Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

Ahr - 7 Weine zur Auswahl

 
Meyer Näkel Spätburgunder S 2014

Meyer Näkel Spätburgunder S 2014

Deutschland | Ahr QbA  

Gault Millau: "4-Trauben - Deutsche Spitze" (2012) / "Winzer des Jahres 2004". Eichelmann: "4-Sterne - Hervorragender Erzeuger"...

Mehr
29,90
39,87 € / l
Meyer Näkel Spätburgunder G Barrique 2014

Gault Millau: "4-Trauben - Deutsche Spitze" (2012) / "Winzer des Jahres 2004". Eichelmann: "4-Sterne - Hervorragender Erzeuger"...

Mehr
15,50
20,67 € / l
Meyer Näkel Rotwein Cuvee us de la meng 2015

3-Sterne-Bewertung (= sehr gut) der Fachzeitschrift Selection für JG 2011. Auch diese 2015er Rotweincuvée aus Spätburgunder, Frühburgunder und...

Mehr
12,90
17,20 € / l
Meyer Näkel Spätburgunder Blauschiefer 2015

Alte Rebstöcke, sorgfältige Weinbergsarbeit, konsequente Ertragsreduzierung und eine schonende Handlese sind Voraussetzung für diesen Wein, der aus extrem...

Mehr
19,90
26,53 € / l
Meyer Näkel Spätburgunder S 2015

Meyer Näkel Spätburgunder S 2015

Deutschland | Ahr QbA  

Der Meyer Näkel Spätburgunder S wächst in ausgewählten Weinbergsparzellen, die mit alten Rebstöcken bestückt sind und optimalste Vorraussetzungen für...

Mehr
29,90
39,87 € / l
Meyer Näkel Spätburgunder G 2015

Meyer Näkel Spätburgunder G 2015

Deutschland | Ahr QbA  

Das "G" steht für eine dezente Gerbstoffstruktur. Sorgfältige Weinbergsarbeit, Ertragsreduzierung und schonende Handlese sind die Wegbereiter...

Mehr
15,50
20,67 € / l
Meyer-Näkel Weißburgunder 2016

Meyer-Näkel Weißburgunder 2016

Deutschland | Ahr QbA  

Aus der elegantesten aller weißen Burgundersorten hat das VDP-Weingut Meyer-Näkel auch mit dem 2016er einen charaktervollen Wein gekeltert, welcher sich...

Mehr
12,90
17,20 € / l

Ahr


Ahr – Das deutsche Rotweinland

 

•    Bestockte Rebfläche:

ca. 562 Hektar

•    Weinproduktion pro Jahr:

ca. 30.000 Hektoliter

•    Wichtige rote Rebsorten:

Spätburgunder, Frühburgunder, Portugieser, Regent, Dornfelder

•    Wichtige weiße Rebsorten:

Riesling, Weißburgunder, Müller-Thurgau


Der Tatsache, dass Weißwein die meisten deutschen Anbaugebiete dominiert, stellt sich die Ahrregion mit Enthusiasmus und Potenzial entgegen. Insgeheim gehandelt als „Rotweinparadies“ überzeugt das Gebiet im Norden des Bundeslandes Rheinland-Pfalz durch exklusive und geschmackvolle Tropfen mit tiefroter Färbung. Zwischen Heimersheim und Altenahr arbeiten die Winzer der Region hart für ihren Erfolg. Die Landschaft nämlich verschenkt ihr Potenzial nicht leichtfertig, sondern erwartet mühevolle Bewirtschaftung.

So ist die Ahrregion geprägt von schroffen Felsen und steilen Weinbergen. Von den Steilhängen aus offenbart sich ein traumhafter Blick auf den Fluss, der sich seinen Weg in schlangenförmigen Linien durch die Landschaft bahnt. An maschinelle Bewirtschaftung ist hier nicht zu denken. Die Winzer an der Ahr leben die deutsche Weintradition daher auch heute noch auf althergebrachte Weise. Die Lese von Hand und die tagelange Pflege der Rebstöcke im Weinberg werden durch die herausragende Qualität des Ahrweins belohnt. In der Ahrregion, die das größte geschlossene Rotweingebiet Deutschlands darstellt, entsteht Genuss trotz aller Modernität noch in echter Handarbeit.

Doch auch für Erholungssuchende ist die Region ein Lichtblick. Malerische Städte wie Mayschoß, Ahrweiler und Bad Neuenahr laden mit Straußwirtschaften und verwinkelten Gassen zum Flanieren ein, während die schöne Natur rund um die Ahr auf zahlreichen Rad- und Wanderwegen erkundet werden kann. Nicht nur der Rotwein-Wanderweg, sondern auch der Ahr-Steig und der Ahr-Radweg offenbaren malerische Ausblicke auf die Landschaft. Was gibt es da Schöneres, als nach einem langen Tag in der Natur in einer gemütlichen Wirtschaft einzukehren und das Erlebte bei einem Glas Wein und der regionaltypischen „Kökjeszupp“ Revue passieren zu lassen?

 

Filter

Weinart
Rebsorte
Jahrgang
Geschmack
Preisklasse
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten