Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

Barone Ricasoli - 5 Weine zur Auswahl

 
Barone Ricasoli Rocca Guicciarda Chianti Classico Riserva 2014
-25 %
  • 94
  • Weingut: Barone Ricasoli
  • Rebsorte: Sangiovese, Merlot, Canaiolo
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 19,90
14,90
19,87 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Barone Ricasoli Castello di Brolio Chianti Classico Gran Selezione 2013
-18 %
  • 94
  • 92
  • Weingut: Barone Ricasoli
  • Rebsorte: Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 47,50
38,90
51,87 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
0,375 L Kleinflasche
(0,375L) Barone Ricasoli Castello di Brolio Chianti Classico Gran Selezione 2013
-12 %
  • 94
  • 92
  • Weingut: Barone Ricasoli
  • Rebsorte: Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 24,90
21,90
29,20 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
0,5 L Kleinflasche
(0,50 L) Barone Ricasoli Castello di Brolio Olio Extra Vergine di Oliva Chianti Classico 2016
  • 97
  • Weingut: Barone Ricasoli
  • Rebsorte: Moraiolo, Leccino, Frantoio
  • Geschmacksrichtung: leicht und fruchtig
19,50
39,00 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Barone Ricasoli Casalferro 2013
-22 %

Barone Ricasoli Casalferro 2013

Italien | Toskana IGT

  • 93
  • 93
  • 96
  • Weingut: Barone Ricasoli
  • Rebsorte: Merlot
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 44,50
34,90
46,53 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.

Barone Ricasoli

Barone Ricasoli ist das größte und älteste Weingut der Region Chianti Classico sowie Italiens und gehört zu den vier ältesten Unternehmen der Welt in Familienbesitz. Seit 1141 ist das imposante Castello di Brolio, gelegen auf einem malerischen Hügel in der Toskana etwa 15 Kilometer nordöstlich von Siena inmitten von Weinbergen, Olivenhainen und Zypressen, das Familiengut der Ricasolis. Bereits Ende des 17. Jahrhunderts verschiffte man Wein nach Amsterdam und England, aber den wichtigsten Impuls für die Entwicklung zur weltberühmten Weinkellerei setzte zweifelsohne Baron Bettino Ricasoli (1809 - 1880), genannt der "Eiserne Baron". Bettino Ricasoli war Politiker, Forscher und Unternehmer, vor allem aber wird sein Name für immer als Gründungsvater des Chianti Classico in Erinnerung bleiben. Angeregt von den großen französischen Vorbildern beschrieb er 1872 die Formel für die Rebsortenzusammenstellung des klassischen Chianti, ein Wein, der sich seinem Willen nach durch hohe Qualität auch auf internationalem Parkett behaupten sollte.

Seit 1993 lenkt Baron Francesco Ricasoli in der 32. Generation wieder die Geschicke des Weinguts. Denn zwischenzeitlich war das Gut an einen internationalen Getränkekonzern verlorengegangen gewesen, doch der 32. Baron kaufte sich die "Schlüsselgewalt" zurück und machte sich an die bitter nötige Erneuerung. Der Chianti war zur billigen Massenware verkommen und hatte der Vorherrschaft der Supertoskaner Platz machen müssen. Weinberge und Keller waren ein Sanierungsfall. Zusammen mit dem genialen Chef-Önologe Carlo Ferrini führte Francesco Ricasoli dramatische Änderungen durch und verhalf dem altehrwürdigen Castello di Brolio binnen 10 Jahren zu einem beeindruckenden Comeback.

Ricasoli: „Es erregte damals gehöriges Aufsehen, dass wir einen Chianti Classico, als Flaggschiffwein unseres Weingutes vorstellten.“ Der Mythos Chianti, der „quintessenzielle Wein der Toskana“ (Jancis Robinson) lebte wieder auf, jedoch getreu Francescos Philosphie, „nicht als ermüdender Verkostungswein, sondern als animierender Trinkwein mit unverwechselbarer Heimat.“

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten