Versandkostenfrei (D) ab 120€   Telefon 02104 - 1779-0

Dominio del Aguila Reserva 2016

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Weinstil
fruchtig, komplex, körperreich
Land
Spanien
Anbaugebiet
Ribera del Duero
Weingut
Dominio del Águila
Rebsorte
Tempranillo, Albillo, Garnacha, Bobal
Appellation
Ribera del Duero DO
Jahrgang
2016
Trinkempfehlung
Mindestens bis 20 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
14 % vol
Säure
4,3 g/l
Restzucker
1,4  g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP23796
Allergene
enthält Sulfite
Biowein
(DE-ÖKO-006)

Unsere Stimme aus dem Weinkeller

Stanislav Staykov

Stanislav Staykov

von Silkes Weinkeller

Meiner Meinung nach eines der spannendsten Weingüter in Ribera del Duero. Der Winzer Jorge Monzon legt viel Wert auf die Arbeit in den Weinbergen und versucht die Typizität und die Charakteristik der Rebsorten in den Vordergrund zu stellen. Genau das macht sich in seinem Reserva bemerkbar. Er ist ein reifer, komplexer Wein mit präsenter Frucht in der Nase, kombiniert mit leichten mineralischen und würzigen Nuancen. Die Tannin-Struktur ist saftig und kompakt, im Abgang dominieren fruchtige Töne, wie Sauerkirsche und Schwarze Johannisbeere. Der Wein hat viel Potenzial und braucht nach dem Öffnen Luft und Zeit, um seine Vielschichtigkeit zu präsentieren. Nach vier Tagen erlebe ich mit diesem Reserva neue Aromen. Einige Jahre Reifung in der Flasche werden dem Wein guttun, um seine komplexe Säure-Tannin-Struktur sanfter zu machen. Der Wein passt perfekt zu gebratenen Lammkoteletts, gegrilltem Rumpsteak und spanischen Schinkenspezialitäten.
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Klassischer Charakter
    • In Eichenholz gereift
    • Trauben von besonders alten Rebstöcken

    Erst seit 2013 arbeitet Jorge Pascual Monzón in seinem eigenen Weingut. Diese wenigen Jahre genügten jedoch vollkommen, um den Namen Dominio del Águila zu einer bekannten Größe Ribera del Dueros zu machen. In La Águilera produzieren Monzón und seine Mitgründerin Isabel Rodeiro heute herrliche Weine für anspruchsvolle Genießer. Der Dominio del Águila Reserva ist einer der Glanzpunkte im Portfolio des Hauses.

    Dominio del Águila Reserva: Violett gefärbter Wein mit saftigem Körper

    Der Dominio del Águila Reserva präsentiert sich in einem dichten Violett mit rubinfarbenen Reflexen und einem fast schwarzen Kern. Das Bukett ist sehr ausdrucksstark und aromatisch. Es hält reife Kirsche und Himbeere bereit. Sie vereinen sich mit Holzrauch und angenehmer Würze. Am Gaumen bringt der Dominio del Águila Reserva eine delikat cremige Textur mit. Auch kommt er frisch und kraftvoll daher, mit kalkhaltigem Tannin und saftiger Frucht. Der Rotwein präsentiert sich angenehm balanciert. Die Winzer arbeiten den Ribera del Duero-Charakter so meisterhaft heraus, dass er auch im langen Nachhall noch spürbar bleibt.

    Reserviert für die großen Anlässe

    Mit dem Dominio del Águila Reserva erleben Genießer einen Wein für Anlässe mit festlichem Charakter. Dieser Tropfen mag zwar auch im Alltag munden, passt aber dennoch besser an reich gedeckte Tafeln und in gesellige Runden. Hier entfaltet er sein exklusives Profil auch als Begleiter von Speisen. Zu Hirschgulasch, gegrillter Rinderhüfte, grünen Stangenbohnen mit Knoblauch und Manchego-Käse ein Gedicht!

    Jorge Pascual Monzón präsentiert nicht weniger als ein Meisterwerk

    Der Dominio del Águila Reserva gelingt seinem Winzer vortrefflich. So vortrefflich, dass er längst als Flaggschiff gilt und auch anspruchsvollste Kritiker begeistert. Frisch und kraftvoll, getreu seinem Geburtsort, stark und dennoch elegant, ist der Dominio del Águila Reserva ein einzigartiger Wein, wenn er auf den Markt kommt.

    Davor reift diese Cuvée aus Tempranillo und kleinen Anteilen von Albillo, Garnacha und Bobal 29 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Die Trauben stammen von den ältesten Reben, welche in den Weinbergen des Guts auf Sandstein und Lehm stehen. Hier gewinnen sie an Charakter und entwickeln sich zu kleinen Spiegeln des Terroirs. Wir empfehlen Ihnen diesen Weltklassewein wärmstens!

  • Dominio del Águila
    c/ Los Lagares nº 42
    09370 La Aguilera (Burgos)
    Spanien

    • Teilweise sehr alte Reben
    • Glanzlicht in Ribera del Duero
    • Traditionelle Bio-Weine

    Die Weinbauregion Ribera del Duero stieg in den vergangenen Jahrzehnten rasant auf. Zeitgleich brachte sie auf diesem Wege einige der größten Legenden der spanischen Weinwelt hervor. Man denke nur an Alejandro Fernandez, Mariano Garcia oder Peter Sisseck. Mit Jorge Monzón offenbart sich eine neue Generation von Winzern in Ribera del Duero. Wie die großen Vorbilder streben sie nun selbst nach einem Platz in der Riege großer Wein-Legenden. Jorge Monzóns Weingut Dominio del Águila ist zweifelsohne einer der Aufsteiger der letzten Jahre in Ribera del Duero. Hier geschehen die Dinge ohne Eile, aber mit Sorgfalt und Blick auf bewährte Traditionen.

    Eindrucksvolles Leben: Jorge Monzóns Weg nach La Aguilera

    Jorge Pascual Monzón ist der Name hinter Dominio del Águila. Sein beeindruckender Lebenslauf führt die ganz großen Namen des europäischen Weinbaus auf. Schon lange bevor Monzón gemeinsam mit Isabel Rodero sein eigenes Weingut gründete, verfolgte der junge Winzer eine große Vision. Als Student gelang es ihm, trotz fehlender Sprachkenntnisse einen Platz als Praktikant im berühmten Weingut Domaine de la Romanée Conti zu ergattern. Somit gehörte der erfahrene Kellermeister Bernard Noblet zu den ersten Menschen, die Monzón und den Wein zusammenführten.

    und zwei Jahre arbeitete Jorge Monzón für die Domaine de la Romanée Conti, danach für Vega Sicilia und zuletzt neun Jahre als technischer Direktor für Arzuaga Navarro. Hier hauchte er den Weinen mit einem anderen Stil neues Leben ein und brachte sie auf ein ganz neues Niveau.

    Erst seit 2013 widmet sich Monzón ausschließlich seinem eigenen Projekt und legte damit einen fulminanten Start hin.

    Dominio del Águila: Heimat herausragender Weine

    Seine Dominio del Águila baute Monzón nach traditioneller Weise und fokussierte sich dabei kompromisslos auf die Weinberge. In den letzten Jahren erwarb er rund um das Dorf La Aguilera in der Nähe von Aranda de Duero nach und nach insgesamt dreißig Hektar Rebland. Dieses besteht aus kleinen Parzellen, welche unter bis zu 150 Jahre alten Buschreben stehen. Die Weinberge der Domonio del Águila weisen in der Regel ein gemischtes Portfolio auf. Die jüngsten Rebstöcke sind rund sechzig Jahre alt und recken ihre Wurzeln tief in die sandigen und kalkreichen Böden nahe La Aguilera.

    Jorge Monzón kultiviert einige wohlbekannte Reben. In seinen Weinbergen stehen Bobal, Albillo, Garnacha und ganz besonders häufig Tempranillo. Jeder Zentimeter des Reblandes erhält biologische Pflege. Der Winzer achtet sorgfältig auf ein gesundes biologisches Gleichgewicht und fördert das naturgegebene Potenzial der Reben.

    Traditionelle Arbeit im Keller bringt große Weine hervor

    In den Wein selbst gelangt bei der Dominio del Águila ausschließlich Traubenmaterial, welches höchsten Ansprüchen genügt. Stelle Jorge Monzón fest, dass eine Parzelle dies in einem Jahrgnag nicht vermag, verkauft er das Lesegut anonym und verarbeitet es nicht. Monzón vergärt all seine Rotweine mit Stielen und entlockt den Früchten ihren Most zum größten Teil traditionell mit Füßen. Alle Rebsorten gelangen gemeinsam in den Wein, bei Dominio del Águila erfolgt keine getrennte Verarbeitung.

    Die malolaktische Gärung und der Ausbau finden ganz langsam in natürlichen, unterirdischen Kellergewölben statt. Hier verwendet der Winzer unterschiedlich alte Barriques aus französischer Eiche. Die Weine sind sowohl frisch als auch kraftvoll. Ihrer Kraft setzen sie stets auch elegante Aspekte entgegen und zeigen sich von einer einzigartig charakterstarken Seite.


  • Robert Parker Wine Advocate

    97 / 100 Punkte
    Quite different from the 2015 was the 2016 Reserva, a red from a cooler year with good yields, so they were able to increase production of this wine over twofold and increase the quality! It took some seven months to complete fermentation, and the élevage in barrel lasted some 29 months. It has an incredible nose, violets and something musky, intriguing, complex and nuanced, mysterious and difficult to define, with some notes reminiscent of soy sauce. The palate is seamless and with terrific balance, a silky texture and very fine but chalky tannins. This is an amazing Ribera del Duero. 18,834 bottles and 519 magnums produced. It was bottled in April 2019.

    James Suckling

    94 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2015)

    „There’s clarity and brightness to this pretty wine with crushed-berry and flower character throughout. Full body. Layered and very polished. Long and flavorful finish. Drink now, but better after 2020.“

    Falstaff

    98 / 100 Punkte
  • Kundenbewertungen (4)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    5 von 5 Sternen
    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0

    Fantastisch

    Von Thomas am 01.03.2021

    Mehr gibt es nicht zu sagen

    17 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

    Toller Wein

    Von Ralf am 01.03.2021

    21 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

    Wow

    Von Anonym am 28.02.2021 Verifizierter Kauf

    Grandios in Fülle und Eleganz, nicht billig, aber Preis - Leistung hervorragend

    22 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Dominio del Aguila Reserva 2016

69,90 ¹
93,20 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage