Unsere Mitarbeiterinterviews stellen die Personen hinter den Jobs bei Silkes Weinkeller vor. Diesmal: Gabriela aus den Bereichen Buchhaltung und Datenschutz.

Buchhaltung und Datenschutz: Mitarbeiterinterview mit Gabriela

In unserem heutigen Mitarbeiterinterview stellt sich Gabriela vor. Sie hat ihre Ausbildung bei Silkes Weinkeller gemacht und ist mittlerweile als Mitarbeiterin in der Buchhaltung und Datenschutzkoordinatorin beschäftigt.

Warum machst Du den Job, den Du machst?

Tja. Ich mach das halt einfach gerne. Es macht mir Spaß in der Buchhaltung zu arbeiten, darauf zu achten, dass alles rund läuft und die Kollegen „hinter den Kulissen“ zu unterstützen.

In drei Worten: Was ist Deine Aufgabe bei Silkes Weinkeller?

Daten, Zahlen, Kontrolle.

Was wolltest du als Kind werden?

Geheimagentin. Ich wollte immer schon Sachen auf den Grund gehen, Rätsel aufklären und hinter die Begebenheiten blicken.

Was ist deine Lieblingsrebsorte und warum?

Ich habe zwei Lieblingsrebsorten. Einmal Primitivo (insbesondere „di Manduria“ Qualitäten) und einmal Sauvignon Blanc. Beim Primitivo liebe ich den marmeladigen Geschmack und die sehr weichen Tannine. Er ist einfach lecker und sehr angenehmen zu trinken, auch solo. Beim Sauvignon Blanc liebe ich die tropischen Fruchtexplosionen und die Mineralität. Diese Rebsorte ist super erfrischend für die heißen Sommertage.

Was macht für Dich einen Wein zu einem guten Wein?

Die aktuelle Laune und Atmosphäre. Je nachdem wie man gerade drauf ist, schmeckt ein Wein ganz anders. Wir haben das einmal selbst gemerkt: An einem Tag mit guter Gesellschaft und in schöner Atmosphäre schmeckt Wein einfach viel besser. Das macht viel aus und einen Wein zu einem guten Wein.

Welches Weinland findest du besonders spannend und warum?

Hier ist meine Antwort Italien. Das Land ist von Norden bis Süden klimatisch sehr unterschiedlich. Und doch finde ich die Weine sowohl Weiß als auch Rot aus dem Norden, sowie aus dem Süden fantastisch und sehr spannend. Wahrscheinlich liegt es auch daran, dass meine Heimatwurzeln dort stark verankert sind. Weine aus den anderen Ländern trinke ich allerdings auch gerne. Es ist immer sehr spannend neue Weine zu entdecken.

Wie bist Du zu Silkes Weinkeller gekommen?

Ich habe 2012 hier meine Ausbildung begonnen und bin danach gerne hiergeblieben.

Hast Du eine lustige Anekdote aus Deinem Berufsalltag?

An einem Sommerfest gab es eine Regatta und unser Team ist als einziges gekentert. Wir waren alle klatschnass. Es war aber ein heißer Tag und um ehrlich zu sein, tat die Erfrischung ganz gut.

Silkes Weinkeller Gabriela zitat beitrag | Silkes Weinblatt

Inhaltsverzeichnis

Weinempfehlungen von Gabriela

Produktbild zu Le Domaine Saget Pouilly Fumé 2020 von

Land: Frankreich
Anbauregion: Loire
Geschmack: trocken
Produktbild zu Terlan Sauvignon Blanc Winkl 2021 von

Land: Italien
Anbauregion: S�dtirol - Alto Adige
Geschmack: trocken
Produktbild zu (0,5 L) Apasionado de José Pariente 2019 von

Land: Spanien
Anbauregion: Rueda
Geschmack: süß
Privatsphäre verwalten
Mehr Beiträge
Ein Däne, der einen der besten Weine Spaniens produziert: Peter Sisseck führte mit seinem Flaggschiff-Wein "Pingus" sein Gut Dominio de Pingus zum Erfolg.
Dominio de Pingus – Ein Däne am Duero