20% auf Roséweine6

EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
B2B
Erste Bewertung abgeben
Auf den Merkzettel

Klein Scheurebe Fumé trocken 2022

Steckbrief

Weinart
Geschmack
Weinstil
Anbaugebiet
Rebsorte
Scheurebe
Appellation
Pfalz QbA
Jahrgang
2022
Trinkempfehlung
Mindestens bis 5 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
8-10°C
Alkoholgehalt
13% vol
Säure
6,9 g/l
Restzucker
7 g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Schraubverschluss
Artikelnummer
DL39961
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Hocharomatisch
    • Im Holzfass vergoren
    • Handlese

    Ein aromatischer Freudensprung ins Glas

    Der Klein Scheurebe Fumé trocken zeigt sich in einem mitteldichten Gelb mit grünlichem Schimmer. Der Nase öffnet sich eine komplexe Aromawelt voller Sinnlichkeit und Entdeckungsmöglichkeiten. Intensive Anklänge von vollreifem Weinbergpfirsich, Cassis, etwas Birne sowie exotischen Nuancen, wie Mango und Mandarine finden sich im Duft. Diese aromatische Eruption trägt der Wein bis an den Gaumen. Im Mundraum ist er frisch, finessenreich und begeistert mit schöner Balance. Eine vorzügliche Länge mit einem fulminanten Nachhall beschließen dieses kulinarische Erlebnis. Ideal erweist er sich als Essensbegleiter zu asiatischer und aromatisch–würziger Küche. Die Scheurebe passt zu exotischen Fruchtsorbets, als Aperitif und immer dann, wenn die Lust auf etwas besonderes kommt.

    Scheurebe – die Aromasorte

    Weinfreunde und Kenner bezeichnen die Scheurebe aufgrund ihrer aromatischen Vielfalt gerne als Sauvignon Blanc Deutschlands. Dem Duft dieser hocharomatischen Weißweinsorte kann sich der Genießer kaum entziehen. Georg Scheu züchtete diese Rebsorte 1916 inmitten des Ersten Weltkriegs in der damaligen Landesanstalt für Rebenzüchtung in Alzey. Er vermarktete diese unter Sämling 88, so wie sie in Österreich heute immer noch heißt. Das Weingut Klein erzeugt jedes Jahr nur ein Fass seiner Scheurebe Fumé trocken. Wir sind sehr glücklich, unseren Kunden dieses besondere Weißweinerlebnis anzubieten.

    Viel Hege und Pflege durch Familie Klein

    Die Scheurebe für den Fumé der Familie Klein wächst in der Pfalz auf einem nach Süden ausgerichteten, sehr alten Weinberg. Lehm–Lössboden bildet den Untergrund. Familie Klein investiert umfangreich in die Qualität des edlen Tropfens. Sie führen eine intensive Laubarbeit durch und entblättern von Hand, um die Sonnenstrahlen direkt an die Trauben zu bringen. Qualität geht vor Quantität, weshalb sie den Ertrag reduzieren, indem sie eine Traube pro Trieb belassen. Die Lese per Hand führen sie selektiv durch. In der Traubenannahme gibt es eine kurze Maischestandzeit. Nach der Kelter vergärt der Most spontan mit Weinberghefen in 500er Tonneaux–Eichenholzfässern.

  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt?

Klein Scheurebe Fumé trocken 2022

18,90 ¹
25,20 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage