Korken der Bodegas Borsao

Bodegas Borsao: Die Essenz von Campo de Borja

Im spanischen Weinbaugebiet Campo de Borja ist es während des Sommers heiß und trocken. Reben müssen all ihre Kraft aufbringen, um dem kalkhaltigen Gestein Nährstoffe und Feuchtigkeit zu entlocken. Und während die tiefer gelegenen Lagen der Region nur selten von sich reden machen, sieht das in den höheren Gefilden ganz anders aus. Hierhin führt die Reise des Genießers, wenn er die Weine der Bodegas Borsao kennenlernen will.
 

Tradition und Beständigkeit: Antriebe der Bodegas Borsao

Borsao Taster | Silkes Weinblatt

Schon im Jahre 1958 wurde Bodegas Borsao gegründet. Nicht, wie sonst häufig zu sehen, von einer Winzerfamilie, sondern dank des Bestrebens einer großen Winzer-Kooperative, hervorragenden Wein zu erzeugen. Ganze 400 Winzer machten den Anfang im nordspanischen Campo de Borja und sollten in den Folgejahren noch einige mehr anlocken. Heute sind rund 700 Winzer Teil von Bodegas Borsao, die seit 2001 unter dem Namen Bodegas Borsao S.A. als Aktiengesellschaft firmiert. Sie tragen zusammen, was ihr Anbaugebiet zu geben hat und kreieren Jahr für Jahr großartige Tropfen. In die Riege der Spitzenweingüter wurde Bodegas Borsao längst aufgenommen – sogar Robert Parker ist voll des Lobes für die große Kooperative.

Doch Größe ist bei Bodegas Borsao nicht gleichbedeutend mit Anonymität. Der Wein wird hier nach traditionellem Verfahren mit Liebe zum Detail hergestellt. Rund um den Chef-Önologen José Luis Chueca arbeitet ein Team ambitionierter Mitarbeiter daran, dass die Qualität über Jahre hinweg anspruchsvollen Genießergaumen gerecht wird. Möglich macht das der besondere Blick für hochwertiges Lesegut. Fantastische Rotweine profitieren von den kalkhaltigen Böden der rund 2.400 Hektar Rebfläche nahe der Ortschaft Borja. Und weil Campo de Borja vor allem in der Höhe glänzt, liegen die Weinberge von Bodegas Borsao zwischen 350 und 750 Meter über dem Meeresspiegel.

Der perfekte Ort für großartigen Wein

Garnacha ist der Star bei Bodegas Borsao. Alte Reben – teilweise haben sie bereits mehr als acht Jahrzehnte erlebt – gedeihen in der Sonne Campo de Borjas und bringen erstklassiges und hocharomatisches Lesegut hervor. Auch bei Bodegas Borsao weiß jeder um die Synergie, die gerade diese Rebsorte mit der Heimat des Gutes eingeht. In Campo de Borja nämlich bieten sich beste Voraussetzungen für Garnacha und weitere hitzeverliebte Rebsorten.

Eines der vielen Geheimnisse, die die Region zum besonderen Genießer-Tipp machen, sind die kargen Wasserverhältnisse. Sie setzen den Rebstock auf natürliche Weise unter Stress, sodass sich dieser mehr anstrengt und hochkonzentrierte Aromen hervorbringt. Die feine Mineralik der Weine liefert das nahegelegene Moncayo-Gebirge dank seiner kalkhaltigen Schieferausläufer. Der Wechsel zwischen großer Hitze am Tag und gemäßigten Temperaturen während der Nacht komplettiert den genussvollen Mix Campo de Borjas gemeinsam mit dem angenehm frischen Wind „El Cierzo“, der Winzern während der Lese um die Nase weht.

Jubiläumswein: „Selección Especial“ mit Garnacha und Syrah

Borsao Faesser | Silkes Weinblatt

Zum Jubiläumswein auserkoren wurde der tiefrote „Selección Especial“, der Garnacha und Syrah miteinander vereint. In perfektem Zustand wurden die Beeren für diesen Tropfen rund 550 bis 700 Meter über dem Meeresspiegel gelesen und bei Bodegas Borsao behutsam zu Most und später zu Wein verarbeitet. Doch damit nicht genug – denn ihr perfektes Potenzial spielt diese Rotwein-Cuvée erst nach zehnmonatiger Lagerung in französischer und amerikanischer Eiche aus.

In der Nase zeigen sich beim „Selección Especial“ komplexe Waldfruchtnoten, die auch am Gaumen erhalten bleiben. Samtweich schmiegen sich die Tannine an den Gaumen und gehen eine delikate Verbindung mit balsamischen Akzenten ein. Würzig und ausgewogen begleitet dieser Tropfen den Genießer hinein in ein langes Finale. So üppig der „Selección Especial“ dem Gaumen imponiert, so charmant weiß er mit seiner reichen Aromatik umzugehen. Kurzum: Ein Wein für die besonderen Genussmomente, zu Tapas oder solo.

Weine von der Bodega Borsao

Produktbild zu (0,50 L) Oleum de Borsao Olivenöl Virgen Extra von Bodegas Borsao

Bodegas Borsao

Anbauregion: Campo de Borja
Rebsorte: Empeltre
9,99 €
19.98€/l
Produktbild zu Borsao Selección Tinto 2018 von Bodegas Borsao

Bodegas Borsao

Land: Spanien
Anbauregion: Campo de Borja
Rebsorte: Garnacha, Tempranillo, Syrah
Geschmack: trocken
5,99 €
7.99€/l
Produktbild zu Borsao Tres Picos 2018 von Bodegas Borsao

Bodegas Borsao

Land: Spanien
Anbauregion: Campo de Borja
Rebsorte: Garnacha
Geschmack: trocken
14,90 €
19.87€/l
Produktbild zu Borsao Zarihs - Syrah 2016 von Bodegas Borsao

Bodegas Borsao

Land: Spanien
Anbauregion: Campo de Borja
Rebsorte: Syrah
Geschmack: trocken
14,90 €
19.87€/l
Produktbild zu Borsao Cabriola 2016 von Bodegas Borsao

Bodegas Borsao

Land: Spanien
Anbauregion: Campo de Borja
Rebsorte: Garnacha, Syrah, Mazuela
Geschmack: trocken
12,90 €
17.2€/l
Privatsphäre verwalten
Mehr Beiträge
Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr über das Gut Pazo de Señorans | Silkes Weinblatt
Pazo de Señorans: So geht spanischer Weißwein!