EUR Deutschland
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Liechtenstein Liechtenstein
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz

Navarra Weine

Navarra Weine bringen die Vielfalt Nordspaniens ins Weinglas. Herrliche Rotweine, fruchtige Rosados und frische Weißweine zum Genießen!

weiterlesen

Navarra Weine kaufen und den Geschmack Nordspaniens erleben

Navarra liegt im Norden Spaniens an der Grenze zu Frankreich. Das einstige Königreich bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Weine, die von vielen Genießern noch unentdeckt in einem Dornröschenschlaf auf den internationalen Kuss warten.

Vor allem Rotweine, aber auch viele Roséweine und auch Weißwein bietet die Region den Weinliebhabern. Nach einem herben Einschnitt durch der Reblausplage baut sich Navarra wieder einen Ruf in der Weinlandschaft auf. Die Navarra Rosados aus der Rebsorte Garnacha zählen zu den besten Roséweinen der Welt.

Inhaltsverzeichnis

Navarra – das einstige Königreich zwischen dem Ebro und den Pyrenäen

Mit der Hauptstadt Pamplona zählt das Navarra zu den autonomen Gebieten Spaniens. Einst bevölkerten die Basken ein weiträumiges Gebiet von Barcelona bis nach Bordeaux. König Sancho gründete das Reich im Jahr 905, welches unter Sancho dem Dritten seine Hochzeit hatte.

Die Geschichte Navarras ist von da an wechselvoll. Der französische Graf Champagne Thibaut erbte das Königreich und es war bis zum Jahr 1512 unter französischer Herrschaft. Spanisch wurde der Landstrich durch die Übernahme eines großen Teils von Navarra im Norden durch Ferdinand den Zweiten von Aragonien.

Der nördliche Teil Navarras, Ober-Navarra, wurde durch Heinrich den Vierten wieder Französisch. Er war der Sohn der Königin von Navarra Johanna. Bis heute zeigen sich die Einflüsse der Basken in Navarra, aber auch in ganz Nordspanien und Südfrankreich.

Navarra Wein blickt auf eine lange Tradition

Navarra zählt zu den ältesten Weinregionen der Welt. Wie in vielen anderen Regionen legten auch hier die Römer den Grundstein für die Weinbautradition. Dies belegen viele archäologische Funde vom kleinen Gefäß bis hin zu einer kompletten Kellerei, die Archäologen in Fuentes ans Licht brachten.

Im Mittelalter entwickelte sich Navarra zu einem großen Weinland. Im 11. Jahrhundert führte der berühmte Jakobsweg, der Camino de Santiago, neben dem Camino de Compostela, durch Navarra. Die Hauptstadt Pamplona wurde durch die vielen Reisenden zu einem großen Umschlagplatz für Wein und vielerlei andere Güter. Schon im ausgehenden 15. Jahrhundert funkelten die Weine und vor allem der Rosado aus Navarra in den Gläsern der Weinliebhaber Europas und der Neuen Welt.

Dann suchte die Reblaus im 19. Jahrhundert auch Navarra heim und vernichtete nahezu alle Rebflächen. Nach und nach bestockten die Winzer die Weinberge neu. Doch die einstmals rund 50.000 Hektar unter Reben erreichte die Region bis heute nicht wieder.

Die Vielfalt des Bodens und des Klimas spiegelt sich im Navarra Wein

Das Klima und die Böden in Navarra gestaltet sich äußerst vielfältig. In den Gebieten an den Ausläufern der Pyrenäen herrscht ein kühleres, feuchtes Klima, welches maritime Einflüsse des Atlantiks prägen. Es fällt mit bis zu siebenhundert Millilitern viel Niederschlag. Zum Süden hin bis ins Tal des Flusses Ebro erhöhen sich die Temperaturen und die Niederschläge nehmen ab.

Die Unterschiede zeigen sich auch in den Böden. Während die Rebstöcke im Norden ihre Wurzeln in rötliche Lehm- und Kiesböden sowie Kalkmergel schlagen, finden sich im Ebrotal Schwemmlandböden, weiter im Süden Sand und wüstenartige Böden.

Die Subzonen im Weinbaugebiet Navarra und ihre Besonderheiten

Navarra ist heute ein großes eigenständiges DO-Gebiet. Im Westen gehört ein kleiner Teil Navarras zur DO Rioja und vermarktet seine Weine unter diesem Siegel. Innerhalb Navarras gibt es keine weiteren DO-Untergliederungen, aber einige Vino de Pago-Lagen.

Vino de Pago-Lagen

  • DO Pago Finca Bolandín
  • Pago de Arínzano
  • Pago de Otazu
  • Prado Irache

VdlT-Regionen

  • VdlT Ribera del Queiles

Das Weinbaugebiet Navarra besteht aus fünf Subbereichen, die sich in Klima, Boden und Topografie und so auch im Stil der Weine voneinander unterscheiden.

Navarra Wein mausert sich in den letzten Jahren zu einem vielbeachten Tropfen von höchster Qualität und ausgeprägtem Charakter. Das zeigen auch die Bewertungen anerkannter Weinkritiker wie Robert Parker Wine Advocate und die vielen Auszeichnungen, die Navarra Weine in den letzten Jahren bekommen.

Elegante Weine aus Valdizarbe, Baja Montaña und Tierra Estella

Im Norden Navarras liegen die drei Subzonen Valdizarbe, Baja Montaña und Tierra Estella. Im atlantisch geprägten Klima und mit Weinbergen auf Höhen bis zu siebenhundert Metern über dem Meeresspiegel entstehen elegante Weine aus Garnacha, Tempranillo, Merlot, Cabernet Sauvignon und Pinot Noir.

Aber auch Weißweine aus traditionellen spanischen Rebsorten wie Macabeo oder Garnacha Blanca, sowie internationalen Sorten wie Chardonnay und Sauvignon Blanc machen von sich Reden.

Abwechslungsreicher Mix aus Ribera Alta

Der Subbereich Ribera Alta liegt im Zentrum von Navarra. In dem größten der Untergebiete herrscht ein klimatischer Mix aus kühlerem vom Atlantik und den Pyrenäen geprägten Klima sowie dem heißen, trockenen Klima des Südens. Tempranillo und Graciano beherrschen die Weinberge, französische Sorten gesellen sich dazu.

Rote Spitzenweine aus Ribera Baja im Süden

Im Süden liegt die Subzone Ribera Baja, die als bestes Anbaugebiet der DO Navarra gilt. Rote Rebsorten wie Tempranillo und Garnacha dominieren, aus denen die Winzer kräftige und charaktervolle Rotweine keltern. Aber auch Weißwein kommt hier auf die Flasche. Beindruckende Tropfen aus Macabeo (Viura) und Moscatel bringen herrliche Frucht und elegante Frische ins Weinglas.

In Ribera Baja siedelten sich viele junge Winzer an, die mit einer Mischung aus traditioneller Handarbeit und neuen experimentellen Methoden herausragende Terroir-Weine erschaffen.

Alte Reben und viele Rebsorten prägen die Weine aus Navarra

Navarra Weine keltern die Winzer aus unterschiedlichsten Rebsorten. Keine davon dominiert eindeutig. Die roten Sorten überwiegen. Die wichtige roten Rebsorten sind Garnacha, Tempranillo, Cabernet Sauvignon und Merlot. Aus ihnen keltern die Weinbauern wunderbaren Navarra Rotwein und herrliche Rosados. Alte Rebstöcke mit aromatischen Trauben, die oft im gebrauchten Holzfass reifen, glänzen mit satter Frucht.

Dem Roséwein kommt eine starke Bedeutung zu. Dreißig Prozent der Weine aus den roten Rebsorten sind Rosados. Nur zehn Prozent der Weine sind cremige Weißweine, die stilistisch an die Burgunder-Weine anschließen. Die weiße Rebsorten Macabeo (Viura), Chardonnay, Garnacha Blanca, Moscatel und Sauvignon Blanc begeistern die Weinwelt.

Das Weinbaugebiet Navarra verzaubert Besucher mit Küche, Kultur und Natur

Das Weinbaugebiet Navarra bietet den Zungen der Besucher aufregenden Navarra Wein und delikate regionale Köstlichkeiten. Die Augen und die Seele verwöhnen die fantastische Landschaft mit ihren Berghängen, rauschenden Wasserfällen, herrlichen Wäldern sowie den fruchtbaren grünen Auen und Tälern.

Die Natur Navarras lässt die Rebstöcke ideal wachsen und reifen, gibt aber auch knackigem Gemüse und saftigem Obst die perfekten Bedingungen. Die freundlichen Einwohner bringen Artischocken, Piquillo Paprika und „Borrajas al horno“, ein gebackenes Borretsch-Gericht auf den Tisch.

Die regionaltypische Paprikawurst aus Pamplona zeigt die herzhaft-würzige Seite der Region. Gemeinsam genossen mit einem Glas Navarra Wein erkennen Urlauber schnell, warum die Menschen hier ihre Heimat so lieben.

Besten Navarra Wein kaufen im Online-Shop von Silkes Weinkeller

Holen Sie sich den Geschmack von Navarra ins Weinglas! Im Online-Shop von Silkes Weinkeller können Sie exzellenten Navarra Wein kaufen. Unsere Önolgen suchen mit ihrem umfangreichen Weinwissen und mit geschulten Zungen nur die besten Tropfen für Sie aus.

Feiner Weißwein aus Sauvignon Blanc oder Chardonnay, fruchtiger Rosado aus Garnacha, Merlot, Syrah, Graciano und Merlot oder harmonisch-elegante Rotweine reinsortig oder als starke Cuvée warten auf Sie.

Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, beschreiben wir all unsere Navarra Weine ausführlich. Sie lernen die Winzer hinter dem Wein kennen und bekommen einen umfassenden Eindruck vom Geschmack des Navarra Weins. Empfehlungen zu Speisen und Anlässen runden unseren Service ab.

Haben Sie noch Fragen zum Bestellen und dem Versand Ihres neuen Lieblingsweines, oder brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl? Unser Expertenteam freut sich darauf, all Ihre Fragen zu beantworten. Kontaktieren Sie uns unter service@silkes-weinkeller.de.

×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
7 Ergebnisse
Anbaugebiet
Navarra
7 von 7 Produkten angezeigt
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Roséwein (2)
Rotwein (4)
Weißwein (1)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Cabernet Sauvignon (1)
Garnacha (1)
Merlot (1)
Sauvignon Blanc (1)
Syrah (1)
Tempranillo (2)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Navarra (7)
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
frisch (3)
fruchtig (6)
würzig (3)
harmonisch (4)
körperreich (1)
aromatisch (2)
elegant (1)
Weingut
< Zurück
×
Weingut
Alzania (3)
Bodegas Inurrieta (4)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
bis 10 € (5)
10 € - 20 € (1)
20 € - 30 € (1)
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
2021 (2)
2020 (2)
2018 (1)
2016 (1)
2015 (1)

Unsere Angebote

22/left Angebote

Vier Flaschen Podcast

22/left Vier Flaschen Podcast

Superdeal: Rosato

22/06 Superdeal Juni