EUR Deutschland
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Liechtenstein Liechtenstein
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz

Rioja Weine

Rioja Wein steht für Tradition, einen ungebrochenen Innovationswillen und großen Respekt vor der Natur. Die edlen Tropfen verzaubern Weingenießer weltweit.

weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
110 Ergebnisse
Anbaugebiet
Rioja
21 von 110 Produkten angezeigt
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Roséwein (3)
Rotwein (100)
Weißwein (7)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Garnacha (8)
Garnacha Blanca (1)
Tempranillo (93)
Viura (6)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Rioja (110)
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Trocken (25)
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
aromatisch (7)
elegant (14)
frisch (10)
fruchtig (77)
harmonisch (27)
körperreich (40)
mineralisch (3)
würzig (61)
komplex (50)
samtig (4)
Weingut
< Zurück
×
Weingut
Altanza (2)
Barón de Ley (7)
Bodega Sierra Cantabria (10)
Bodegas Amaren (3)
Bodegas Fernando Remirez de Ganuza (1)
Bodegas Muga (7)
Bodegas Palacios Remondo (8)
Bodegas Roda (4)
Bodegas Valdemar (6)
Bodegas y Vinedos Artuke (5)
Bodegas y Vinedos Pujanza (10)
Compañía Vinícola del Norte de España – Caballero del Rey (6)
CVNE (3)
CVNE Imperial (3)
Heredad de Baroja (1)
La Rioja Alta S.A. (7)
Luis Cañas (5)
Marques de Murrieta (1)
Nubori (1)
R. López de Heredia - Viña Tondonia (5)
Remelluri (1)
Vega Sicilia - Benjamin de Rothschild (1)
verschiedene Weingüter (1)
Viñedos de Páganos (5)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
bis 10 € (13)
10 € - 20 € (23)
20 € - 30 € (23)
30 € - 40 € (8)
über 40 € (43)
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
ohne Jahrgang (1)
2021 (3)
2020 (8)
2019 (10)
2018 (21)
2017 (23)
2016 (6)
2015 (17)
2014 (4)
2013 (1)
2012 (4)
2011 (2)
2010 (6)
2005 (1)
Sonderformat
< Zurück
×
Sonderformat
0,375 L Kleinflasche (4)
0,5 L Kleinflasche (1)
1,5 L Magnum (15)
3,0 L Doppelmagnum (8)
5,0 L Jeroboam (1)
Biowein
< Zurück
×
Biowein
Ja (5)
Vegan
< Zurück
×
Vegan
Ja (3)

Unsere Angebote

22/left Angebote

Vier Flaschen Podcast

22/left Vier Flaschen Podcast

Superdeal: Riesling

22/05 Superdeal Mai

Rioja Wein kaufen – faszinierende Vielfalt aus der ersten D.O.Ca-Region Spaniens


Zwischen den Städten Haro im Westen und Alfaro im Osten entfaltet sich im Norden Spaniens eines der wohl bedeutendsten Weinbaugebiete der Welt. Hier stoßen Weingenießer auf tief verwurzelte Tradition, einen ungebrochenen Innovationswillen und großen Respekt vor der Natur. Dieses landschaftlich atemberaubende Spektrum entspricht der besonderen Weinvielfalt der Rioja. Weingenießer, die Rioja Wein kaufen, erleben die große geschmackliche Vielfalt der spanischen Tropfen

Rioja Wein: Landschaftliche und geschmackliche Weinvielfalt vom Feinsten

Die Region Rioja erhielt ihren Namen in Anlehnung an „Rio Oja“ (zu Deutsch: „Fluss Oja“), einem Arm des Ebro. Feine Tropfen aus der Rioja gelten als Inbegriff spanischer Weine. Vor allem für renommierte Rotweine, die Winzer vorwiegend in Fässern aus amerikanischer Eiche lagern, kennen Weinliebhaber das Weinbaugebiet Rioja. Allerdings finden sich in der Region auch exzellente Weißweine und Roséweine, die mit fruchtigen Geschmacksnoten überzeugen.

Es lohnt sich, den Charakter der drei Regionen hautnah zu erleben und in ihre individuellen Geschmackswelten einzutauchen. Das Zusammentreffen von atlantischer und mediterraner Luft macht diesen Mix so besonders. Bei der Wahl des passenden Rioja Weins lohnt es sich, einen Blick auf das Anbaugebiet zu werfen, aus dem er stammt. Denn genauso vielfältig wie die verschiedenen Regionen der Rioja, sind auch ihre Weine.

Herbstlandschaft

Rioja Alavesa: Malerische Hochebene mit vielfältigem Klima

Die Weine der Rioja Alavesa genießen den Ruf, besonders elegant und fein im Geschmack zu sein. Die Hochebene liegt zwischen dem Nord-Ufer des Ebro und dem kantabrischen Gebirge. Entsprechend reichen die klimatischen Bedingungen von kühler atlantischer Luft bis hin zu warmen Mittelmeer-Luftströmen.

Der Boden dieser Region gilt als besonders tonhaltig und hat einen hohen Kalkanteil. Die wichtigsten Weinbaugebiete sind Labastida, Elciego und Laguardia. Mit einer Rebfläche von knapp 12.000 Hektar bildet die Rioja Alavesa die kleinste Teilregion der Rioja. Viele Weinkenner verehren die Rioja Alavesa Weine aus diesem kleinen und schöne Stück Land.

Rebe mit grünen Blättern

Rioja Alta: kulturelles und wirtschaftliches Herz der Rioja

Bekannt ist die Rioja Alta für besonders frische und lagerfähige Weine. Mit einer Rebfläche von ungefähr 21.000 Hektar ist sie die bedeutendste Subregion der Rioja und gleichzeitig ihr wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Die wichtigsten Weinbauorte sind Logroño, Haro, Briones, Fuenmayor, Ollauri und Cenicero. Das Klima der Rioja Alta ist stark von den kühlen atlantischen Winden geprägt. Die Anbaugebiete befinden sich teils auf sechshundert Höhenmetern, der Boden besteht hauptsächlich aus kalkhaltigem Lehm. Beste Voraussetzungen also für edle Weinkompositionen, welche die klassischen Tropfen der Rioja Alta auszeichnen.

Holzfass mit Spundeloch

Rioja Baja: Fruchtige Opulenz an den Ufern des Ebro

Fruchtige und alkoholstarke Weine sind das Kennzeichen der Rioja Baja. Die Weinberge der Rioja Baja umfassen knapp 18.000 Hektar und sind größtenteils südlich des Ebrobeckens gelegen. Die Böden dieser Region sind weitaus feuchter und vielfältiger als die der restlichen Rioja: Lehm, Sand, Gestein und Ton bilden eine bunte Mischung für die Wurzeln der Weinreben.

Das Klima bringt warme Luftströme mit sich. Früher stand die Rioja Baja im Schatten ihrer Schwestern Alavesa und Alta. Doch die Winzer der Rioja Baja lernten dazu: Größtenteils nutzen sie die Rebsorte Tempranillo, jedoch auch einen recht hohen Anteil an Garnacha. So kreieren sie mittlerweile anmutige, fruchtige und runde Weine mit eigenständigem Charakter.

Drei Rotweinflaschen auf gedecktem Tisch

Speiseempfehlungen zu den vielfältigen Weinkreationen des spanischen Nordostens

Die Weine der Rioja passen ideal zu den landestypischen Gerichten Spaniens, wie „Patatas a la riojana“, würziger „Chorizo“ und „Chuletillas de cordero“ und herzhaften Lammrippchen. Doch auch zu anderen Gerichten passen die facettenreichen und tiefgründigen Weine der Rioja bestens.

Welcher Rioja Wein passt zur traditionell spanischen Küche?

Gericht Weinempfehlung
Tortilla de patatas
(Kartoffelomlett)
Weißweine mit mittleren Körper und ausgewogener Säure passen ausgezeichnet. Eine Cuvée aus Viura, Garnacha Blanca und Malvasía erfüllt diese Kriterien.
Paella Valenciana
(Reis mit Fleisch)
Mittelkräftige Weißweine und Rotweine mit fruchtigem Charakter harmonieren toll. Viura, Tempranillo und Garnacha sind klasse Begleiter.
Gazpacho
(kalte Gemüsesuppe)
Saftig-aromatische Weißweine, wie Viura, schmecken besonders gut. Typisch ist auch ein Sherry, den Rioja Winzer allerdings nicht in herstellen.
Gambas al Ajillo
(Garnelen in Knoblauchöl)
Ein fruchtig-frischer Rosado aus Garnacha passt bestens.
Pisto Manchego
(Gemüseeintopf)
Beeriger Garnacha und würziger Tempranillo sind nur wenige von vielen, die das Gericht perfekt begleiten. Hier ist viel erlaubt – ob weiß, rosé oder rot.
Jamón Serrano
(Serrano-Schinken)
Würzige Rotwein-Cuvées aus Tempranillo, Garnacha, Mazuelo, Gracian und Monastrell begleiten geräucherten Schinken vorbildlich.
Queso Manchego, Roncal, Idiazábal
(Hartkäse aus Schafsmilch)
Hier kommen alle Rioja Rotweine infrage. Der oftmals intensive und würzige Charakter, begleitet von feiner Frucht, passen ausgezeichnet zu dem edlen Tropfen.
Rotweinflaschen in Holzkiste

Erstklassige Rioja Weine von internationalem Rang und Renommee

Den hohen Ansprüchen an die Qualität der Rioja Weine ist es zu verdanken, dass viele große Weine heute auch internationale Beliebtheit genießen. Besonders renommierte Weinkreationen und Rioja Klassiker blicken auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurück. Zu den international etablierten und vielseitig verehrten Weingütern, welche die traditionelle Weinkunst der Rioja verkörpern, zählen insbesondere:

Angesehene, moderne Weingüter aus der Rioja

Nicht nur traditionelle Klassiker kann die Rioja-Region vorzeigen: Mittlerweile sind auch einige moderne Weingüter in der Rioja zu finden, die mit innovativem Zeitgeist spannende Kreationen hervorbringen:

Eine Frau und drei Männer an Tisch mit Weinglas

Ausgewählte Rioja-Weine online bestellen – aus dem exklusiven Sortiment von Silkes Weinkeller

Qualität steht für uns an erster Stelle. Deshalb finden nur Weine den Weg in unser Sortiment, die unsere Experten überzeugten.

Sind Sie auf der Suche nach dem richtigen Rioja Wein, stöbern Sie sich durch unser großes Online-Sortiment. Achten Sie bei den einzelnen Weinen auf die Produktbeschreibungen. Hier finden Sie präzise Angaben zu Herkunft, Jahrgang, Rebsorte und einigen Punkten mehr. Eine Vorstellung vom Geschmackserlebnis, das der jeweilige Rioja Wein bietet, gibt Ihnen unsere Verkostungsnotiz.

Tipp: Möchten Sie einen Rioja Wein mit einem bestimmten Charakteristikum kaufen, können Sie die Filteroption „Weinstil“ nutzen und hier die Charaktereigenschaft auswählen. Im Filter „Geschmack“, wählen Sie, ob der Rioja Wein trocken, halbtrocken oder süß ausgebaut sein soll.

Sollten Sie noch Fragen haben, senden Sie uns Ihre Anfrage an service@silkes-weinkeller.de.

Rebenlandschaft

Auf einen Blick: Die wichtigsten Fakten zu Rioja Weinen

Was bedutet Crianza, Reserva oder Gran Reserva?

Auf der Suche nach dem passenden Rioja Wein stoßen Weinliebhaber schnell auf die Auszeichnungen „Crianza“, „Reserva“ und „Gran Reserva“. Eine kurze Aufklärung, was sich hinter den Begriffen verbirgt:

  • Crianza:
    Weine, die das Prädikat „Crianza“ tragen, reiften minimal zwei Jahre und lagen mindestens eines der beiden Jahre im Eichenfass.
  • Reserva:
    Weine, die drei Jahre reiften und mindestens ein Jahr davon im Eichenfass, tragen das Prädikat „Reserva“.
  • Gran Reserva:
    Das Prädikat „Gran Reserva“ erhalten ausschließlich Weine, die mindestens zwei Jahre im Holzfass lagen und weitere drei Jahre auf der Flasche ruhten.