Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Von Winning Win Win Riesling trocken 2019

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Weinstil
frisch, mineralisch
Land
Deutschland
Anbaugebiet
Pfalz
Weingut
Von Winning
Rebsorte
Riesling
Appellation
Pfalz QbA
Jahrgang
2019
Trinkempfehlung
Bis mindestens 5 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
8-10 °C
Alkoholgehalt
12,5 % vol
Säure
8,2 g/l
Restzucker
7,3  g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Schraubverschluss
Artikelnummer
DL26321
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • VDP-Gutsriesling
    • Holzfassausbau
    • Aus renommierten Lagen

    Der trockene 2019er Win Win Riesling vom Pfälzer Weingut Von Winning zeigt sich in einem hellen Gelb mit grünen Reflexen. Der Wein duftet aromatisch mit Anklängen von Zitrusfrucht, Pfirsich und Golden Delicious. Kräuterwürzige und mineralische Nuancen begleiten den fruchtigen Teil des Aromas. Ein frisches, mineralisches Mundgefühl beschert dieser Riesling. Elegant und mit feiner Balance steuert er auf ein langes Finale mit einem kräuterwürzigen Nachhall. Er ist ein Wein für viele Gelegenheiten.

    Die Trauben für den trockenen Von Winning Win Win Riesling stammen auch aus renommierten ERSTEN Lagen in Forst und Deidesheim, wie Reiterpfad, Kalkofen und Kieselberg. Viele verschiedene Böden verschaffen eine gewisse Vielschichtigkeit im Ausdruck des Weines. Sowohl Sandstein und sandiger Lehm, als auch Löss, Ton und Kalk sind zu finden. Der Most vergärt teils im großen Holzfass und teils in Edelstahltanks und reift jeweils auch dort. Es ist der Gutsriesling von Von Winning, der zu jedem Anlass Spaß macht und viel Freude zu bereiten vermag.

  • Weingut von Winning
    Weinstr. 10
    67146 Deidesheim
    Deutschland

    • 170 Jahre Geschichte
    • Naturnaher Weinbau
    • VDP-Qualität

    Idyllisch in die grüne Pfälzer Weinbergslandschaft eingebettet, liegt das Weingut von Winning. Das Gut, dessen Gründer der berühmte Friedrich Deinhard war, ist heute im Besitz der Gruppe von Familie Niederberger. Achim Niederberger und seiner Frau Jana war es besonders wichtig den familiären und traditionellen Charme des Anwesens zu bewahren. Ein uralter, dunkler Keller als Lager für die Fässer, ein schmuckes Restaurant und ein kleiner Verkostungsraum für Besucher zeugen davon. Seit mehr als 170 Jahren beschäftigen sich die Mitarbeiter des Weinguts mit naturnaher Weinbereitung. Das Erbe Leopold von Winnings, Mitbegründer des Verbandes Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter, halten sie in Ehren. Das ist mit jedem Glas Wein zu spüren.

    Von Winning vereint Tradition und Innovation

    Dünge- und Pflanzenschutzmittel sind auf rein natürlicher Basis. Künstliche Einflüsse bei der Vinifikation sucht der Genießer im Weingut von Winning vergebens. Hier kann sich das Potenzial eines jeden Rebstockes unbeeinflusst entfalten. Dass dabei auch die Besonderheiten des Terroirs einfließen, beweisen die Weine des Guts durch mineralische Anklänge und ihren typischen Charakter. Das Ziel, die traditionelle Geschichte der Weinkultur zu erhalten und im fertigen Wein erlebbar zu machen, erreicht von Winning mit Bravour. Dies bezeugen auch die vielen Auszeichnungen, über die sich das Weingut in der Vergangenheit freuen durfte. Der Weinführer Gault Millau verlieh von Winning im Jahr 2012 den Titel „Aufsteiger des Jahres“ und zeichnete es mit vier Trauben aus. Das bedeutet Deutsche Spitze. Hohe Qualität, die das Weingut Jahr um Jahr aufs Neue bestätigt.

    Wie gut sich Tradition und Innovation in Einklang bringen lassen, beweist Geschäftsführer Stephan Attmann mit seinem Team auf eindrucksvolle Art und Weise. Gleich zwei Linien stellt das kleine Team auf dem Weingut her. Die Tropfen der Serie "Dr. Deinhardt" haben eine traditionsverbundene Charakteristik, während die „Von Winning“ Weine durchaus experimentelle Anleihen zeigen. Auch hier ist zu sehen, dass sich das Weingut aus Deidesheim kontinuierlich entwickeln will. Erst die Fusion beider Linien verleiht der Philosophie des Weinguts seine unverwechselbare Stimme.

    Lesen Sie hier noch mehr über das Weingut von Winning.


  • Robert Parker Wine Advocate

    90 / 100 Punkte

    „The dry 2019 Riesling Win Win is fine and flinty on the delicate, elegant and perfectly aromatic nose that displays bright Riesling and terroir aromas. The wine is juicy, fresh and piquant on the palate, a mouthful of von Wining, with salt and grip and very attractive stone fruit on the finish. Tasted as a (still pretty reductive) sample in May 2020.“

    Vinous

    90 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2017)

    „This is ostensibly the best of Von Winning’s no fewer than four generic Riesling bottlings (the one known as “Winnings” being legally halbtrocken and available only in the US) and also the one in which lees enrichment and perceptible hints of wood, familiar from the estate’s site-specific bottlings, are most in evidence. Ruppertsberg and Deidesheim are favored (just as in the estate’s dry generic that’s not labeled trocken), though there is more herbal pungency and even a cress-like bite, on nose as well as palate, than there is ripe peach or sweet corn. Fascinatingly, I get an attractively tart-edged, chewy impression of Maine blueberries, and the emphasis on sites with chalky underpinnings seems to be mirrored in a juicy yet lees-starched and crushed-stone-suffused finish that exhibits prodigious length for a wine of this price. The wood influence here translates to textural enrichment combined with an impression of added structure, rather than manifesting itself as flavor per se. And this is another of Von Winning’s generic-level vintage 2017 triumphs likely to gain in interest over the coming year.“

    Jancis Robinson

    16 / 20 Punkte

    „It wouldn’t be the name that would sell me this estate Riesling, but the successful combination of yellow fruit, herbal piquancy and generous texture. If you let it linger, it will even give you a little bit of a salty tang on the finish.“

    Falstaff

    90 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2018)

    „Traubenzucker und Plattpfirsich im strahlenden Duft, im Mund ein frischer Säurebogen, moderater Alkohol, viel Saftigkeit und Spannung, zitrische Gaumenfrucht, Orange, ein pikantes, erfrischendes Trinkvergnügen mit guter Länge.“

    selection

    4 / 5 Sterne (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    Auszeichnungen für Weingut und Winzer

    5/5 Sterne Falstaff Weinguide 2019

    „Seit langer Zeit bekannt für Spitzenleistungen im In- und Ausland mit höchstem Ansehen.“

    4,5/5 Sterne = Hervorragender Erzeuger Eichelmann Weinführer 2019

    4 Trauben = Deutsche Spitze Gault & Millau 2019

  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Von Winning Win Win Riesling trocken 2019

11,90 *
15,87 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006