Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

Dehesa la Granja

Das Gutshaus und die Wirtschaftsgebäude wurden renoviert und moderne Anlagen für die Weinerzeugung installiert sowie 250 ha Tempranillo-Reben mit den Klonen von Pesquera gepflanzt. Der Gewölbekeller aus dem 18. Jahrhundert mit seiner konstanten Temperatur und idealen Luftfeuchtigkeit wird weiterhin genutzt. Zwei Jahre reifen die Weine hier in den 3000 Barriques und vermitteln dem Wein ein Flair, das an längst vergangene Zeiten erinnert. Auf Dehesa La Granja erzeugt die Familie Weine, die zum einen die Reinheit des Tempranillo und zum anderen die Eleganz und Tiefe dieser einmaligen Rebsorte ideal verbinden.

Das Weingut Dehesa La Granja liegt in der Provinz Zamora, jahrhundertelang als Tierra del Vino (Land des Weines) bekannt. Von der Tradition dieses einst größten regionalen Weinerzeugers zeugt der große unterirdische Keller, der zwischen 1750 und 1767 von 125 Arbeitern in den Felsen gehauen wurde. Das zwischenzeitlich heruntergekommene Anwesen wurde Ende der 90er Jahre von der Familie Alejandro Fernández erworben - sie waren besonders beeindruckt von dem uralten Keller - und man begann sofort, die eigene Qualitätsphilosophie beim Wein umzusetzen.

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten