EUR Deutschland
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Liechtenstein Liechtenstein
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz

Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fumé 2020

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Weinstil
fruchtig, elegant, komplex
Land
Deutschland
Anbaugebiet
Pfalz
Weingut
Oliver Zeter
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Appellation
Pfalz QbA
Jahrgang
2020
Trinkempfehlung
Mindestens bis 5 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
8-10 °C
Alkoholgehalt
13 % vol
Säure
7 g/l
Restzucker
2,3  g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Schraubverschluss
Artikelnummer
DL34089
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Lange auf der Vollhefe
    • In Holz, Beton und Edelstahl ausgebaut
    • Veganer Wein

    Oliver Zeters Weg ist zweifellos spannend. Ursprünglich im Weinhandel tätig, entschied sich der heutige Winzer dazu, seine eigenen Genussmomente zu kreieren. Eine Ausbildung und mehrere Jahre Winzerarbeit im Ausland später präsentierte Zeter seinen ersten Wein: Einen Sauvignon Blanc. Der Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fumé ist daher mehr als nur ein Weißwein, sondern erzählt auch die Geschichte von den Anfängen seines Winzers.

    Facettenreiches Bukett zwischen Frucht und Würze

    Der hellgolden schimmernde Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fumé offenbart beim Schwenken des Weinglases dezent grüne Glanzlichter. In der Nase zeigen sich Nuancen von Passionsfrucht und Ananas gepaart mit heimischer Stachelbeere. Warme Brioche-Noten und der Duft gerösteter Mandeln umschmeicheln das Bukett. Mineralische Akzente vervollkommnen den ersten Eindruck, der Lust auf den weiteren Genuss macht.

    Der Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fumé am Gaumen

    Schon beim ersten Schluck zeigt sich: Der Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fumé ist ein reichhaltiger Wein mit unglaublich cremiger Textur. Er bringt intensive Frucht sowie mineralische Akzente zusammen und glänzt mit seiner balancierten Struktur. Der lange Nachhall bringt noch einmal alle Noten des Buketts ins Spiel.

    Dieser Weißwein liebt Speisen, kommt aber auch solo groß raus

    Mit dem Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fumé kommt ein Weißwein daher, der sich als Sologenuss empfiehlt. Die vielfältigen Nuancen des Buketts, das cremige Mundgefühl und der lange, facettenreiche Nachhall faszinieren ganz ohne Begleitung. Wer den Sauvignon Blanc jedoch bei festlichen Anlässen zu einem Menü serviert, genießt eine breite Auswahl. Der Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fumé passt zu gelbem Thaicurry, Steinpilz-Risotto, Mangosalat und Baiser mit Pfirsichcreme.

    Sauvignon Blanc Fumé: Oliver Zeter und sein Aushängeschild

    Besonders hochwertige und alte Reben sind prädestiniert für diesen Wein. Ganze sieben Weinberge stehen Oliver Zeter für seinen Sauvignon Blanc Fumé offen. Sie beherbergen sieben verschiedene Klone dieser Rebsorte und bringen daher naturgegebene Vielfalt in den Wein.

    Nach der Lese gärt der Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fumé in Eichenholz. Der spätere Ausbau erfolgt nicht nur in Holz, sondern auch in Beton-Eiern und Edelstahltanks. Dies fördert den Facettenreichtum des Weißweins und beweist, dass Oliver Zeter gerne kreativ und individuell zur Tat schreitet.

  • Oliver Zeter GbR
    Eichkehle 25
    67433 Neustadt – Haardt
    Deutschland


  • James Suckling
    90 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    „Quite a rich and complex sauvignon with just a whiff of oak but more cooked gooseberry character. Not so weighty and surprisingly lively for this wooded style. Drink now or in 2018 and 2019. Screw cap closure.”

    Decanter
    93 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    „A stunning example of Sauvignon Blanc that will convert anyone who is bored of simple, fruit-driven styles. As the name suggests, it’s oak-aged which gives a smoky intensity that’s balanced by subtle notes of gooseberries. Sourced from old vines, it has bristling tension, drive and a mineral finish. Food is a must for this complex, full-bodied white.”

    Jancis Robinson
    16,5 / 20 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2019)

    „Very pungent indeed though perhaps a little less savoury and distinguished than the 2018. Good, green-fruited wine with less obvious reductive influence than the 2018. Sleek and fun. Tastes just very slightly sweet though this may simply be fruit intensity.”

    Vinum
    17 / 20 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2015)

    „Holzwürze in der Nase, dazu Feuerstein, reife gelbfleischige Frucht. Schöner Schmelz im Ansatz, saftige, sehr gut integrierte Säure, lang mit feinen Röstnoten und Gewürznelken im Finish.”

    Mundus Vini
    Gold (bezieht sich auf Jahrgang: 2018)

    Fachpressebewertungen Weingut

    3,5/5 Sterne Vinum WeinGuide

    4/5 Sterne hervorragendes Weingut Eichelmann Weinführer

  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fumé 2020

18,90 ¹
25,20 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage