Versandkostenfrei (D) ab 120€   Telefon 02104 - 1779-0

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Weinstil
fruchtig, würzig, elegant
Land
Frankreich
Anbaugebiet
Languedoc-Roussillon
Weingut
Ventenac
Rebsorte
Cabernet Franc
Appellation
Vin de France
Jahrgang
2019
Trinkempfehlung
Mindestens bis 5 Jahre nach der Lese
Ausbau
Amphoren
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
13,5 % vol
Säure
3,62 g/l
Restzucker
2,06  g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
FR23878
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Sortenreiner Cabernet Franc
    • In Beton vergoren und gereift
    • Ohne Schwefelzusatz

    Das Schicksal brachte Stephanie und Olivier Ramé dazu, ihre bisherigen Karrieren aufzugeben und einen neuen Lebensweg als Winzer einzuschlagen. Sie übernahmen das Weingut von Stephanies Vater und führen es heute in dritter Generation. Längst ist es ihre Philosophie und Handschrift, welche Maison Ventenac prägt. Mit dem Maison Ventenac (!) verrät das Ehepaar: Dieser Wein setzt in jeder Hinsicht Zeichen!

    Aromatisches Bukett mit viel Frucht

    Der Maison Ventenac (!) leuchtet in warmem Rubinrot mit granatfarbenen Akzenten und purpurnem Kern. Das Bukett offenbart intensive Noten von Cassis, Himbeere, Veilchenblüte und einen Hauch Pfeffer.

    Am Gaumen ist der Maison Ventenac (!) voller Charme

    Die Struktur dieses sortenreinen Cabernet Franc zeigt sich auf der Zunge. Geschmeidig und elegant gleitet der Maison Ventenac (!) den Gaumen entlang. Dabei kommt die dunkle Beerenfrucht aus der Nase noch einmal zum Vorschein und vereint sich mit einer delikat mineralischen Note. Der Nachhall fällt lang und präsent aus. Grande classe du Languedoc!

    Angenehmer Speisebegleiter, edler Alltagsgenuss

    Der Maison Ventenac (!) kommt bei Tisch immer dann richtig, wenn rotes Fleisch, würziges Gemüse oder reifer Käse auf dem Menü stehen. Zu Rindersteak vom Grill passt dieser Rotwein genau wie zu Ratatouille, Pasta mit Grana Padano und Rehrücken aus dem Schmortopf. Wer ihn lieber solo genießt, reicht den Maison Ventenac (!) zu entspannten Feierabendstunden, einem spannenden Roman oder einem Vollbad mit viel Schaum.

    Cabernet Franc als unüblicher Gast im Maison Ventenac (!)

    Wie Stephanie und Olivier Ramé berichten, handelt es sich bei Cabernet Franc um eine im Languedoc eher unübliche Rebsorte. Das besondere Klima in der Appellation Cabardès allerdings entlockt der Rebe mit atlantischen regionalen Einflüssen ihr volles Potenzial. Die Reben recken ihre Wurzeln in kalkreichen Boden.

    Nach der behutsamen Lese fermentieren die Winzer ihr „Ausrufezeichen“ mit Hilfe heimischer Hefen und ohne Zusatz von Schwefel in Betontanks. Hiernach reift der Cabernet Franc drei Monate in Beton, bevor er filtriert auf die Flasche gelangt. Was für ein Wein!

  • Maison Ventenac
    4 rue des Jardins
    11610 Ventenac Cabardes
    Frankreich

    • Einzigartiges Terroir
    • Unverfälschte Weine
    • Betoneier und Terrakotta-Urnen

    Im Herzen der Appellation Cabardès mit Blick auf die Stadt Carcassonne und die Pyrenäen, liegt das französische Weingut Maison Ventenac. Stephanie und Olivier Ramé führen das Haus gemeinsam und verfolgen eine besondere Philosophie. Ihr Ziel ist es, zugänglichen Genuss zu kreieren, der sich nicht aufbläht, sondern allen Menschen Freude bereitet.

    Die dritte Generation ist am Zug

    Das Winzer-Ehepaar Stephanie und Olivier Ramé leitet Maison Ventenac heute in dritter Generation. Stephanie arbeitete zuvor als Marketing-Managerin für ein Unternehmen der Rémy Cointreau Gruppe, Olivier für PricewaterhouseCoopers. Das Paar, das zum damaligen Zeitpunkt noch in Paris lebte, entdeckte bald eine unstillbare Leidenschaft für Wein.

    Das Schicksal, gepaart mit dieser Leidenschaft, zeichnete schließlich einen neuen Lebensweg für Stephanie und Olivier Ramé. Als Alain Maurel, Stephanies Vater, sein Gut verkaufte, griffen die beiden zu. Nicht sofort, sondern nach drei ruhigen Monaten der Gespräche stand fest: Das Haus bleibt in den Händen der Familie. Olivier entschied sich, ein Studium der Weinwirtschaft zu beginnen und bereiste die Welt auf der Suche nach Erfahrung. Die gesamte Zeit über pendelte er zwischen Paris und Ventenac.

    Maison Ventenac heute

    Inzwischen bewirtschaften Stephanie und Olivier Ramé 130 Hektar Weinberge in der Appellation Cabardès. Ihre Rebflächen liegen am Fuße der Montagne Noire, dem südlichsten Ausläufer des französischen Zentralmassivs. Hier kultivieren die Winzer eine große Vielfalt unterschiedlichster Rebsorten. In den Weinbergen von Maison Ventenac stehen unter anderem Merlot, Syrah und Cabernet Franc. Auch Chardonnay, Grenache, Malbec und Cabernet-Sauvignon bereichern das Portfolio. Die Reben sind durchschnittlich 27 Jahre alt.

    50 Millionen Jahre alter Kalkstein in den Weinbergen

    Das Dorf Ventenac-Cabardès und die umliegende Region sind berühmt für eine große Kalksteinader. Sie entstand vor fünfzig Millionen Jahren, als dieses Gebiet noch unter dem Mittelmeer lag. Dieser weiße Kalkstein, sehr kreidig und spröde im Aussehen, verleiht den Weinen von Maison Ventenac ihren mineralischen, salzigen und frischen Charakter. Im Dorf Moussoulens sind die Böden ungleicher und weniger regelmäßig mit einer Tendenz zu einem höheren Tongehalt. Stephanie und Olivier besitzen auch fünf Hektar Reben, die sie auf runden Kieselsteinen pflanzten. Das ist in dieser Region Frankreichs eher selten.

    Naturnaher Weinbau im Kern der Philosophie

    Stephanie und Olivier Ramé pflegen all ihre Reben mit großer Sorgfalt und auf möglichst schonende Weise. Seit 2003 ist Maison Ventenac offiziell Terra Vitis zertifiziert, seit 2015 gibt es in den Weinbergen keine chemischen Pestizide mehr. Die Winzer bewirtschaften ihre Böden vor allem mechanisch. 2018 entschied sich das Paar, den gesamten Betrieb auf biologische Landwirtschaft umzustellen. 2021 ist dieser Schritt abgeschlossen.

    Die Weine von Maison Ventenac

    Den schillernden Reichtum an einzigartigen Böden spiegeln Stephanie und Olivier Ramé mit ihren Weinen perfekt. Das einzigartige Terroir scheint in den Weinen von Maison Ventenac unverfälscht hindurch. Frucht, mineralische Akzente und ein charmanter, leicht zugänglicher Charakter sind typisch für die Tropfen des Hauses.

    Dafür verzichten die Winzer im Keller weitestgehend auf den Einsatz von Holz. Falls sie doch einmal ein Holzfass verwenden, handelt es sich um große, bereits gebrauchte Exemplare. Ihr Einfluss auf den Wein ist zurückhaltender und lenkt den Fokus nicht vom Terroir ab. Hauptsächlich jedoch reifen die Weine von Maison Ventenac in Edelstahltanks, Betoneiern und Terrakotta-Urnen. Sie zeichnen sich durch perfekte Reinheit und einzigartigen Terroir-Charakter aus.


  • Kundenbewertungen (4)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    5 von 5 Sternen
    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0

    Geheimtipp

    Von Kai am 04.05.2021 Verifizierter Kauf

    Ich habe von einem befreundeten Franzosen vom Maison Ventenac (!) gehört. Er hat ihn mir als Geheimtipp empfohlen. „Kein Schwefel = weniger Kopfschmerzen

    1 Kunde findet diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

    Frankreich im Glas

    Von Ramona am 03.05.2021 Verifizierter Kauf

    Wenn man Frankreich in ein Glas gießen könnte, käme dieser Wein dabei heraus. Er verkörpert wie kein anderer dieses wundervolle Land. Schön, dass Silkes Weinkeller den nun im Sortiment hat.

    2 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

    Super Wein

    Von Heike am 04.04.2021 Verifizierter Kauf

    Mein absoluter Lieblingswein-rund-wenig Säure-perfekt

    16 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Maison Ventenac (!) 2019

11,90 ¹
15,87 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage