Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

Petrolo

In vierter Generation wird Petrolo Società Agricola von der Familie Bazzocchi-Sanjust geführt. Das Weingut erstreckt sich über 272 Hektar auf 250 bis 400 Meter Höhe. Die Grundstücke befinden sich im Val d'Arno Superiore zwischen den Hügeln des Chianti Colli Aretini, einem Gebiet am Rande des süd-östlichen Teils des Chianti Classico.

Um die Jahrtausendwende wurde Luca von seiner Mutter Lucia Bazzocchi Sanjust gebeten, das Ruder des Weingutes zu übernehmen. Ganz einfach war die Entscheidung für Luca nicht, lebte er doch zu dieser Zeit in Rom und hatte sich einen Namen als Künstler gemacht. Er galt als einer der vielversprechenden jungen, zeitgenössischen Maler Italiens, hatte Ausstellungen bis hin nach Paris und erzielte bis zu 18.000 € für seine Bilder. Er selbst, dem das enorme Potenzial der Weinberge der Fattoria Petrolo nicht entgangen war, drückte es so aus: „Ein Künstler muss sein ganzes Sein und 100 Prozent seiner Zeit der Kunst widmen. Ich stand vor der Frage: Kunst oder Wein? Ich wählte den Wein."

Auswahl, Qualität und Schönheit, nur das kostbarste aus der Natur findet seinen Weg in die edlen Petrolo-Weine. Es werden keine Basisqualitäten sondern nur große Weine hergestellt. Und das ist eine komplexe Herausforderung: beste klimatische Bedingungen, das Bewusstsein für die heikle Arbeit im Weinberg und im Keller und schließlich eine gute Portion Glück müssen zusammentreffen. Dass Familie Bazzocchi-Sanjust ihr Handwerk meisterhaft beherrscht ist ohne Zweifel und das Glück scheint ihnen seit jeher treu zu sein. Aber wahrscheinlich brauchen Sie gar kein Glück. Es heißt ja schließlich: Es gibt keine schlechten Jahrgänge, sondern nur schlecht gemachten Wein. Und so etwas gab es bei Petrolo noch nie.

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten