Woher kommt  der Rotwein?

Bereits während der Antike und im alten Ägypten wurden Trauben zu Alkohol vergoren.

Im Mittelalter übernahmen die Klöster und Kirchen den Wein und förderten seinen Anbau in ganz Europa. 

Bei Griechen, Römern und Ägyptern spielte Rotwein als Heil- und Genussmittel eine besondere Rolle.

Mehr zur Entstehung und der unglaublichen Genussvielfalt von Rotwein lesen Sie in Silkes Weinblatt.