Domaine du Clos des Tourelles Gigondas 2018

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Weinstil
fruchtig, komplex
Land
Frankreich
Anbaugebiet
Rhône
Weingut
Famille Perrin - Domaine du Clos des Tourelles
Rebsorte
Grenache, Mourvedre, Syrah
Appellation
Gigondas AOC
Jahrgang
2018
Trinkempfehlung
Mindestens bis 20 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
15 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
FR20902
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Schmuckstück im Portfolio der Famille Perrin.
    • Voller aromatischer Finesse, Kraft und Eleganz.
    • Der Wein bietet Potential für rund zwei Jahrzehnte.

    Mit einem Rückgang der Grenache-Erträge um ein Viertel in diesem Jahr liegt der Famille Perrin Gigondas Clos des Tourelles 2018 bei nur 65% Grenache. Die anderen Anteile in der Cuvée entfallen auf Mourvèdre und Syrah. In Beton und Foudre gereift, duftet der Wein nach Leder und Kirschen. Er ist vollmundig, robuster und kräftiger als der L'Argnée, aber im ausgedehnten Abgang fast genauso seidig und elegant. (Übersetzung der Robert Parker Wine Advocate-Beschreibung)

    Die Domaine du Clos des Tourelles ist ein kleines Schmuckstück im Portfolio der Famille Perrin. In seiner heutigen Form wurde das Anwesen im 17. Jahrhundert auf mittelalterlichen Gemäuern erbaut. Das Weingut liegt am Fuße des Ortes Gigondas inmitten des eigenen zehn Hektar großen Weinbergs. Dieser ist von einer Mauer umgeben, ist also in sich geschlossen (=clos).

    Hier wachsen zu 80% Grenache-Trauben, sowie Syrah, Cinsaut und Mourvèdre. Eine Nordwest-Ausrichtung des Hangs sowie ein kühles Mikroklima lassen die Früchte langsam und gleichmäßig reifen. Der hier vorzufindende Boden ist eine sehr spezifische Mergel-Sand-Mischung. Er verleiht dem von hier stammenden Wein seine einzigartige Eleganz und aromatische Finesse.

    Der Domaine du Clos des Tourelles Gigondas ist eine Cuvée aus 65% Grenache sowie kleineren Anteilen Mourvèdre und Syrah. Die eizelnen Traubensorten werden rein von Hand gelesen und separat in Betontanks vergoren. Danach werden die Grundweine assembliert und reifen 15 Monate in Fässern aus französischer Eiche. Das Ergebnis ist ein terroirgeprägter Wein voller aromatischer Finesse, der Kraft und Eleganz perfekt vereint. Er bietet Potential für rund zwei Jahrzehnte.

  • Famille Perrin - Domaine du Clos des Tourelles
    La ferrière, Route de Jonquières
    84100 Orange
    Frankreich

  • Robert Parker Wine Advocate

    95 / 100 Punkte

    With the Grenache yields down by one-fourth this year, the 2018 Gigondas Clos des Tourelles is only 65% Grenache, with the balance a blend of Mourvèdre and Syrah. Aged in concrete and foudre, it offers up hints of leather and cherries on the nose. It's full-bodied, more robust and sturdier than the L'Argnée yet almost as silky and elegant on the extended finish.

    With construction underway at Château de Beaucastel (those reviews are under their own heading), this year I met Marc Perrin at one of the family's properties in Gigondas—the Domaine du Clos des Tourelles. The family acquired that estate in 2008 and has substantial non-vineyard holdings in the village as well, including the local wine bar, Le Nez, and Restaurant L'Oustalet, which now has a Michelin star.

    Perrin says, "For me, 2018 is a top vintage. The tannins are long and deep." He compares 2017 to 2007 for the dry weather, hot days and cool nights. Interestingly, the family is moving away from stainless steel for its red wines, using more and more concrete instead.

    Jeb Dunnuck

    96+ / 100 Punkte

    In the same ballpark, the 2018 Gigondas Clos Des Tourelles is more powerful and concentrated than the Vieilles Vignes cuvée and offers a massive bouquet of black and blue fruits, violets, orange zest, and ground pepper. With remarkable complexity, full body, building tannins, and no shortage of length on the finish, it’s one of the few 2018s that’s going to benefit from 2-4 years of bottle age.

    In addition to the Château de Beaucastel releases, the Perrin family also releases a bevy of brilliant wines under their Famille Perrin label. Certainly, the Gigondas releases are the standouts, yet readers shouldn’t miss their Vinsobres releases; the flagship Les Hauts De Julien possibly one of the finest Syrahs dominated blend made in the southern Rhône!

  • Kundenbewertungen (2)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    5 von 5 Sternen
    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0

    Großartig

    Von Anonym am 28.03.2021 Verifizierter Kauf

    Besonderer Tropfen für besondere Anlässe

    44 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Domaine du Clos des Tourelles Gigondas 2017

    Gibt es etwas Besseres?

    Von Anonym am 22.03.2020

    Dieser Jahrgang ist die pure Sensation!!! Schon jetzt trinkbar, Power ohne Ende. Und am Ende super elegant, mineralisch, fein. Ich weiß nicht, ob man für 50 Euro etwas Besseres bekommen kann...

    259 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Domaine du Clos des Tourelles Gigondas 2018

Statt 59,90 €
49,90 ¹
66,53 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage