EUR Deutschland
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Liechtenstein Liechtenstein
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
2 Bewertungen
Auf den Merkzettel

Gianfranco Fino Es Salento Primitivo 2020

Steckbrief

Weinart
Geschmack
Anbaugebiet
Weingut
Gianfranco Fino
Rebsorte
Primitivo
Appellation
Salento IGT
Jahrgang
2020
Trinkempfehlung
Mindestens bis 10 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18°C
Alkoholgehalt
16% vol
Säure
5,32 g/l
Restzucker
4,3 g/l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
IT32732
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Stark reduzierte Erträge
    • Reif und üppig
    • Hochbewerteter Rotwein

    Gianfranco Fino ist ein Winzer, wie es sie selbst in den großen Anbaugebieten der Welt selten gibt. Große Leidenschaft für den Genuss und eine kompromisslose Qualitätsphilosophie zeichnen die Arbeit des Önologen aus. Die alten Reben liefern hochkonzentrierte Früchte, welche ihr gesamtes Potenzial im Wein ausspielen. So zeigt sich der Gianfranco Fino Es Salento Primitivo authentisch, intensiv und wahrhaft groß.

    Dunkler Rotweinmoment, der schon in der Nase begeistert

    Wie stark Gianfranco Fino die Erträge in seinen Weinbergen reduziert, zeigt der Gianfranco Fino Es Salento Primitivo bereits durch seine Optik. Fast schwarz und unglaublich dicht schimmert der Rotwein im Glas. In der Nase folgt eine aromatische Explosion. Das Bukett ist prall gefüllt mit reifer Brombeere, Kirsche und Himbeere. Dunkle Schokolade, getrocknetes Tabakblatt und balsamische Akzente perfektionieren den Auftakt.

    Der Gianfranco Fino Es Salento Primitivo am Gaumen

    Am Gaumen zeigt sich der Gianfranco Fino Es Primitivo komplex und kraftvoll mit einem wunderbar dichten Tanningewebe. Seine enorme Fülle lässt den Rotwein nahezu zähflüssige wirken. Das macht diesen Primitivo zu einem raren Moment mit ganz eigenem Reiz. Auf der Zunge kommen dunkle Waldfrucht, Kirsche und die intensiv würzige Natur des Holzfasses zusammen. Der Nachhall ist wie der gesamte Wein seidig, harmonisch und rund.

    Ein facettenreicher Solist und begnadeter Speisebegleiter

    Absolut empfehlenswert ist es, den Gianfranco Fino Es Salento Primitivo einmal solo und ganz unbegleitet zu genießen. Der einzigartige Charakter der Rebsorte, vermischt mit den Akzenten des Terroirs begeistern dann so unverfälscht, dass dieser Moment noch lange in Erinnerung bleibt. Als Speisebegleiter passt der Es hervorragend zu grob gehobeltem Grana Padano an Spaghetti mit Hackbällchen, gegrillter Rinderhüfte mit Balsamicocreme und Wildgulasch an Salbeignocchi. Er ist der ideale Wein für gehobene, gesellige Runden.

    Absolute Weltklasse vom Stiefelabsatz! Der Gianfranco Fino Es Salento Primitivo

    „Classe mondiale assoluto!“, schwärmte Kritiker Luca Maroni einst, als er vom Gianfranco Fino Es Salento Primitivo sprach. Schon mehrfach erhielt dieser Genussmoment den Titel des besten Weins Italiens und erfreute sich hochrangiger Auszeichnungen in der internationalen Fachpresse.

    Allerbeste Trauben und rigoros reduzierte Erträge fördern einen reinsortigen, unglaublich dichten Primitivo. Das Holzfass rundet den Rotwein ab. Der Name "Es" bezieht sich auf die Lehre Siegmund Freuds. Hier steht „Es“ für Urinstinkt, Lebensfreude und die Leidenschaft, mit welcher der Gianfranco Fino Es Salento Primitivo entsteht.

  • Gianfranco Fino
    Via Piave, 12
    74028 Sava (Taranto)
    Italien

  • Robert Parker Wine Advocate
    95 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2013)

    „I was initially puzzled by the 2012 version of this wine, but was absolutely smitten by the 2013 Primitivo di Manduria Es. This is a bruiser with an inky black consistency and impenetrable appearance with dark plum, raisin, blackberry, licorice, rum cake, cherry liqueur, grilled herb and teriyaki sauce. This wine is definitely the Romano Dal Forno Amarone of Southern Italy. It offers similar intensity and opulence and a stylistic signature that is both distinctive and impossible to imitate. Sweet tannins and bold intensity wrap over the palate in thick waves. The close is lavish, opulent and overstated. This is a wine of grand promises that will appeal to those who are not faint of heart. Gianfranco Fino delivers the power and the emotion of Puglia, no holds barred.“

    Luca Maroni
    98 / 99 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2018)
    Wine Spectator
    92 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2017)

    „Rich fruit notes of wild strawberry and baked blackberry are complemented by accents of woodsy spice, rose hip and black tea leaf in this graceful, medium- to full-bodied red, which is fresh and finely knit, with sleek, sculpted tannins and a lingering finish. Drink now through 2027.“

    James Suckling
    93 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2014)

    „A little less fruit-driven than some vintages from here with blackberry, sultana and spice aromas and flavors. Full-bodied and rich. A big, juicy wine, yet there’s some freshness and balance. Drink now.“

    Falstaff
    97 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2018)

    „Leuchtendes, sattes Rubinrot. Elegante, konzentrierte Nase, nach reifen Preiselbeeren und Ribiseln, einen Hauch Erdbeermarmelade, satte Kirsche, leichte Würze im Nachhall, sehr einladend. Am Gaumen sehr präsent, hat viel Druck, konzentriert und kompakt, baut sich langsam und in vielen Schichten auf, schöner Minzton, eng gewobenes, sehr geschliffenes Tannin, enormer Nachhall.“

    Vinum
    18 / 20 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2018)

    „Dichtes, dunkles Rubin. Duftet nach getrockneten Schwarzkirschen, Brombeeren, Aroniabeeren und Rosinen, die Opulenz der Frucht wird durch eine frische Würze aufgefangen. Lebhafter, saftiger Gaumen, samtige Tannine und eine präzise Säure bändigen die 16 Vol.-% Alkohol, überraschende Frische im Finish. Mehr davon!“

  • Kundenbewertungen (2)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    3.5 von 5 Sternen
    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    1 Sterne
    0
    Bewertung bezieht sich auf Gianfranco Fino Es Salento Primitivo 2018

    Einer der Besten

    Von Michael am 21.03.2021 Verifizierter Kauf

    19 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Gianfranco Fino Es Salento Primitivo 2018

    Aufgrund der Beschreibung hatte ich mehr erwartet

    Von Werner am 14.02.2021 Verifizierter Kauf

    Es gibt meineserachtens equivalente Weine zu einem drittel des Preises

    37 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Gianfranco Fino Es Salento Primitivo 2020

54,90 ¹
73,20 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage