20% auf Roséweine6

EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
B2B
2 Bewertungen
Auf den Merkzettel

Casa Castillo Las Gravas 2021

Steckbrief

Weinart
Geschmack
Anbaugebiet
Rebsorte
Monastrell, Garnacha
Appellation
Jumilla DOP
Jahrgang
2021
Trinkempfehlung
Mindestens bis 15 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18°C
Alkoholgehalt
15% vol
Säure
4,66 g/l
Restzucker
0,63 g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP40118
Allergene
enthält Sulfite
Biowein
(DE-ÖKO-006)
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Wurzelechte Monastrell–Reben
    • Holzfassausbau
    • Temperamentvoller Charmeur

    Der Casa Castillo Las Gravas präsentiert sich in einem dichten Purpur mit violetten Reflexen und fast schwarzem Kern. Der Nase öffnet sich der Wein langsam, aber stetig mit Anklängen von Brombeere, Dörrobst und Feigen. Den fruchtigen Teil vervollkommnen etwas Schokolade und Mokka sowie feine Würze und gedünstete Kräuter. Über die Lippen rollt er mit viel Charme und Eleganz. Überzeugend zeigt er eine feine Tanninstruktur, eine gute Dichte und einen spannenden mineralischen Charakterzug. Er verträgt noch etwas Lagerzeit, um sich zu voller Blüte zu entfalten. Beschert aber schon jetzt einen grandiosen Gesamteindruck.

    Mit ihrem Casa Castillo Las Gravas zeigen einer der besten Monastrell–Winzer José Vicente und sein Team, was für ein Potential die Monastrell–Rebe hat. Eine außergewöhnliche Ausstrahlung charakterisiert diesen Wein. Die Trauben stammen von der namensgebenden Einzellage Las Gravas. Die Substanz der uralten, wurzelechten Monastrell–Rebstöcke ist sehr gut. Vorteile wie die bevorzugte Lage der Rebfläche mit wechselnden warmen Winden aus dem Landesinneren und kalten Luftströmungen aus dem Norden kennzeichnen den Weinberg. Daher kommen der beeindruckende Charakter und die große Komplexität dieses Spitzenweines. Für sechszehn Monate reift der Wein in Eichenholz, wodurch sein Temperament etwas gezähmt und die Vielschichtigkeit der Geschmacksnoten weiter erhöht wird. Eine Cuvée aus rund neunzig Prozent Monastrell und zehn Prozent Garnacha. Diese Symbiose ist so spannend wie gelungen.

  • Kundenbewertungen (2)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    5 von 5 Sternen
    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt?

Casa Castillo Las Gravas 2021

59,90 ¹
79,87 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage