EUR Deutschland
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Liechtenstein Liechtenstein
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
Erste Bewertung abgeben
Auf den Merkzettel

Pingus 2018

Steckbrief

Weinart
Anbaugebiet
Rebsorte
Tempranillo
Appellation
Ribera del Duero DO
Jahrgang
2018
Trinkempfehlung
Mindestens bis 20 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18°C
Alkoholgehalt
14,5% vol
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP18062
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Rarer Kultwein
    • Großartiger Jahrgang 2018
    • 100 Punkte Robert Parker wine advocate für Fassmuster

    Kultwein! Das erste Mal im Jahr 1995 vinifiziert, erreichte der Pingus nach begeisterten Kritiken von Robert Parker Wine Advocate schnell Kultstatus und gilt heute als einer der besten Weine aus Spanien, ist weltweit heiß begehrt und entsprechend preislich positioniert. Der Tempranillo-basierte Wein ist bekannt für seine Dichte, konzentrierte schwarze Frucht und sein mineralisches Rückgrat. Dieser Spitzenwein stammt aus zwei 1929 gepflanzten Weinbergen mit einer Gesamtfläche von 4,5 ha. Die Erträge sind mit rund 2 Tonnen pro Hektar winzig. Die Produktion ist pro Jahrgang sehr begrenzt. Robert Parker wine advocate hebt ihn bereits als Fassmuster auf das Podest mit 98-100 Punkten. Die Lese 2018 war großartig und verheißungsvoll.


  • Dominio de Pingus S.L.
    Quintanilla de Onésimo
    Spanien

  • Robert Parker Wine Advocate
    100 / 100 Punkte
    „I was really looking forward to the bottled version of the 2018 Pingus after a great showing of the cask sample last year. Part of the wine matured in 20,000-liter oak casks, so it's not all barrique. This is the first time they used the vats, and based on the results, Sisseck thinks in the future Pingus will be around 50% in oak vats. The Pingus vines were planted in 1929 in two different sectors of the village of La Horra, Barroso and San Cristobal and contain some 2% other varieties. The vineyards are certified organic and biodynamic and are manicured like few vineyards in Spain. The wine is subtle and harmonious, elegant and insinuating, with all the components in very good balance. This is precise and pure; Sisseck is thorough and meticulous, and the wine shows that precision. This follows the line of the 2016, showing very well even if it was bottled only one month before I tasted it. 9,300 bottles were filled in August 2020.

    I tasted the bottled 2018s from Dominio de Pingus and also the unbottled 2019s, as the wines are sold as "futures," or "en primeur," through their importers and then, in most cases, offered by the importers to their final customers. 2018 is a stellar vintage with an amazing Pingus and the best PSI to date. 2019 was warmer, but the wines have an unusual combination of ripeness and elegance that Sisseck told me he's never seen before. Some of the 2019s might end up being better than the 2018 counterparts. Today, the 2019 Flor de Pingus is showing exceptionally well.
    James Suckling
    97 / 100 Punkte

    TOP 100 WINES OF SPAIN 2020 #16 „Very perfumed and aromatic with blackberry, cherry, blueberry and fresh flowers, such as violets. Full-bodied with a tight, clipped, fine-tannined structure and a long, focused finish. Refined and linear. Long. Drink after 2023.”

    Weinwisser
    19 / 20 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2014)

    „Dichtes, kräftiges opakes Rubinrot. Saftige Frucht, etwas Vanille, Cabernet Franc/Petit Verdot-Allüren, konzentriertes, dichtes, intensives Bouquet, blaue Beeren, Orangenschale, Pfirsichschale, einnehmende Art: Minze, Schokolade, Pflaume, Brombeeren und Amarena. Mit Luft: total floral, blaubeeriges Inferno, blaue Blumen, Pflaume, aber auch etwas alkoholisch-oxidativ. Pirat 1?: Ich war mir sicher, dass es einer der beiden Piraten sein musste. “

    Guia Penin
    98 / 100 Punkte
    Guia Proensa
    100 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2010)
    Guia Gourmets
    98 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)


    Tim Atkin 99/100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang 2018)

    „People who've never tasted it imagine that Pingus is a big, overpowering Ribera, but that has never been true. Fully deserving of its status as one of Spain's and the world's greatest wines, it hails from 4.2 hectares of vines in La Horra, spread across two contrasting sub-zones - San Cristóbal and Barroso. There was no new wood at all on the 2018 - which has been the case since 2012 - and a move towards bigger oak containers for 40% of the wine. Subtle, elegant and effortlessly concentrated, it's scented and alluring, even as a young wine, with black cherry and raspberry fruit, a hint of sweet spice and granular tannins. Balanced, refined and

    very long on the palate. 2023-32”



  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt?

Pingus 2018

1.190,00 ¹
1.586,67 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Wenige Exemplare auf Lager  |