EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
B2B
Kostenloser Versand (D) ab 120 €
Geld-Zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung
Erste Bewertung abgeben
Auf den Merkzettel

Meyer Näkel Spätburgunder Blauschiefer 2021

Steckbrief

Weinart
Geschmack
Anbaugebiet
Rebsorte
Spätburgunder
Appellation
Ahr QbA
Jahrgang
2021
Trinkempfehlung
Mindestens bis 10 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18°C
Alkoholgehalt
13,5% vol
Säure
5,5 g/l
Restzucker
0,1 g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
DL38941
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Alte Reben
    • Extreme Steillagen
    • Barrique-Ausbau

    Der Meyer Näkel Spätburgunder Blauschiefer hüllt sich in ein dichtes Kirschrot mit granatroten Reflexen. Der Pinot Noir duftet nach Kirsche, Waldbeeren und Schwarze Johannisbeere. Dazu gesellen sich feine Würze, florale Nuancen und Röstaroma. Das Bukett prägt der Schiefer in besonderer Weise, was sich am mineralischen Ausdruck zeigt. Dieser verleiht dem ausgewachsenen Spätburgunder von der Ahr seinen typischen Charakter. Im Mundraum ist der Spätburgunder saftig mit viel Frucht. Elegante Tannine zeugen von gut eingebundenem Holz. Die Länge passt und der Gesamteindruck überzeugt. Dieser Wein passt zu Geflügel und zu kräftig gebratenem Fleisch.

    Perfekte Bedingungen für die Reben

    Das Geheimnis des Spätburgunders von der Ahr beruht auf einem perfekten Mikroklima. Die steilen, nach Süden ausgerichteten, Weinberge bieten den Rebstöcken eine optimale Ausrichtung zur Sonne. Die vorherrschenden Verwitterungsböden von Schiefer und Grauwacke erwärmen sich leicht. Sie sind fähig, diese Wärme auch zu speichern. Von den Bergen der Eifel geschützt, finden die Reben im erwärmten Ahrtal einen idealen Lebensraum. Das Weingut Meyer-Näkel weiß die geografischen Vorzüge perfekt für seine Weine zu nutzen. Der Spätburgunder Blauschiefer stammt von alten Reben aus extremen Steillagen, die viel Schiefer aufweisen.

    Vom Weinberg bis in die Flasche

    Die sorgfältige Arbeit beginnt im Weinberg. Den Fruchtansatz kürzen die Näkel–Schwester konsequent so, dass sie die verbliebenen Triebe stärken und eine Konzentration der Nährstoffe bewirken. Zugunsten der Qualität nehmen sie weniger Ertrag in Kauf. Mehr Klasse statt Masse ist das Credo des Winzerinnen–Duos. Das Weingut liest die Trauben per Hand. Sie achten sorgsam darauf, dass erreichte Qualität aus dem Weinberg bewahrt bleibt. Die Mitarbeiter in der Traubenannahme und im Keller verarbeiten das Lesegut schonend weiter. Sie maischen die Trauben ein und vergären die Maische mit einer Standzeit vom maximal achtzehn Tagen. Den Wein bauen sie zehn Monate lang in gebrauchten Barrique–Fässern aus. Auf diese Weise erhält der Wein einen spürbaren Kuss vom Eichenholz. Den typisch mineralischen und finessenreichen Charakter überdeckt das Holz dabei nicht.

  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt?

Meyer Näkel Spätburgunder Blauschiefer 2021

UVP 29,90 €
24,90 ¹
33,20 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage