EUR Deutschland
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Liechtenstein Liechtenstein
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz

Sizilien Weine

Sizilien ist nicht nur ein beliebtes Reiseziel für Urlauber, sondern sollte auch von Wein-Liebhabern nicht unterschätzt werden!

weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
14 Ergebnisse
Anbaugebiet
Sizilien
14 von 14 Produkten angezeigt
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Rotwein (8)
Weißwein (6)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Chardonnay (3)
Grillo (1)
Inzolia (1)
Malvasia (1)
Nebbiolo (3)
Nero d´Avola (2)
Passo Nero (1)
Petit Verdot (1)
Syrah (1)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Sizilien (14)
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
süß (1)
trocken (7)
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
elegant (2)
frisch (4)
fruchtig (9)
komplex (2)
mineralisch (1)
würzig (3)
harmonisch (4)
samtig (1)
aromatisch (2)
Weingut
< Zurück
×
Weingut
Botter (1)
Montedidio (2)
Morgante (1)
Occhipinti (1)
Tasca (3)
Tenuta di Trinoro (6)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
bis 10 € (3)
20 € - 30 € (4)
30 € - 40 € (3)
über 40 € (4)
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
2021 (2)
2019 (9)
2018 (2)
2017 (1)
Sonderformat
< Zurück
×
Sonderformat
0,5 L Kleinflasche (1)
1,5 L Magnum (1)

Unsere Angebote

22/left Angebote

Großes Winter Gewinnspiel

22/left Gewinnspiel

Superdeal: Corte al Passo Lugana

22/12 Superdeal

Italiens Geheimtipp: Weine aus Sizilien online entdecken


Traumhafte Strände, herrliche Natur, vulkanische Landschaft – der italienische Reiseklassiker Sizilien steht bei Urlaubern ganz oben auf der Liste. Fans der italienischen Küche kommen hier auf ihren vollen Genuss, denn die Kulinarik der sizilianischen Küche ist unvergleichlich. Doch auch die Weine aus Sizilien können sich sehen lassen. Es wundert kaum, denn die Trauben reifen hier unter prächtiger sizilianischer Sonne und die Insel fasziniert mit einer traditionsreichen Weinbaugeschichte. So entstehen auf Sizilien ausdrucksstarke Weine voller italienischem Charakter, die die Weinfachwelt regelmäßig prämiert.

Weine aus Sizilien erleben ein Revival

Die Weine vom Ätna sind absolut im Trend und erleben eine Renaissance. Das rührt daher, dass sich heute die sizilianischen Winzerb mehr und mehr auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen Weinen konzentrieren – und das kommt an. Mit Begeisterung schätzen Weinfans wie internationale Fachwelt das Potenzial sizilianischer Weine, die Winzer aus autochthonen wie internationalen Rebsorten gewinnen. Vor allem die Wiederentdeckung der autochthonen roten Rebsorte Nero d’Avola führte zu Siziliens wiedergewonnenem Weinruhm.

Zwei Weingläser gefüllt mit Weißwein

Winzer in Sizilien wählen gerne Weißweinsorten

Sizilianische Weinbauer fokussieren sich meist auf weiße Rebsorten. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Ansonica (Inzolia), Carricante und Catarratto Bianco. Zu den bedeutendsten Rotweinsorten in Sizilien zählen Alicante (Garnacha Tinta), Cabernet Sauvignon, Nero d’Avola (Calabrese), Carignano (Mazuelo), Frappato, Merlot, Pinot Nero (Pinot Noir), Sangiovese und Syrah. Viele der Weine entstehen in hochwertigen DOC- und DOCG-Bereichen, so beispielsweise der beliebte Dessertwein Marsala DOC.

Korb voller dunkler roter Weintrauben

Nero d’Avola – verführerischer Klassiker im Glas

Nero d’Avola ist eine klassische sizilianische Rebsorte. Wegen seiner tiefdunklen Rotfarbe tauften ihn die Italiener den „Schwarze(n) aus Avola“. Avola, die Herkunftsstadt der roten Rebsorte, liegt am südlichsten Zipfel Siziliens.

Die rote Traube verfügt über interessante Synonyme

Die edle Rotweinsorte trägt auch den Namen Calabrese, stammt jedoch nicht aus der italienischen Region Kalabrien, sondern aus Griechenland. Devotional nennen die Sizilianer sie auch „Principe Siciliano“, das übersetzt sizilianischer Prinz bedeutet und auf ihr adliges Aroma verweist. Wer Nero d’Avola authentisch aussprechen möchte, spricht ihn „Neh-roh dah-voh-lah“, mit Betonung auf der Silbe „dah“ und einem rollenden „R“ aus.

Der Rotwein brilliert in Cuvées und als sortenreiner Wein

Während die Traube lange Zeit Verwendung als Verschnittpartner für die französischen Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot oder Syrah fand, erlebte sie in den Neunzigerjahren eine Wiedergeburt als sortenreiner Wein. Sizilianische Winzer schätzen ihr hohes Potenzial und vermögen es, herausragende Weine aus der rotem Traube zu kreieren. Das weiß auch die internationale Fachpresse zu schätzten.

Im Geschmack begeistert Nero d’Avola mit Frische und Komplexität

Mit Frische und feiner Säure verführt der tiefrote Wein die Gaumen. Seine Aromenvielfalt glänzt mit Noten von Brombeere, Kirsche und Cassis. Auch Pfeffer-, Lakritz-, Zeder- und Leder-Anklänge lassen sich erschmecken. Der vollmundige Wein überzeugt mit samtigen Tanninen, die den Wein aus Sizilien besonders lagerfähig machen. Sich eignend für viele Weinmomente, bringt die edle Traube herrlich komplexe Weine hervor.

Ruinen in Sizilien

Süßer Marsala: Deliziöser Dessertwein aus Sizilien

Bereits in der Antike stellten Weinbauer auf Sizilien Süßweine her. Im achtzehnten Jahrhundert erfand der Engländer John Woodhouse den Dessertwein Marsala, für den die Insel schnell berühmt wurde. Der köstliche Likörwein ist nach der sizilianischen Hafenstadt Marsala benannt. Den DOC-Wein erhalten Interessierte in den Ausführungen Oro, Ambra und Rubino.

Sizilianischer Strand

Die italienische Mittelmeerinsel ist das größte Weinbaugebiet Italiens

Mit rund 119.000 Hektar Rebfläche ist Sizilien das größte Anbaugebiet für italienischen Wein. Zu dem sizilianischen Weinbaugebiet zählen außerdem dieb Liparischen Inseln und die Insel Pantelleria. Jährlich produzieren die italienischen Winzer hier circa zehn Millionen Hektoliter Wein. Hier genießen die Trauben ein bmediterranes Klima, die heiße und trockene Sommer prägen. Starke Sonneneinstrahlungen und die Böden aus Vulkangestein liefern den Winzern und Trauben optimale Bedingungen für den Weinbau und die besten Voraussetzungen für edle Tropfen.

Kleine Boote auf einem Fluss in Italien

Sizilien spielte eine entscheidende Rolle für die Entwicklung des italienischen Weinbaus

Die Vulkaninsel blickt auf eine lange Weinbaugeschichte zurück und trug maßgeblich zur Entwicklung des italienischen Weinbaus bei. Im achten Jahrhundert vor Christus benannten die Griechen die Insel nach ihrer Dreiecksform „Trinacria“ und pflanzten die antiken Rebsorten Eugenia und Murgentina, die später auch ihren Weg nach Mittelitalien fanden. Die Murgentina galt als pompejanische Traube, denn sie wuchs hervorragend an den Hängen des Vesuvs im römischen Pompeji. In der Antike wuchsen die sizilianischen Städte Syrakus und Taormina zu wichtigen Zentren des Weinbaus.

Grüne Weinberge in Italien

Weingut Tasca veredelt autochthone wie internationale Rebsorten

Seit 1830 ist die Kultivierung von sizilianischen Wein im Weingut Tasca Tradition. Das international angesehene Haus besitzt mehrere Weingüter auf Sizilien. Im nachhaltigen Anbau entwickeln die italienischen Grafen von Tasca exzellente Weine und nutzen dabei eine Vielzahl an unterschiedlichen Reben unter größter Sorgfalt. Ob autochthone oder internationale Rebsorten, die Qualität steht an oberster Stelle. So wundert es kaum, dass hier einige der besten Weine Siziliens entstehen.

Weingut Occhipinti – junge Winzerin mit großer Vision

Die Geschichte von Arianna Occhipinti ist so einzigartig wie ihre Weine. Mit klarer Vorstellung gründete sie 2004 ihr Weingut mit nur 21 Jahren direkt nach dem Studium. Heute verzückt ihr Biowein die gesamte Weinwelt: Die Nachfrage ist riesig und jährlich produziert die junge Winzerin um die 130.000 Flaschen Wein. Im Einklang mit der Natur kreiert sie besondere Weine mit Tiefgang, die das vielfältige Terroir der Inseln widerspiegeln. Im Fokus liegen charaktervolle Rebsorten wie Frappato und Nero d’Avola.

Männer und Frauen stehen um Tisch mit Weingläsern

Sizilien Wein online kaufen und bestellen im Online-Shop von Silkes Weinkeller

Weine aus Sizilien erleben eine Renaissance und lassen sich international feiern. Ob Vino bianco, der famose Nero d’Avola oder ein Marsala Süßwein: Wein aus Sizilien begeistert über die Grenzen Italiens hinaus. Die sizilianischen Winzer sind stolze Meister ihres Handwerks und nutzen das einzigartige Terroir rund um den Ätna für die Kultivierung von fantastischen Tropfen.

Wenn Sie Wein aus Sizilien verkosten möchten, finden Sie die besten Angebote dazu in unserem Online-Shop. Hier bieten wir Ihnen eine breite Palette an guten sizilianischen Weinen an, die unsere Experten aus Sommeliers und Önologen für gut befanden. Gerne beraten wir Sie zu unserem umfangreichen Sortiment.

Jedem Wein aus Sizilien liegt eine detaillierte Produktbeschreibung bei, die Ihnen Informationen über Jahrgang, Rebsorte und Winzer liefert. In der dazugehörigen Verkostungsnotiz geben wir Ihnen Tipps, zu welchen Speisen und zu welchem Anlass der Wein passt.

Sie wünschen weitere Auskunft oder Beratung? Unser Service-Team freut sich über Ihre Kontaktaufnahme unter service@silkes-weinkeller.de.