EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
B2B
Kostenloser Versand (D) ab 120 €
Geld-Zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung
Erste Bewertung abgeben
Auf den Merkzettel

La Faraona 2017

Steckbrief

Weinart
Geschmack
Anbaugebiet
Rebsorte
Mencia, andere
Appellation
Bierzo DO
Jahrgang
2017
Trinkempfehlung
Mindestens bis 15 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18°C
Alkoholgehalt
13,5% vol
Säure
4,7 g/l
Restzucker
1,2 g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP16088
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz

    Alvaro Palacios über den Jahrgang 2017: Nach dem Abschluss berichten wir über die Ernte 2017, die früheste in unserer Geschichte in den drei Regionen, in denen wir unsere Weine produzieren.

    Der Jahrgang war geprägt von extremen Wetterbedingungen. Zwischen Juli und Oktober erreichten die Temperaturen seit Beginn der Aufzeichnungen in Europa ein neues Hoch. Bierzo und Priorat erlebten die alarmierendste Trockenheit der Geschichte, obwohl es in Alfaro nicht so schlimm war. Wir litten unter den Folgen des Frosts und besonders der Hagelstürme, die uns daran hinderten, die Lage Moncerbal und einen großen Teil von Las Lamas zu ernten. La Faraona ist es gelungen, die Hagelkörner um wenige Meter zu meiden. Der Frost in Rioja Alta hatte keinen Einfluss auf das mediterrane Klima in Riojas Osten, wo die Winde des Monte Yerga die Eisbildung verhindern. Die Erträge lagen in diesem Jahr leicht über dem Durchschnitt und die Reben profitierten vom gelegentlichen Regen. In Priorat blies der Garbinada, ein feuchter Wind vom Meer, jeden Tag, so dass der kalte Cierzowind neutralisiert wurde. Vom Ende des Frühlings und besonders während des Sommers hielt der Garbinada die Reben bis zur Ernte hydratisiert.

    Es war noch nie so viel Konzentration in unseren Weinen wie in diesem Jahr. Tannine sind erstaunlich reich an Aromen und Geschmack und zeigen große Tiefe und Struktur. Sie erfüllen uns mit Staunen und bringen uns die Freude einer viel versprechenden Zukunft, die darauf hindeutet, dass die Stärke dieser einheimischen Pflanzen trotz der extremen Klimafaktoren von der Tatsache herrührt, dass sie zuvor ähnliche Situationen erlebt haben. Die ausgezeichnete Qualität dieser Weine ermutigt uns, trotz dieses extremen Wetters positiv in die Zukunft zu blicken.

    Jahrgangsabhängig werden vom La Faraona mal mehr, mal weniger als gerade einmal 1.000 Flaschen hergestellt. Die Mencia-Trauben und rund drei Prozent andere Varietäten, die die Basis für diesen exquisiten Wein bilden, wachsen auf dem nur einen halben Hektar großen Weinberg El Ferro. Die bis zu 70 Jahre alten Reben kämpfen an diesem Ort gegen festes Schiefergestein - auch Basalt und Titan finden sich hier im Boden - und werden aufgrund der speziellen Hanglage nur von den Strahlen der Morgensonne geküsst. Auf 800 bis 860 Metern über dem Meer reifen die Früchte so sehr langsam und gleichmäßig, werden teilweise erst mit dem ersten Schneefall geerntet. Es sind genau diese "extremen" Gegebenheiten, die dem Wein seine ganz besonderen Qualitäten verleihen.
  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt?

La Faraona 2017

UVP 995,00 €
759,00 ¹
1.012,00 € / l
Bestpreis4: 699,00 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Wenige Exemplare auf Lager  |