Versandkostenfrei (D) ab 120€   Telefon 02104 - 1779-0

Gianfranco Fino Es Salento Primitivo 2018

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Geschmack
Trocken
Weinstil
körperreich, fruchtig, würzig
Land
Italien
Anbaugebiet
Apulien
Weingut
Gianfranco Fino
Rebsorte
Primitivo
Appellation
Salento IGT
Jahrgang
2018
Trinkempfehlung
Mindestens bis 10 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
16 % vol
Säure
5,68 g/l
Restzucker
3,2  g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
IT18468
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz

    Fast schwarz im Glas. In der Nase eine wahre Aromenexplosion von reifen Früchten, Schokolade und Tabak mit leichten balsamischen Akzenten. Am Gaumen zeigt sich der Gianfranco Fino Es Primitivo komplex und kraftvoll mit einem wunderbar eingebundenem, dichten Tanningewebe. Seine enorme Fülle und Fleischigkeit, diese nahezu zähflüssige Konsistenz sind auch für einen Primitivo eine Seltenheit und machen den ganz besonderen Reiz dieses Rotweins aus. Dabei ist er jetzt schon seidig, harmonisch und rund.

    Absolute Weltklasse vom Stiefelabsatz! „Classe mondiale assoluto!“, schwärmt Kritiker Luca Maroni und vergibt stolze 98 Punkte. Bereits der Jahrgang 2009 wurde neben dem Sassicaia zum besten Wein Italiens gewählt, und auch die nachfolgenden Jahrgänge des Gianfranco Fino Es Primitivo räumten konstant höchste Auszeichnungen in der internationalen Fachpresse ab. Allerbeste Trauben und eine rigorose Ertragsreduzierung lassen einen reinsortigen Primitivo von unglaublicher Dichte entstehen. Der Name des Weines bezieht sich auf das "Es" in der Lehre Siegmund Freuds und steht für den Urinstinkt, die Lebensfreude, den Genuss und die Leidenschaft, mit welcher dieser Wein erzeugt wird.

  • Gianfranco Fino
    Via Piave, 12
    74028 Sava (Taranto)
    Italien

    Seit 2004 verfolgen Gianfranco und Simona Fino im äußersten Süden Italiens mit Leidenschaft und Enthusiasmus das Ziel, Weine von allerhöchster Qualität zu erzeugen. Auf 12 Weinbergen im Süden Apuliens wachsen auf den roten und kalkhaltigen Böden der Region zwischen 50 und 90 Jahre alte Primitivo-Reben, dazu eine kleine Menge mit genauso alten Negroamaro-Trauben. Alle Arbeit im Weinberg erfolgt per Hand, die historische Bepflanzung lässt den Einsatz von Maschinen auch gar nicht zu. Radikale Ertragsreduzierung, die ausschließliche Verwendung von Trauben allerbester Qualität und die Arbeit mit natürlichen, wilden Hefen lassen hier Weine entstehen, die Maßstäbe setzen.

    Das Portfolio wird vom Es Primitivo angeführt, der den Großteil der kleinen Produktion von nur etwa 20.000 Flaschen jährlich ausmacht. Daneben stellt Gianfranco Fino mit dem Wein namens Jo einen Negroamaro her, der aus einem nur einen Hektar großen Weinberg stammt. Entsprechend gering fällt die Produktion dieser Rarität aus. Beide Weine reifen in Barriques aus französischer Eiche, von denen die Hälfte neu ist. Es verbringt neun Monate im Fass, während Jo ein ganzes Jahr reift.

    Bisher räumten alle Jahrgänge des Gianfranco Fino Es Primitivo konstant höchste Auszeichnungen in der internationalen Fachpresse ab. Außerdem wurde Gianfranco Fino in der Ausgabe 2010 des Weinführers Gambero Rosso Vini d'Italia zum Winzer des Jahres gewählt. Kein Grund sich auszuruhen. „Von allen Weinen, die heute in Apulien produziert werden, ist keiner symbolträchtiger als der Es. Dank seiner Leistungen ist Gianfranco Fino der Mann des Augenblicks“, konstatiert Robert Parker Wine Advocate den aktuellen Status dieses kleinen, feinen Weinguts.


  • Robert Parker Wine Advocate

    95 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2013)
    „I was initially puzzled by the 2012 version of this wine, but was absolutely smitten by the 2013 Primitivo di Manduria Es. This is a bruiser with an inky black consistency and impenetrable appearance with dark plum, raisin, blackberry, licorice, rum cake, cherry liqueur, grilled herb and teriyaki sauce. This wine is definitely the Romano Dal Forno Amarone of Southern Italy. It offers similar intensity and opulence and a stylistic signature that is both distinctive and impossible to imitate. Sweet tannins and bold intensity wrap over the palate in thick waves. The close is lavish, opulent and overstated. This is a wine of grand promises that will appeal to those who are not faint of heart. Gianfranco Fino delivers the power and the emotion of Puglia, no holds barred.“

    Luca Maroni

    98 / 99 Punkte

    Wine Spectator

    92 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2017)
    „Rich fruit notes of wild strawberry and baked blackberry are complemented by accents of woodsy spice, rose hip and black tea leaf in this graceful, medium- to full-bodied red, which is fresh and finely knit, with sleek, sculpted tannins and a lingering finish. Drink now through 2027.“

    James Suckling

    93 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2014)
    „A little less fruit-driven than some vintages from here with blackberry, sultana and spice aromas and flavors. Full-bodied and rich. A big, juicy wine, yet there’s some freshness and balance. Drink now.“

    Falstaff

    97 / 100 Punkte
    „Leuchtendes, sattes Rubinrot. Elegante, konzentrierte Nase, nach reifen Preiselbeeren und Ribiseln, einen Hauch Erdbeermarmelade, satte Kirsche, leichte Würze im Nachhall, sehr einladend. Am Gaumen sehr präsent, hat viel Druck, konzentriert und kompakt, baut sich langsam und in vielen Schichten auf, schöner Minzton, eng gewobenes, sehr geschliffenes Tannin, enormer Nachhall.“

    Vinum

    18 / 20 Punkte
    „Dichtes, dunkles Rubin. Duftet nach getrockneten Schwarzkirschen, Brombeeren, Aroniabeeren und Rosinen, die Opulenz der Frucht wird durch eine frische Würze aufgefangen. Lebhafter, saftiger Gaumen, samtige Tannine und eine präzise Säure bändigen die 16 Vol.-% Alkohol, überraschende Frische im Finish. Mehr davon!“
  • Kundenbewertungen (1)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    2 von 5 Sternen
    5 Sterne
    0
    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    1 Sterne
    0

    Aufgrund der Beschreibung hatte ich mehr erwartet

    Von Werner am 14.02.2021 Verifizierter Kauf

    Es gibt meineserachtens equivalente Weine zu einem drittel des Preises

    12 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Gianfranco Fino Es Salento Primitivo 2018

48,90 ¹
65,20 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage

¹ Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
² Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006