Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Tanica No. Uno Montepulciano 2018

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Weinstil
fruchtig, harmonisch, samtig
Land
Italien
Anbaugebiet
Abruzzen
Weingut
Cantina Tollo
Rebsorte
Montepulciano
Appellation
Montepulciano d'Abruzzo DOP
Jahrgang
2018
Trinkempfehlung
Bis mindestens 5 Jahre nach der Lese
Ausbau
Edelstahltank
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
13 % vol
Säure
5,5 g/l
Restzucker
7  g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
IT24922
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz

    Der Tanica No. Uno Montepulciano aus den Abruzzen kommt in einer rubinroten Robe mit violetten Reflexen daher. Kräftige, am Glasrand verlaufende Schlieren deuten auf eine hohe Viskosität hin. Seine fruchtig-würzigen Aromen erinnern an Pflaumen, Kirschen, dunkle Waldbeeren, Trockenfrüchte, Veilchen, Holzrauch, Süßholz, Bitterschokolade und ein wenig Lakritz. Am Gaumen ist der Wein saftig und vollmundig. Ein schönes Süße-Säure-Spiel, die samtigen Tannine und die dezenten Röstaromen sind fein balanciert und hinterlassen einen feinwürzigen anhaltenden Nachhall.

    Unsere italienische Preis-Genuss N°1. Der Tanica No. Uno Montepulciano bietet Ihnen unglaubliche Qualität zum kleinen Preis. Teils in Edelstahl und Barriques ausgebaut kombiniert dieser reinsortige Montepulciano-Wein auf harmonische Art und Weise vielfältige Fruchtaromen mit zarten kräuter-würzigen Noten. Cantina Tollos Passion für Qualität und Liebe zur Tradition verleiht dieser weiche Gaumenschmeichler ein Gesicht. Mit ihm können Sie sich und Freunden ein sinnliches Erlebnis bescheren.


  • Cantina Tollo
    Viale Garibaldi, 68
    66010 Tollo (Ch)
    Italien

    • Mehrfach ausgezeichnete Winzergenossenschaft
    • Autochtone Rebsorten
    • 3.500 Hektar Rebfläche zwischen Meer und Bergen

    Sanft geschwungene Hügel bestimmen die Landschaft der Abruzzen. Sie verbinden die Höhenzüge des Apennin und die Adria. In dieser Region ist der Weinbau seit vielen Jahrhunderten zu Hause. Die Winzergenossenschaft Cantina Tollo profitiert von Böden, Klima und dem Ehrgeiz ihrer Mitglieder.

    Über ein halbes Jahrhundert Weingeschichte

    In den Dörfern der Abruzzen kam es um 1960 zu einer Flucht. Trotz aller Idylle boten die Ortschaften zwischen den Hügeln nicht genug Arbeit für alle. Viele Menschen verließen das Gebiet, um sich anderenorts eine bessere Zukunft aufzubauen. Eine kleine Gemeinschaft lokaler Winzer schloss sich diesem Trend nicht an. 1960 gründeten sie die Cantina Tollo. Sie bewahrten die Tradition des Weinbaus und blieben offen für Fortschritt. Offen gegenüber Innovation und mit der Qualität im Blick produzierten die Winzer gemeinsam Weine, die schnell beliebt wurden.

    Heute, rund fünfzig Jahre später, steht Cantina Tollo für herausragenden Wein. Mit Riccardo Brighigna an der Spitze kreieren die Winzer, Agronomen und Önologen Tropfen, die dem Terroir ihres Zuhauses entsprechen. Brighigna erhielt 2013 die Cangrande Medaille, eine Auszeichnung im Rahmen der Messe Vinitaly. Zweifach ernannte ihn der italienische Sommelier Verband zum „Önologen des Jahres“.

    Cantina Tollo blickt auf eine wahrlich ausgezeichnete Geschichte. Die Weinwelt kürte sie zur „Besten Winzergenossenschaft 2010“, der Gambero Rosso zur „Kellerei des Jahres 2007“. Die Vision des Hauses blieb über die Jahre hinweg gleich: Hier entsteht Wein, der Generationen gefällt. Respekt gegenüber Traditionen und der Umwelt steht im Zentrum.

    Die Weinberge von Cantina Tollo

    In Tollo, wo die Reben der Genossenschaft ihre Wurzeln in den Boden schlagen, herrscht ein besonderes Mikroklima. Sanfte Meeresluft trifft auf frische Gebirgsluft und lässt die Gewächse bestens gedeihen. Dies wussten schon die Römer und bauten in der Gegend Reben an.

    In den Abruzzen herrscht gemäßigtes, mediterranes Klima. Das Maiella Gebirge sorgt für Temperaturunterschiede, welche die Qualität des Lesegutes fördern. Der Cantina Tollo eröffnen sich ganze 3.500 Hektar Rebfläche, auf denen unter anderem

    • Montepulciano,
    • Trebbiano,
    • Pecorino,
    • Passerina
    • und Cococciola

    im traditionellen Pergolastil wachsen. Somit setzt die Genossenschaft auf Rebsorten, die in der Region heimisch und typisch sind.

    Die Rebflächen reichen von den Hügeln an der Küste bis zu den Hängen des Maiella Gebirges. Die Experten arbeiten mit über 1.000 Weingütern zusammen und produzieren jährlich fast 13 Millionen Flaschen Wein. Dass viele Winzer ihr Lesegut an die Genossenschaft liefern, ermöglicht ein breitgefächertes Portfolio und zeichnet ein Portrait der gesamten Region.

    Die Weine der Genossenschaft

    Der Fokus jedes Weinguts, das mit Cantina Tollo zusammenarbeitet, liegt auf leidenschaftlicher Arbeit mit Weinberg und Rebstock. Hauptsächlich in Handarbeit pflegen die Winzer ihre Rebstöcke bis zur Lese. Sie alle verschreiben sich einem nachhaltigen, umweltschonenden Anbau.

    Im Keller der Cantina Tollo kommt das Lesegut einer ganzen Region zusammen. Önologen, Kellermeister und Weinenthusiasten entscheiden jährlich neu, wie sie die Lese verarbeiten. Nach der Gärung gelangt der Wein bei Cantina Tollo entweder in Fässer aus slawonischer Eiche oder in Tanks aus verglastem Zement. Zweitere sind ein gutes Beispiel dafür, dass sich die Winzer Innovation nicht verschließen und den Fortschritt in ihren Hallen gerne begrüßen.

    Dass hochwertiger Wein in großer Vielfalt sowie Menge entsteht, macht Cantina Tollo zu einem Glanzpunkt in den Abruzzen. Autochtone Sorten mit Hang zur Tradition bestimmen das Sortiment einerseits. Auf der anderen Seite des Spektrums stehen Weine, deren Charakter sich internationalen Einflüssen öffnet. Diese Winzer übertreffen sich Jahr für Jahr und überraschen damit auch anspruchsvollste Genießer.


  • Berliner Wein Trophy

    Gold

    Mundus Vini

    Gold (bezieht sich auf Jahrgang: 2015)

    selection

    Silber

    Fachpressebewertungen Weingut
    Selection - Bester Produzent Italien 2020

  • Kundenbewertungen (4)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    4.3 von 5 Sternen
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0
    Bewertung bezieht sich auf Tanica No. Uno Montepulciano 2017

    Macht man nichts falsch

    Von Anonym am 16.04.2020

    Der geht wirklich immer. Und überrascht meine Gäste, wenn sie den Preis hören. Echter Geheimtipp finde ich.

    205 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Tanica No. Uno Montepulciano 2017

    Geht immer

    Von Anonym am 05.04.2020 Verifizierter Kauf

    Guter Wein für alle Tage.

    217 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Tanica No. Uno Montepulciano 2017

    Passt gut zum Essen

    Von Anonym am 31.03.2020 Verifizierter Kauf

    Ein guter Speisenbegleiter aber nicht mehr. Für den Preis völlig OK.

    211 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Tanica No. Uno Montepulciano 2018

7,99 *
10,65 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Ausverkauft Lieferbar ab 19.02.2021  |  

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006