Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Die Top-Einzellagenweine R.I. (Rectificando Invenies = man findet, wenn man sucht) und V.I.T. (Visitare Interiore Terrae = Besuchen Sie das Innere der Erde) von Michel Chapoutiers Weingut Bila-Haut im Roussillon werden nur in sehr kleinen Mengen hergestellt und gehören zu den besten Weinen aus dem Süden Frankreichs. Kurz gesagt, dies sind fabelhafte Weine von klassischem Charakter, die einen unglaublichen Wert darstellen und in keinem Weinkeller fehlen sollten.
  • Besonderheiten

    Das Familienimperium Chapoutier produziert Weine in fast allen Appelationen entlang der Rhône und in Südfrankreich und darüber hinaus sogar in Portugal und Australien. Michel Chapoutier, der das Unternehmen seit 1990 leitet und völlig umkrempelte, gehört zu Robert Parkers Lieblingen: Kein anderes Weingut weltweit kann mehr Weine mit 100 Parker Punkten aufweisen als Chapoutier.

    Michel Chapoutier, trat 1990 mit 24 Jahren an, das Familienunternehmen zu leiten und zu neuen Erfolgen zu führen.  In Frankreich ist Michel Chapoutier ein Superstar. So ziemlich alles, was aus seinem Familienimperium mit Weingütern an der Rhône, im Languedoc oder der Provence kommt, wird zum Klassiker. Der Perfektionist und umtriebige Spitzenwinzer erzeugt Weine, die der authentische Ausdruck ihres Terroirs sind, denn er schafft es immer wieder, auch noch die kleinste Nuance eines Terroirs auszukundschaften. Alle seine Weinberge werden nachhaltig und im Einklang mit der Natur bewirtschaftet. Kunstdünger oder Pestizide sind in seinen Weinbergen daher gänzlich unerwünscht. Die natürlichen Gegebenheiten hinnehmen ist sein Credo. Daher darf sein Wein auch Jahr um Jahr anders schmecken, soll er doch das Klima des Jahrgangs im Wein abbilden, seine einzigartige Originalität gegenüber allen anderen Jahrgängen behalten. Michel Chapoutier sieht keinen Grund für korrektive Maßnahmen, ganz im Gegenteil scheint ein Wein für ihn  nur dann gut zu sein, wenn er die Steine im Boden und das klimatische Jahr im Wein schmecken kann.

    Im Familienwappen "FAC & SPERA" ("Tue und hoffe") kommen die Demut und Kühnheit zum Ausdruck, die das Winzerhandwerk fordert: Die Demut vor der Natur, die über allem thront. Der Wagemut des Winzers, der beobachtet, auswählt und pflegt. Erdverbundenheit, Tradition, Leidenschaft und Know-How offenbaren sich in den Weinen des Hauses Chapoutier.

  • Verkostungsnotiz

    Der 2014er Cotes du Roussillon VIT (Latour de France Visitare Interiore Terrae) ist schockierend gut. Ernte am 28. September, eine 60/40 Mischung aus Grenache und Syrah, zu gleichen Teilen im Betontank und Demi-Muid (Holzfass mit 600 Liter Volumen) gealtert, verströmt der Wein ein Bouquet voller Finesse und Eleganz mit aromatischer Himbeere, schwarzer Himbeere, getrockneten Blumen und Veilchen. Auch der Gaumen ist fantastisch, hat eine vollmundige Fülle, eine nahtlose, betörende Textur und eine erstaunliche Reinheit der Frucht. (Übersetzung der Robert Parker-Beschreibung)

  • Fachpresse Parker

    Parker-Bewertung Jahrgang 2014:

    2014 Domaine de Bila Haut • Cotes du Roussillon V I T
    218, The Wine Advocate, 30th Apr 2015
    Rating: (94 - 97)
    Release Price: $120

    The 2014 Cotes du Roussillon V I T (Latour de France Visitare Interiore Terrae) is shockingly good. Harvest September 28, and a 60/40 blend of Grenache and Syrah, aged in equal parts concrete tank and demi-muid, it exudes finesse and elegance in its perfumed raspberry, black raspberry, dried flower and violet-laced bouquet. The palate doesn’t lose a beat either and has full-bodied richness, a seamless, s x e y texture and stunning purity of fruit. I’m hoping it shows this well from bottle!

    These latest releases from Michel Chapoutier are all superb. At the lower price points, it’s hard to beat the Marius releases, and while fruit-forward and geared for early consumption, they’re far from simple fruit bombs and have real class. The Agly Brothers releases, which are a collaboration between Michel and Ron Laughton of Jasper Hill in Heathcote, Australia, seem to have hit another level of quality, with these 2013s and 2014s the best yet. Unfortunately, these are made in tiny quantities and are hard to find in the market. Nevertheless, even at $50, they remain solid values given the quality. As to the Bila Haut releases, these continue to be tweaked, and the team here is slowly reducing the amount of Carignan in the blends (the same is true for Agly Brothers releases). It’s yet to be determined if these latest releases are better than the stunning 2011s and 2012s, but they’re certainly as good, and I think the cooler nature of the vintage worked beautifully for these wine. It’s not in bottle yet, but I think the 2013 Lesquerde RI might be the greatest wine made from the region to date. The team here also loves their 2014s, and while I wasn't able to taste extensively from the vintage, these barrel samples were at the top of what I tasted. While the top releases are made in miniscule quantities, the lower-tier releases, particularly the L’Esquerda and Occultum Lapidem, should be readily available and allow readers to buy a bottle and taste for themselves before buying more. I think these are brilliant wines.

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten