EUR Deutschland
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Liechtenstein Liechtenstein
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
Erste Bewertung abgeben
Auf den Merkzettel

Champagne Fleur de Miraval Exclusivement Rosé

Steckbrief

Weinart
Geschmack
Anbaugebiet
Weingut
Champagne Fleur de Miraval
Rebsorte
Chardonnay, Pinot Noir
Appellation
Champagne AOP
Jahrgang
ohne Jahrgang
Trinkempfehlung
Bis mindestens 10 Jahre nach Kauf
Ausbau
Traditionelle Flaschengärung
Temperatur
6-8°C
Alkoholgehalt
12,5% vol
Säure
7,5 g/l
Restzucker
4,4 g/l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
FR26263
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Brad Pitts erster Champagner
    • Limitiert auf 20.000 Flaschen
    • Nach der Saignée Methode gefertigt

    Der Fleur de Miraval Exclusivement Rosé ist der erste Champagner, den Brad Pitt auf den Markt bringt. Der Hollywood Schauspieler ist jedoch nicht alleine verantwortlich für diesen Genussmoment. Der Champagner entsteht in den Hallen des berühmten Champagnerhauses Pierre Péters. Die Familie Perrin, bereits bei Château Miraval Partner von Brad Pitt, ist ebenfalls Teil des Projekts. Vom Fleur de Miraval Exclusivement Rosé produzieren sie nur rund 20.000 Flaschen.

    Exklusiver Geschmack für exklusive Momente

    Der Fleur de Miraval Exclusivement Rosé verzaubert schon das Auge. Zartes Pink gepaart mit der feinen Perlage macht den Champagner zum Blickfang. Im Bukett offenbaren sich Johannisbeere, Erdbeere und Himbeere. Sie sorgen für einen fruchtig lebendigen Auftakt. Am Gaumen erzeugt die Perlage des Fleur de Miraval Exclusivement Rosé einen cremigen und weichen Eindruck. Hier bleiben die Früchte des Buketts erhalten und vereinen sich mit mineralischen Akzenten. Der Champagner entwickelt eine delikat salzige Tendenz, welche in den langen Nachhall führt.

    Einzigartiger Champagner für einzigartige Anlässe

    Mit diesem Tropfen präsentiert Schauspieler Brad Pitt einen Genuss für einzigartige Anlässe. Hochzeiten, berufliche Erfolge und Geburten verlangen nach einem so ausgewogenen und exklusiven Genuss wie diesem. Dass der Fleur de Miraval Exclusivement Rosé darüber hinaus auch optisch glänzt, macht ihn zum idealen Wein für festliche Empfänge. Er überzeugt solo, punktet jedoch ebenfalls an der Seite feiner Canapés mit Lachs, mildem Frischkäse und Kapern.

    Der „Fleur de Miraval“: Chardonnay und Pinot Noir

    Im Fleur de Miraval Exclusivement Rosé vereinen die Winzer die beiden Reben Chardonnay und Pinot Noir. Pinot Noir nimmt ein Viertel der Cuvée ein. Seine bezaubernde Farbe erhält der Rosé im Zuge der Saignée Methode. Hier ziehen die Winzer einen Teil des Mosts ab, ohne die Trauben zu pressen. Dies verleiht dem Rosé seinen herrlichen Körper und gilt als besonders exklusive Technik. Drei Jahre reift der Champagner in den Kellern von Pierre Péters auf der Feinhefe, bevor er den Markt erreicht.

  • SAS Fleur de Miraval
    51190 Le Mesnil-sur-Oger
    Frankreich

  • Wine Spectator-Artikel vom 31.08.2020

    „Brad Pitt is getting into the Champagne biz, and today brings new details of what the A-list project looks like. Pitt and Angelina Jolie, of course, have been making Château Miraval wine from their Côtes de Provence estate since the 2012 vintage and, with the co-owning Perrin family of the Rhône's Château de Beaucastel, quickly made a name as serious contenders in pink wine.

    As we reported in January, the Jolie-Pitts and Perrins would be adding grower Champagne darling Rodolphe Péters, owner of the Pierre Péters maison in Le Mesnil-sur-Oger, to their ensemble to create a rosé Champagne, called Champagne Fleur de Miraval. While Marc Perrin may be the more experienced wine guy in the Pitt-Perrin equation, he told Unfiltered via email that “the idea to create the only Champagne house only dedicated to rosé Champagne was Brad's idea."

    “It took five years of work between the Perrin and Péters families to fine-tune the blend and the whole aging process," Perrin told us. Fleur de Miraval Exclusivement Rosé, which will be released Oct. 15, is a blend of 75 percent Chardonnay and 25 percent Pinot Noir aged in Le Mesnil-sur-Oger for three years. The idea, the team explained in a statement, is to capture the minerality and salinity of Chardonnay combined with the color and fruit aromas of Pinot. The “research and tasting [were] done in the utmost secrecy," said Péters in the statement, adding that the first run of the cuvée will be 1,600 cases. It’s another feather in the cap for the Jolie-Pitt-Perrin partnership that’s been on something of a hot streak in recent years, with new wines and even a new winery.“
  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Champagne Fleur de Miraval Exclusivement Rosé

349,00 ¹
465,33 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Wenige Exemplare auf Lager  |