EUR Deutschland
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Liechtenstein Liechtenstein
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz

Rias Baixas Weine

Lebendige Rias Baixas Weine faszinieren mit ihrem besonders lebendigen Charakter und ihrer knackigen Säure.

weiterlesen

Rias Baixas Weine kaufen und die frische Seite Spaniens erleben

Im schönen Galicien liegt das Weinbaugebiet Rias Baixas. Im Jahr 1980 erlangte der Weinbaubereich die Klassifikation als DO, Denominación de origen. Ihren Namen bekam die Region wegen ihrer herrlichen Buchten, die sich an der Westküste Galiciens erstrecken. Vor allem Weißweinliebhabern ist die Region ein Begriff. Von hier stammen die besten Albariño Weine Spaniens. Wer Rias Baixas Weine kaufen möchte, freut sich aber auch über die exzellenten und raren Rotweine, vornehmlich aus den seltenen Rebsorten Mencia und Sousas.

  • Bestockte Rebfläche: etwa 2.500 Hektar
  • Weinproduktion pro Jahr: Circa 15 Millionen Liter
  • Wichtige rote Rebsorten: Caiño Tinto, Loureira Tinta, Espadeiro, Sousón, Brancellao, Mencía
  • Wichtige weiße Rebsorten: Albariño, Caiño Blanco, Marqués, Treixadura, Godello, Torrontés

Inhaltsverzeichnis

Die Region Rias Baixas: Das „Schottland Spaniens“

Das beliebte Urlaubsland Spanien verbinden die meisten Menschen mit viel Sonne, weißen Stränden und eher kargen Landschaften. Im Rias Baixas zeigt sich das Land von seiner anderen, einer grüneren Seite. Wasserfälle, dichte Wälder und frisches grünes Gras prägen die Landschaft. An den Atlantik-Küsten wechseln sich schroffe Klippen und Steilküsten mit den malerischen Buchten ab. Die Region umgibt auch ein mystisches Flair. Alte Geschichten berichten von Hexen und Gespenstern, die in den Wäldern der Region leben. Die Menschen hier nennen sie die „Meigas y la Stana Compaña“.

Der Name Rias Baixas leitet sich von vier schmalen Buchten her, die weit ins Landesinnere hineinragen. Rias Baixas bedeutet so viel wie untere Buchten, Die Buchten schufen die vier Flüsse Ría de Arousa, Ría de Muros y Noia, Ría de Pontevedra und Ría de Vigo.

Die Weinregion Rias Baixas prägen viele Niederschläge und atlantische Luft

Das Klima in Rias Baixas prägt der Atlantische Ozean. Durch die Nähe zum Ozean herrschen hier meist moderate Temperaturen ohne klaffende Unterschiede zwischen Tag und Nacht wie beispielsweise im Calatayud. Die Luftfeuchtigkeit ist an den Küsten sehr hoch, nimmt aber ins Landesinnere hin ab. Gleiches gilt für die Niederschläge im Weinbaugebiet im Nordwesten Spaniens an der Grenze zu Portugal.

Die Böden im Rias Baixas bieten Sand und Säure

Die Böden des DO Rias Baixas eignen sich hervorragend für die Produktion von Qualitätswein aus weißen Rebsorten. Flach, sandig und mit einem etwas höheren Säuregehalt bieten sie den Rebstöcken viele Nährstoffe und sorgen für einen guten Abfluss des oft reichlich vorhandenen Wassers.

Das DO-Gebiet untergliedert sich in fünf Sub-Bereiche

Das Anbaugebiet Rias Baixas ist vielfältig in seiner Kultur und Natur. In den fünf Unterbereichen zeigen sich die feinen Unterschiede im Klima und im Boden. Das bringt auch verschiedene Rebsorten-Präferenzen mit sich, auch wenn eine Rebsorte eindeutig dominiert.

Der größte Sub-Bereich Val do Salnés

Im größten Unterbereich des Rias Baixas stehen rund eintausendfünfhundert Hektar unter Reben. Die Rebstöcke wurzeln in Granitböden, in Felsböden und Schwemmland. Hier liegt der Ursprung der Rebsorte Albariño. Im Val do Salnés ist es am kältesten und feuchtesten, Die Winzer keltern reinsortige Weißweine, aber vor allem einen herrlichen Weißwein mit mindestens siebzig Prozent Albariño.

Der wärmste Anbaubereich Condado do Tea

Die Grafschaft von Tea befindet sich in einem bergigen Gebiet. Den Namen erhielt Condado do Tea nach dem Fluss Tea, einem Nebenfluss des Miño. Mit rund 550 Hektar ist der Sub-Bereich der zweitgrößte im Rias Baixas. Hier herrscht das wärmste Klima im DO-Gebiet. Die Rebstöcke schlagen ihre Wurzeln in Granit- und Schieferböden. Die Weine aus Condado do Tea schmecken etwas kräftiger als aus den anderen Zonen und bezirzen die Gaumen mit einer moderateren Säure. Mindestens siebzig Prozent Albariño oder Treixadura machen den herrlichen Geschmack aus.

Die Weinterrassen von O Rosal

In der Umgebung der Stadt Vigo befindet sich der Sub-Bereich O Rosal. Direkt an den Ufern des Flusses Miño erstrecken sich die Rebflächen auf Wein-Terrassen. Auf den Granit- und Schwemmlandböden wachsen vor allem die Rebsorten Albariño und Loureiro.

Rotwein aus Ribeira de Ulla

Mit Ribeira de Ulla blickt das Rias Baixas auf ein Sub-Gebiet, in dem auch rote Rebsorten wachsen. Der Anteil liegt im gesamten DO Rias Baixas bei nur fünf Prozent. In der Nähe der berühmten Stadt Santiago de Compostela befinden sich rund fünfzig Hektar Rebfläche auf Schwemmland- und Granitböden.

Der kleinste Sub-Bereich Soutomaior

Nur zwanzig Hektar stehen im Sub-Bereich Soutomaior unter Reben. Granitgestein und Sand prägen die Böden am Fluss Verdugo. Hier in der Nähe von Pontevedra keltern die Winzer ausschließlich reinsortigen Albariño Wein.

Albariño Wein Rias Baixas – Die weiße Perle des Anbaugebietes

Die spanischen Winzer warten in allen Regionen des Landes mit typischen heimischen Rebsorten auf. Im kühlen Rias Baixas finden vor allem weiße Rebsorten in den Weinen Verwendung. Die Sorte Albariño steht an erster Stelle im Anbaugebiet. Mehr als neunzig Prozent der Rebfläche nehmen die Trauben ein. Die Weinbauern keltern aus ihr, auch in Partnerschaft mit anderen Sorten, herrlich frische und lebendige Weißweine mit einer guten Portion weicher Säure. Der trocken ausgebaute Weißwein glänzt mit fruchtigen Noten von Apfel, Zitrus, gelben Pfirsich und einer feinen maritimen Note.

Der Albariño Weißwein aus diesem Teil Spaniens landet, wenn nicht in den Gaumen der Spanier, sehr oft in den Vereinigten Staaten. Aber es gibt auch in Deutschland Weinhändler, die den berühmten weißen Tropfen aus dem Rias Baixas in ihrem Sortiment führen.

Wahrscheinlich stammt die Rebsorte auch aus Deutschland. Übersetzt heißt sie „die kleine weiße vom Rhein“. Experten vermuten eine Verwandtschaft mit dem Riesling. Vermutlich brachten deutsche Mönche die Rebsorte nach Spanien. Schon damals pilgerten viele Mönche und Gläubige den Jacobsweg mit seinem Ziel Santiago de Compostela entlang.

Neue Untersuchungen vermuten eine Verwandtschaft mit der Rebsorte Sauvignon Blanc, mit dem Pinot Blanc oder dem Petit Manseng. Eine eindeutige Klärung steht aber noch aus.

Weingutempfehlung von Silkes Weinkeller

Nur wenige Rias Baixas Weine finden den Weg in die Regale deutscher Weinhändler und Online-Shops. Bekannte Namen für Wein aus Albariño lauten Benito Santos, As Laxas, Fillaboa, Castro Martin, Pazo de Barrantes, Pazo San Mauro, Pazo de Señorans, Terras Gauda oder auch Valdamor. Einige davon finden sich auch im Angebot von Silkes Weinkeller.

Bodegas Pazo de Señorans

Auf der Bodegas Pazo de Señorans arbeiten die Winzer ausschließlich mit der Rebsorte Albariño. In der kühlen Region wachsen die Trauben nah an den frischen Winden des Atlantiks. Der Albariño Wein des Weinguts zeigt die Vielfalt der Rebsorte von jungen, frischen Weißweinen bis hin zu lang gereiften, komplexen Weinen mit hohem Alterungspotenzial.

Beste Rias Baixas Weine kaufen: Silkes Weinkeller bringt Spanien zu Ihnen nach Hause

Suchen Sie einen frischen, jungen Weißwein aus Spanien oder einen auf der Hefe gereiften komplexen Weißwein? Im Angebot von Silkes Weinkeller finden Sie exzellente Rias Baixas Weine höchster Qualität.

Wenn Sie einen Albariño kaufen, entdecken Sie einen ganz anderen Charakter des Weinbaus in Spanien. Unsere Önologen wählen die besten Tropfen der Weingüter in Rias Baixas für Sie aus. Beim Lesen unserer ausführlichen Beschreibungen schmecken Sie den Wein schon, ehe Sie den Rias Baixas Wein kaufen. Über die Verkostungsnotizen hinaus, erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Weingut, der Herstellung und bekommen Tipps für Anlässe und Speisen.

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Rias Baixas Weinen oder anderen spanischen Tropfen wie Cava, Rotwein oder Rosado? Unser freundlichen Expertenteam freut sich darauf, alles zu beantworten. Nehmen Sie Kontakt unter service@silkes-weinkeller.de zu uns auf!

×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
10 Ergebnisse
Anbaugebiet
Rias Baixas
10 von 10 Produkten angezeigt
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Rotwein (1)
Weißwein (9)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Albariño (9)
Tempranillo (1)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Rias Baixas (10)
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Trocken (5)
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
aromatisch (5)
fruchtig (8)
mineralisch (3)
frisch (4)
komplex (6)
elegant (1)
harmonisch (1)
körperreich (1)
Weingut
< Zurück
×
Weingut
Bodegas Pazo de Senorans (3)
Bodegas Terras Gauda (1)
Dominio de Pingus (1)
Gerardo Mendez (4)
Maior de Mendoza (1)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
10 € - 20 € (2)
20 € - 30 € (3)
30 € - 40 € (4)
über 40 € (1)
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
2021 (3)
2020 (3)
2019 (2)
2017 (1)
2011 (1)
Sonderformat
< Zurück
×
Sonderformat
1,5 L Magnum (3)

Unsere Angebote

22/left Angebote

Vier Flaschen Podcast

22/left Vier Flaschen Podcast

Superdeal: Rosato

22/06 Superdeal Juni