Dönnhoff Weine

Das VDP-Weingut Dönnhoff aus der Region Nahe gilt als einer der besten deutschen Weinproduzenten. Es ist bekannt für die hohe Qualität seiner Weine, die überwiegend aus Riesling hergestellt werden. Dönnhoff ist eines von nur drei deutschen Weingütern, die von Robert Parker für die Jahrgänge 2001, 2002, 2004 und 2010 des Riesling-Eisweins mit 100 Punkten bewertet wurden. Die Weinführer Gault&Millau und Eichelmann sehen Dönnhoff und seine Weine auf Weltklasseniveau.

Das Weingut liegt in Oberhausen im Rieslingkern der Nahe. Cornelius Dönnhoff und sein Team bewirtschaften rund 28 Hektar Rebfläche mit einem gesunden Anteil an Erste Lage-Standorten. Rund 80 Prozent der Produktion entfallen auf die Riesling-Traube, die auf felsigen vulkanischen Böden angebaut wird und den Weinen eine ausgewogene Säure und intensive Mineralität verleiht. Der Rest der Dönnhoff-Weinberge ist dem Weißburgunder und dem Grauburgunder gewidmet. Diese werden auf lehmigeren, weniger steinigen Böden gepflanzt, die im Sommer mehr Wasser speichern. Genau das, was die Burgunder-Rebsorten verlangen.

Schon lange sind die Dönnhoffs an der Nahe zu Hause, die ersten Aufzeichnungen über die Familie datieren aus dem Jahr 1761, in der Familienchronik sind frühe Traubenblüte (1781) und reiche Traubenernte (1784) detailliert dokumentiert. Hermann Dönnhoff (1880-1953) legte die Grundlage für den Erfolg des Weinguts, er konzentrierte sich früh auf den Anbau von Rieslingen in Spitzenlagen. Für außergewöhnliche weinbauliche Leistungen wurde das Weingut bereits 1953 mit dem Staatsehrenpreis ausgezeichnet.

Der große internationale Erfolg kam mit Helmut Dönnhoff, der 1971 die Verantwortung für die Weinberge und den Ausbau der Weine übernahm. Seit seinem Amtsantritt wurde das Anwesen schrittweise von 4 Hektar auf seine heutige Größe ausgebaut. Sein Ruf hat in ähnlichem Maße zugenommen. Helmut wurde von Robert Parker als "Superstar" und von dem britischen Weinautor Hugh Johnson als "fanatisch qualitätsbewusst und mit einem bemerkenswerten natürlichen Talent zur Weinherstellung" bezeichnet.

Nun hat mit Cornelius Dönnhoff die vierte Generation übernommen. Er begann seine Ausbildung 1999 und hat ab 2007, nach verschiedenen Auslandsaufenthalten, zunächst die Verantwortung für Weinberg und Keller getragen, heute ist er gesamtverantwortlich. Die Geschichte geht weiter, das Weingut bleibt, was es ist: ein Familienbetrieb im wahrsten Sinne. Mit seinen zehn Großen Lagen, die zu den besten der Region gehören, genießt das Weingut international einen exzellenten Ruf für die Erzeugung großartiger deutscher Rieslinge.
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
13 Ergebnisse
13 von 13 Produkte angezeigt
×

Filter

Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
Sonderformat
< Zurück
×
Sonderformat

Vier Flaschen Liveverkostung

Vier Flaschen Liveverkostung

Vier Flaschen Podcast Weine

Vier Flaschen Podcast

Superdeal: 6 Weine gratis

Superdeal_Oktober

Subskriptionen

Subskriptionen