Liebliche Weine

Fruchtig, saftig und vollmundig im Geschmack sind liebliche Weine schon lange kein No-Go beim Weingenuss mehr. Weißwein , Rotwein oder ein... weiterlesen

Fruchtsüß oder Spätlese – lieblicher Wein lädt zum Genuss ein

Fruchtig, saftig und vollmundig im Geschmack sind liebliche Weine schon lange kein No-Go beim Weingenuss mehr. Weißwein, Rotwein oder ein lieblicher Roséwein schmecken in geselliger Runde, aber auch zu einem guten Essen. Auch als prickelnde Tropfen machen liebliche Schaumweine im Glas richtig Spaß.

Inhaltsverzeichnis

Der Restzuckergehalt gibt an, ob ein Wein lieblich ist

Ob ein Wein lieblich, trocken, halbtrocken oder süße ist, steht in den meisten Fällen auf dem Etikett. Die Bezeichnung richtet sich nach dem Restzuckergehalt des Weines. Bei einem Restzuckergehalt von achtzehn bis 45 Gramm pro Liter ist ein Wein lieblich. Die große Spanne zeigt, dass der Variantenreichtum beim lieblichen Wein sehr groß ist und so ein lieblicher Wein nicht einfach nur süß schmeckt, sondern sehr facettenreich und unterschiedlich ist.

Deutsche Bezeichnung Internationale Bezeichnungen Restzuckergehalt
trocken sec, secco, asciutto, dry bis zu 4 g/l. Bis zu 9 Gramm, wenn der Säuregehalt höchstens zwei Gramm niedriger ist als der Restzuckergehalt
halbtrocken demi sec, abbocato, medium dry Zwischen 4 und 12 g/l. Bis zu 18 Gramm pro Liter, wenn der Gesamtsäuregehalt höchstens 10 Gramm höher ist als der Restzuckergehalt
lieblich moelleux, amabile, medium sweet Zwischen 18 und 45 g/l
süß doux, dolce, sweet Mehr als 45 g/l

So entsteht ein lieblicher Wein

Damit ein Wein lieblich schmeckt, brauchen die Trauben einen relativ hohen Zuckergehalt. Dieser nimmt während der Reifung zu, während der Säuregehalt abnimmt. Schmecken die Trauben schön süß, ist der richtige Zeitpunkt für die Ernte. Nun entscheidet die Weiterverarbeitung durch den Winzer, wie lieblich oder süß der Wein am Ende ist.

Bei der Gärung wandelt sich der Zucker in den Trauben in Alkohol um. Je länger der Prozess dauert, desto trockener wird ein Wein, Es kommt also darauf an, wann der Winzer den Gärprozess stoppt. Es gibt aber auch Trauben, die so viel Zucker enthalten, dass sich die Hefe beim Vergären komplett aufbraucht, aber der Wein dennoch lieblich schmeckt. Außerdem ist es möglich, dass die Winzer dem Wein unvergorenen Most zusetzen und so den Restzuckergehalt erhöhen.

Riesling, Dornfelder und Co – die beliebtesten Rebsorten für lieblichen Wein

Grundsätzlich ist es möglich, fast jede Rebsorte zu einem lieblichen Wein auszubauen. Aber einige Rebsorten eignen sich besonders gut für den Ausbau zum lieblichen Wein.

Beliebte Rebsorten für liebliche Rotweine

  • Barbera
  • Dornfelder
  • Lambrusco
  • Merlot
  • Portugieser
  • Spätburgunder
  • Syrah
  • Tempranillo

Beliebte Rebsorten für liebliche Weißweine

  • Gewürztraminer
  • Grillo
  • Muskateller (Moscato)
  • Riesling
  • Scheurebe
  • Silvaner

Lieblicher Rotwein sorgt für Abwechslung im Weinglas

Es muss nicht immer trockener Rotwein sein, denn ein lieblicher Rotwein ist alles andere als einfach nur süß. Lieblicher Rotwein bietet dem Genießer eine wunderbare Welt der Aromen. Mit einem samtigen Bukett, seiner feinen Frucht und der dezenten Süße macht er richtig was her. Die Süße binden die Winzer so harmonisch ein, dass sie sich mit den herrlich kräftigen Aromen eines Rotweines paart und diese unterstützt. Zudem mildern kräftige Tannine im Rotwein die Süße noch ab.

Winzer auf der ganzen Welt bauen Rotwein lieblich aus. In Deutschland überzeugen vor allem Spätburgunder und Dornfelder aus Rheinhessen oder der Pfalz. Italien punktet mit Rotweinen aus dem Piemont oder dem weltbekannten Lambrusco. Und auch die Sonne Spaniens, Portugals und Frankreichs erzeugt fabelhafte Tropfen, die den Gaumen verwöhnen.

Lieblicher Weißwein für den perfekten fruchtig-süßen Genuss

Ist ein Weißwein lieblich, überzeugt er mit einer milden Säure und einem besonders fruchtigen Charakter. Die feine Süße macht den Wein geschmeidig und sorgt für ein angenehmes und volles Mundgefühl. Vor allem der Riesling aus Deutschland, aber auch lieblicher Weißwein der Rebsorte Grillo aus Italien überzeugen mit ihrem intensiven, vollfruchtigen Geschmack.

Auch ein Rosé kann beim Wein lieblich sein

Ist ein Wein lieblich und rosa freut sich der Gaumen auf ein ausbalanciertes Verhältnis von Frische, Frucht und Süße. Liebliche Roséweine machen einen süßen und warmen Tag noch besser. Sie enthalten wenig Alkohol für einen Wein und bestechen mit einem fruchtigen Bukett und angenehmer Leichtigkeit.

Lieblicher Wein: Mehr als nur ein Dessertwein

Viele Genießer trinken einen lieblichen Wein gern zum Dessert oder zur Schokolade. Aber die lieblichen Tropfen harmonieren auch mit deftigen Speisen. Käse, Wildgerichte, dunkles Fleisch und Käse freuen sich auf einen lieblichen Rotwein als Begleiter. Zu asiatischen Gerichten, Fisch und hellem Geflügel passt ein lieblicher Weißwein genauso gut wie zu Süßspeisen wie feinen Cremes oder Kuchen.

Sind im lieblichen Wein immer viele Kalorien?

Ob ein Wein lieblich, halbtrocken oder trocken ist, der Kaloriengehalt unterscheidet sich kaum. Der Kaloriengehalt hängt vom Zucker und Alkoholgehalt ab. Ein lieblicher Wein hat oft nur drei bis sechs Kalorien mehr pro Glas als ein trockener Wein. Rotwein hat in den meisten Fällen einen höheren Alkoholgehalt als Weißwein und enthält dadurch auch etwas mehr Kalorien. Aber auch hier sind die Unterschiede minimal. Erst bei süßem Wein und Süßweinen wie Portwein oder Sherry steigen die Kalorienzahlen durch den hohen Restzuckergehalt deutlicher an.

Lieblichen Wein in Silkes Weinkeller entdecken und bestellen

Im Onlineshop von Silkes Weinkeller finden Sie eine Auswahl an exzellenten lieblichen Weinen. Unsere Experten wählen nach intensivem Verkosten die besten Tropfen sorgfältig für Sie aus. In unseren Produktbeschreibungen lernen Sie jeden Wein genauer kennen. Detailliert beschreiben wir die Rebsorten, die Weingüter, die Besonderheiten des Jahrgangs und gehen ausführlich auf den Geschmack des Weines ein. Darüber hinaus finden hier auch Empfehlungen zu Anlässen und Speisen, die zu dem Wein passen.

Bei weiteren Fragen zu unseren lieblichen Weinen steht Ihnen unser Team unter service@silkes-weinkeller.de jederzeit zur Verfügung.

×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
10 Ergebnisse
10 von 10 Produkte angezeigt
×

Filter

Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
Weingut
< Zurück
×
Weingut
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang

Vier Flaschen Podcast Weine

Vier Flaschen Podcast

Superdeal: 2 Weine Gratis

Superdeal_September

Subskriptionen

Subskriptionen