ton. Diese Böden speichern Feuchtigkeit und bieten eine gute Nährstoffversorgung für die Reben. Dadurch entstehen Weine mit einer ausgewogenen Säurestruktur und einer feinen Mineralität.

Das mediterrane Klima prägt die südliche Rhône mit warmen Sommern und milden Wintern. Die Sonneneinstrahlung ist hier intensiv, was zu einer optimalen Reifung der Trauben führt. Gleichzeitig sorgt der Mistral, ein trockener, kühler Wind, für eine gute Belüftung der Weinberge und reduziert das Risiko von Krankheiten.

Die Terroirs der nördlichen Rhône: Steile Hänge und kühles Klima

Die nördliche Rhône unterscheidet sich stark von der südlichen Rhône durch ihre topografischen Gegebenheiten und ihr kühleres Klima. Die Weinberge liegen auf steilen Hängen entlang des Flusses Rhône und profitieren von den dort herrschenden besonderen Bedingungen.

Die Böden der nördlichen Rhône bestehen hauptsächlich aus Schiefer, Granit und Kalkstein. Diese mineralreichen Böden verleihen den Weinen ihre elegante Struktur, feine Säure und charakteristisch mineralische Aromen. Sie sind perfekt für den Anbau der edlen Syrah-Traube geeignet, die hier ihre besten Ausdrucksformen findet.

Das Klima in der nördlichen Rhône ist kühler und kontinentaler als in der südlichen Rhône. Die Sommer sind warm, aber nicht übermäßig heiß, und die Winter können streng sein. Dieses kühle Klima verlangsamt die Reifung der Trauben und ermöglicht es ihnen, ihre Aromen und Säurestruktur langsam zu entwickeln. Die Weine der nördlichen Rhône sind bekannt für ihre Eleganz, Finesse und Langlebigkeit.

Côtes du Rhône: Wein aus einer besonderen Region

Der Côte du Rhône Wein verdient eine gesonderte Kategorie. Diese Region nämlich erstreckt sich sowohl im Norden als auch im Süden des Weinbaugebiets und bietet für sich ein besonders facettenreiches Profil. Oft entsteht an der Côtes-du-Rhône Wein aus Grenache. Als wichtige Zone gilt darüber hinaus die AOC Côtes-du-Rhône Villages.

Häufig zu finden ist in der AOC Côtes du Rhône roter und roséfarbener Wein. Einige Winzer spezialisieren sich dennoch auf Weißweine und nutzen das milde Klima für hocharomatische Tropfen. Süße und Restsüße Weine kommen in der Gegend kaum vor, fast alle Weine weisen einen trockenen Charakter auf.

Wie schmeckt Rhône-Wein?

Rhône-Weine zeichnen sich durch ihre charakteristische Stilistik und ihr vielseitiges Geschmacksprofil aus. Sie bieten eine harmonische Kombination aus reifen Fruchtaromen, Würze, Kräuter- und Gewürznoten sowie eine bemerkenswerte Struktur und Komplexität. Diese Weine haben die einzigartige Fähigkeit, mit der Zeit zu reifen und an Komplexität zu gewinnen.

Rotwein Weißwein
Fruchtaromen Dunkle Beeren wie Schwarze Johannisbeere, Brombeere & schwarze Kirsche Steinfrüchte wie Pfirsich, Aprikose & reife Birne
Würze Schwarze Pfefferkörner, provenzalische Kräuter wie Thymian, Rosmarin & Lorbeerblätter Salzige Mineralik, Ingwer, Sternanis & Muskatnuss
Kräuter- und Gewürznoten Getrocknete Kräuter wie Lavendel, Minze & Tabakblätter Aromen von Zitronengras, Gewürznelke & Vanille
Struktur Geschmeidige, kräftige & gut integrierte Tanninstruktur, Samtigkeit & Langlebigkeit Cremige Textur, ausgewogene Säure & bemerkenswerte Balance

Eine weitere Besonderheit der Rhône-Weine ist ihr Lagerungs- und Reifepotenzial. Sowohl die Rotweine als auch die Weißen entwickeln im Laufe der Jahre eine erstaunliche Tiefe und Vielschichtigkeit. Die Fruchtaromen intensivieren sich, die würzigen und kräuterigen Noten entwickeln sich weiter und die Struktur wird noch harmonischer. Das Ergebnis sind Weine von außergewöhnlichem Facettenreichtum und einer komplexen Dynamik, die wahre Gaumenfreuden bieten.

Weinberge in der Rhone

Winzer entlang der Rhône: Wein aus vielen tausend Kellern

Für die große Vielfalt, den Wein entlang der Rhône zu bieten hat, zeigen sich tausende Winzer verantwortlich. Einige von ihnen kultivieren Reben bereits seit Generationen im Kreis ihrer Familie. Manch anderer Winzer fand erst später in die Gegend, um eigene Visionen zu verwirklichen. Erst in Summe bilden sie eine Gemeinschaft, welche an der Rhône und den Côtes du Rhône Wein präsentieren, welcher international überzeugt.

Zu den wichtigsten Namen gehören:

  • Domaine des Bosquets
    Das Familienweingut Domaine des Bosquets existiert bereits seit dem 17. Jahrhundert. Heute leitet Julien Bréchet das Haus und erzeugt hochklassigen Wein in Gigondas.
  • Famille Perrin
    Die Familie Perrin ist eine Größe für sich. Besonders im Gebiet der südlichen Rhône unterhalten die Winzer mehrere Weingüter und produzieren Weine mit herausragendem Ruf.
  • Les Grandes Serres
    Das Gut Les Grandes Serres steht in Châteauneuf-du-Pape. Der Gastronom Patrick Lesec gründete es aus dem Wunsch heraus, das alte Potenzial seiner Heimat neu zu entdecken. Heute gehören seine Weine zu den besten Cuvées der Region.
  • Saint Cosme
    Saint Cosme produziert inmitten der AOC Gigondas Biowein. Natürlicher und nachhaltiger Weinbau, geruhsame Prozesse im Keller und eine alte Tradition bringen hervorragende Weine ans Licht.
Wein und Essen

Anlass und Speiseempfehlungen – Entdecken Sie die Vielseitigkeit im Genuss

Die Rhône-Weine sind wahre Alleskönner und bieten eine beeindruckende Vielseitigkeit für verschiedenste Anlässe. Ob als Geschenk zu einer Feierlichkeit, einem gemeinsamen Essen mit der Familie oder als gemütlicher Alltagsgenuss an einem freien Tag – sie passen perfekt zu jedem Moment.

Wozu passst Rhône-Weißwein?

  • Ein Rhône Weißwein passt hervorragend zu gegrilltem Fisch mit mediterranem Gemüse oder zu einer leichten Hühnchenpastete mit Kräutern der Provence. Die frische Säure und die zarten Aromen des Weißweins ergänzen die Gerichte perfekt.
  • Für ein süßes Finale passt ein Rhône Weißwein wunderbar zu fruchtigen Desserts wie einer Zitronentarte oder einem Pfirsich-Crumble. Die fruchtigen und floralen Aromen des Weins harmonieren perfekt mit den süßen Noten des Desserts
  • Ein trockener Rhône Weißwein begleitet eine Vielzahl von Käsesorten wie ein cremiger Ziegenkäse, ein Comté oder ein gereifter Gouda. Die frische Säure des Weins schneidet wunderbar durch die cremigen Texturen der Käsesorten und sorgt für eine ausgewogene Geschmackskombination.

Wozu passt Rhône-Rotwein?

  • Ein Rhône Rotwein servieren Genießer am besten zu kraftvollen Gerichten wie Coq au Vin oder Ratatouille mit geröstetem Gemüse. Die intensive Frucht, die Würze und die straffe Tanninstruktur des Rotweins harmonieren wunderbar mit den herzhaften, würzigen Aromen der Gerichte.
  • Ein süßer Rhône Rotwein passt ideal zu schokoladigen Desserts wie einer dunklen Schokoladentarte oder einem Schokoladenfondant. Die reifen Fruchtaromen des Rotweins ergänzen die Schokolade perfekt und sorgen für ein geschmackliches Highlight.
  • Ein kräftiger Rhône Rotwein entfaltet sein volles Können aber auch solo, gereicht zu gereiften Käsesorten wie einem Roquefort oder würzigem Cheddar. Die tiefen Aromen des Rotweins ergänzen die komplexen Geschmacksnoten des Käses und schaffen eine köstliche Kombination.
Männer und Frauen stehen um Tisch mit Weingläsern

Die Rhône entdecken und die Vielfalt genießen bei Silkes Weinkeller

Bei Silkes Weinkeller erkunden unsere erfahrenen Sommeliers und Önologen die Rhône-Weinregion für Sie und wählen nur die besten Weine für unser Sortiment aus. Verkostungen und persönliche Beziehungen zu den Winzern vor Ort ermöglichen es uns, auch echte Geheimtipps zu finden.

In unserem Online-Shop stellen wir ihnen jeden Wein ausführlich vor. Die Produktbeschreibung gibt alle relevanten Informationen vom Jahrgang über die verwendeten Rebsorten bis hin zur Philosophie des Winzers. Auch erhalten Sie aus erster Hand Tipps zu Anlässen und eine detaillierte Verkostungsnotiz. So überlassen Sie nichts dem Zufall und finden Weine, die zu Ihren Ansprüchen passen.

Ergeben sich weitere Fragen zum Rhône Wein, zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden. Unter service@silkes-weinkeller.de stehen unsere Experten Ihnen persönlich zur Verfügung. Antworten auf die beliebtesten Fragen finden Sie im Bereich: Häufige Fragen.

Welche Rhône-Weine gelten als besonders hochwertig?

Was heißt AOC bei Rhône-Weinen?