3+3 Pakete

EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
B2B

Grauburgunder Weine

Die weiße Rebsorte Grauburgunder trägt ihren Namen aufgrund der leicht gräulich schimmernden Beerenhaut. Inzwischen schätzen Kenner weltweit ihre Eigenschaften.

weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
18 Ergebnisse
Rebsorte
Grauburgunder
Seite 1 von 1
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Schaumwein (1)
Weißwein (17)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Grauburgunder (18)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Baden (2)
Nahe (3)
Pfalz (8)
Rheinhessen (4)
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Extra Brut (1)
trocken (15)
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
aromatisch (8)
elegant (4)
frisch (14)
fruchtig (16)
harmonisch (3)
komplex (1)
mineralisch (3)
samtig (1)
Weingut
< Zurück
×
Weingut
Dönnhoff (1)
Emrich-Schönleber (1)
Jakob Schneider (1)
Karl Pfaffmann (1)
Klumpp (1)
Markus Schneider (2)
Metzger (1)
Meyer Näkel und Klumpp (1)
Sekthaus Raumland (1)
Wageck Pfaffmann (1)
Weingut Friedrich Becker (2)
Weingut Klein (1)
Weingut Manz (2)
Weingut Spohr (1)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
bis 10 € (6)
10 € - 20 € (9)
20 € - 30 € (1)
30 € - 40 € (1)
über 40 € (1)
Robert Parker Punkte
< Zurück
×
Robert Parker Punkte
90 - 92 Punkte (2)
93 - 94 Punkte (1)
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
2023 (10)
2022 (5)
2021 (1)
2014 (1)
Biowein
< Zurück
×
Biowein
Ja (1)
Vegan
< Zurück
×
Vegan
Ja (8)

Unsere Angebote

22/left Angebote

Vinum Selectum Weine

23/left Vinum Selectum

Mein Weinkeller

24/left Mein Weinkeller

Grauburgunder: Wein online bestellen und Vielfalt genießen


Die Rebsorte Grauburgunder trägt viele Namen. Auch bekannt ist sie unter den Bezeichnungen Pinot Grigio, Pinot Gris, Ruländer und Grauer Burgunder. Die ursprüngliche Heimat dieser Sorte ist Frankreich. Aufgrund ihrer Vorzüge breitete sie sich jedoch bald in Europa und sogar in Übersee aus. Heute entsteht Wein aus Grauburgunder nicht nur in Frankreich, sondern auch in Deutschland, Italien, Australien und Neuseeland.

Grauburgunder in aller Welt: Eine Übersicht

Die ersten Weinberge, auf denen Grauburgunder für Wein wuchs, lagen in der französischen Weinbauregion Burgund. Die Winzer dort nannten die Sorte Pinot Gris, denn die Traubenschalen entwickelten im Zuge der Reife einen Graustich. Das ist auch heute noch der Fall, weshalb sich der Grauburgunder von anderen Weißweinreben optisch sichtbar unterscheidet.

Von Frankreich aus gelangte der Pinot Gris früh in der Geschichte nach Deutschland. Während des Mittelalters brachten Zisterziensermönche die Rebsorte nach Österreich, wo heute ebenfalls Wein aus Grauburgunder entsteht. Darüber hinaus findet sich Grauburgunder als Pinot Grigio in Italien. Die mit der Sorte bestockten Rebflächen belaufen sich schätzungsweise auf rund 48.000 Hektar weltweit. Hierzu gehören ungefähr:

  • 3.600 Hektar in Australien
  • 2.800 Hektar in Frankreich
  • 18.800 Hektar in Italien
  • 2.400 Hektar in Neuseeland
  • 7.100 Hektar in Deutschland

In Deutschland ist der Grauburgunder in Pfalz, Rheinhessen und Baden anzutreffen.

Grauburgunder: Eine natürliche Mutation und ihre Ansprüche an den Weinberg

Beim Grauburgunder handelt es sich um eine natürliche Mutation der Rotweinrebe Pinot Noir. Dies ist angesichts der Farbe der Traubenschalen auch heute noch sichtbar. Beim Anbau der Sorte eignen sich Böden mit nennenswertem Kalkgehalt, Löss und Stein. Weniger vorteilhaft gedeiht der Pinot Grigio auf Lehmboden. Da die Rebsorte zu hohen Erträgen neigt, reduzieren viele Winzer diese durch manuelle Maßnahmen.

Weingüter mit Grauburgunder im Portfolio

Deutsche Winzer, welche den Grauburgunder kultivieren, verschafften sich bereits hohes Ansehen.

Weingut Anbaugebiet Merkmale
Weingut Manz Rheinhessen Der Grauburgunder hat ein authentisches Profil & anspruchsvollen Terroirausdruck
Weingut Metzger Pfalz Hochwertige Grauburgunder aus besonders potenzialreichen Lagen
Weingut Markus Schneider Rheinland-Pfalz Grauburgunder mit hochklassigem Charakter, der auch anspruchsvolle Gaumen überzeugt

Wie schmeckt ein Grauburgunder?

Für den Ausbau der Weißweine verwenden Weinmacher in aller Welt unterschiedlichste Behältnisse. So bietet Grauburgunder Geschmack, welcher sich von Region zu Region und von Weingut zu Weingut unterschiedlich zeigt. Sowohl Edelstahl als auch Holzfass bekommen der Rebsorte gut.

Der Weißwein, trocken bis süß, deckt auch farblich ein breites Spektrum ab. Von blassgelben bis hin zu bernsteinfarbenen Tropfen gibt es vielfältige Nuancen.

  • Im Bukett und am Gaumen entdecken Genießer bei dieser Rebsorte häufig nussige Noten und Kernobst wie Apfel oder Birne.
  • Kommt Pinot Grigio trocken ins Glas, sind diese gemeinsam mit Zitrusfrucht, Paprika und Kräutern vorrangig. Bei süßeren Weinen hingegen kommen auch Rosine und weitere getrocknete Früchte zum Vorschein.
  • Meist sind die Weine aus Grauburgunder sehr körperreich und vollmundig.
Männer und Frauen stehen um Tisch mit Weingläsern

Grauburgunder Wein online kaufen: Bei Silkes Weinkeller von Experten ausgesucht

Ob Grauburgunder, Pinot Grigio oder Pinot Gris. Die weiße Rebsorte mit der farbigen Schale findet sich auch in unserem Sortiment. Weine aus Italien, Deutschland, Frankreich und international angesehenen Anbaugebieten wählen erfahrene Experten für Sie aus. Dabei stellen höchste Qualitätsansprüche die Grundlage für unsere Arbeit dar.

Sollten sich Fragen zu Grauburgunder und weiteren Weinen ergeben, erhalten Sie unter service@silkes-weinkeller.de individuelle Unterstützung sowie Beratung. Auch haben wir die häufigsten Anliegen in der Kategorie häufige Fragen zusammengefasst.

Ist Grauburgunder trocken oder lieblich?

Wozu passt Grauburgunder?