Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Der 2016er Don Cosimo ist einfach ein gut gemachter Primitvo vom Stiefelabsatz Italiens! Schwarzviolett in der Farbe zeigt der Due Palme Salento, warum man hier zwischen schwarzen und roten Trauben unterscheidet. Nach sechsmonatigem Ausbau in neuen medium-getoasteten Fässern aus französischer Eiche bietet dieser Primitivo ein rundum gelungenes Geschmackerlebnis mit schöner Frucht, dezenten Röstnoten und tollem Ausdruck am Gaumen.

     

  • Besonderheiten

    Dass Qualität und Quantität kein Widerspruch sein müssen, beweist die 1989 gegründete Cantine Due Palme in Cellino San Marco im apulischen Salento. Sie ist eine der größten, innovativsten und erfolgreichsten Kooperativen Süditaliens: rund 1.000 Winzer, die laufend mit Rat und Tat unterstützt werden, 2.200 Hektar Rebfläche, modernste Kellerei- und Labortechnik sowie perfektes Weingartenmanagement sind die Basis für den Erfolg. 6 Millionen Flaschen Jahresproduktion und 90% (!) Exportquote von den USA bis Japan das Ergebnis.

    Due Palme ist das Werk ihres Gründers und Präsidenten Angelo Maci, 4. Generation einer Winzerfamilie, rastloser Pionier in Bezug auf Qualität und Technologie. Er war es, der apulische Weine auf die internationalen Weinkarten brachte. Für ihre Konkurrenten ist die Cantine die mit Abstand die größte und bedeutendste Genossenschaft in Apulien und sogar in ganz Süditalien. Sie selbst sehen uns als einfache Winzer, die mit großem Engagement ihrer täglichen Arbeit nachgehen. Dabei achtet man besonders auf die Sicherung und Verbesserung der Qualität in allen Bereichen der Produktion. „Wir sind sehr harte Arbeit gewohnt. Die Liebe und Leidenschaft, mit der wir unsere Weinberge hegen und pflegen, hat uns Mutter Natur in die Wiege gelegt“, erklärt Maci selbst ganz bescheiden den Erfolg.

    Natürlich hat auch das Terroir Apuliens einen entscheidenden Anteil. Die Lage zwischen dem ionischen und dem adriatischen Meer, vor allem aber auch die Sonne und dieses unverwechselbare Licht! Wo sonst können Winzer während der Wachstums- und Reifephase der Trauben von Mai bis Ende August mit einer durchschnittlichen Sonnenscheindauer von bis zu 15 Stunden täglich rechnen? Einzigartig ist außerdem die Vielzahl an Böden, von sandig und kalkreich bis hin zu steinig und kompakt. Dann die Alberello-Kultur sowie die geringen Erträge von maximal 10.000 kg pro Hektar gegenüber 15.000 bis 16.000 im italienischen Durchschnitt. Und vor allem die Vielfalt der heimischen Rebsorten, wie Negroamaro, Primitivo und Susumaniello, die nur hier die idealen Bedingungen für die Reife der Farb- und Gerbstoffe und der Aromen finden.

  • Verkostungsnotiz

    Der 2016er Don Cosimo zeigt sich in einem leuchtenden Schwarzviolett einer reifen sizilianischen Olive. Der Wein duftet nach Anklängen von dunklen Beerenfrüchten (Blaubeeren, Cassis), dezent Zwetschge, etwas Waldbeerenkonfit sowie etwas Nougat. Der dosierte Barriqueausbau in neuen medium-getoasteten Fässern aus französischer Eiche vervollständigt das Geschmackserlebnis und macht ihn noch harmonischer. Sowohl die mittlere Säure als auch das Tannin sind sehr zurückhaltend und im samtigen Fruchtmantel eingebunden. Diese Harmonie setzt sich bis in das geschmackvolle, anhaltende Finale fort. Er zeigt sich wie eine Komposition aus der Rasse der Toskana und der Reife eines spanischen Reservas.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:

    92/100 Punkte Silkes Weinmesse 2017 Über 1.000 Messebesucher wählten ihre Lieblingsweine

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2014:

    2 Sterne Veronelli
    3 Trauben im Bibenda Vini d´Italia
    Goldmedaille:  Concorso Enologico Internazionale Vinitaly 2014
    Goldmedaille: China Wine & Spirits Awards 2014

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2013:
    3 Sterne ViniBuoni d’Italia

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2012:
    Goldmedaille Concorso Enologico Internazionale Vinitaly

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2011:
    3-Sterne (= sehr gut) der Fachzeitschrift Selection

    Die Zeitschrift "DIE WELT" schrieb zum Due Palme Primitivo unter der Überschrift, Aromabombe: „Die Rebsorte "Primitivo" kennt man aus den USA als Zinfandel. Der Chefönologe der Genossenschaft, Angelo Maci, zeigt, was für einen fabelhaften Rotwein man aus dieser Rebe machen kann. Er ist eine wahre Aromabombe, eine gut geschminkte Frau, gekonnt gemacht. Im Aromaspektrum werden Brombeere, Feige und Vanille konterkariert von ernsthaften Tönen wie Holunder und Wacholder. Der Wein hat nur sechs Monate im Barrique gelegen und ist samtig. Das Lagerungspotenzial beträgt drei Jahre. In meiner Vergleichsprobe mit anderen "Primitivo"-Weinen schnitt er als Sieger ab ...“ 

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten