Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

Emmerich Knoll - 6 Weine zur Auswahl

 

Emmerich Knoll

Das in der Wachau im Dorf Unterloiben gelegene Weingut Emmerich Knoll ist einer der bekanntesten Weinproduzenten Österreichs. Es wurde 1825 gegründet und ist bis heute Familienbesitz. Bekannt ist Knoll vor allem für seine altehrwürdigen, ausdrucksstarken Riesling- und Grüner Veltliner-Weine, die die unterschiedlichen Terroirs der einzigartigen Lagen am Nordufer der Donau perfekt zum Ausdruck bringen. In den letzten Jahrzehnten hat das Weingut Knoll so viele Kultweine hervorgebracht, dass man mit den Verkostungsnotizen ganze Bücher füllen könnte. Auch das Etikett der Knoll-Weine, welches den Heiligen Urban zeigt, hat Kultstatus und wurde seit 1962 zum Glück nicht geändert.

Das Weingut erstreckt sich über 14 Hektar auf renommierten Lagen wie Schütt, Loibenberg, Kellerberg, Kreutles und Pfaffenberg. Diese Standorte sind zu je 45 Prozent mit Riesling und Grüner Veltliner bestockt, der Rest mit Chardonnay, Gelber Muskateller, Rivaner, Blauer Burgunder und Gelber Traminer. Die Bodentypen unterscheiden sich von Ort zu Ort, bestehen jedoch hauptsächlich aus Löss-, Lehm-, Granit- und Gneis-Oberböden.

Emmerich Knoll ist Mitglied der Vinea Wachau Nobilis Districtus und folgt dem strengen Qualitätskontrollreglement des Verbandes und dem dreistufigen System zur Herstellung von Steinfeder-, Federspiel- und Smaragdweinen. Zu den Spitzenweinen des Weinguts zählen der Kellerberger Riesling Smaragd, der Loibenberg Grüner Veltliner Smaragd sowie die Beerenauslese und die Trockenbeerenauslese, die nur in Jahrgängen hergestellt werden, in denen sich Botrytis entwickelt.

Mit der Akribie eines Schweizer Uhrmachers tüftelt Emmerich Knoll daran die Feinheiten der unterschiedlichen Terroirs in seinen Weinen widerzuspiegeln. Er ist ein Freund von dichten Weinen, die Kraft in komprimierter Form zeigen ohne dabei zu fleischig oder überbordend zu sein. Sie haben allesamt ein hohes Lagerpotential, katapultieren sich Jahr für Jahr an die Spitze der Restaurant-, Sammler- und Kritikerlisten und zeichnen sich verlässlich durch ihre Mineralität sowie Einzigartigkeit aus.

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten