Versandkostenfrei (D) ab 120€   Telefon 02104 - 1779-0

  • Enthaltene Weine
    6 Bewertungen
    Primitivo
    Italien
    Trocken

    Auch Apulien kann Zinfandel. In Kalifornien unter dem Synonym Zinfandel beheimatet und hier besser als Primitivo bekannt, bietet dieser Wein aus Salento ein wunderbar weiches Genuss-Erlebnis und muss sich so vor keinem Zinfandel aus der neuen Welt verstecken! Schonendste Verfahren im Keller, wie das behutsame Durchmischen der Maische, garantieren perfekt ausbalancierte Tannine und delikate Fruchtaromen. Durch das Zusammenspiel aus Edelstahl- und Holzausbau, sowie der Lagerung auf der Flasche zeigt dieser Zinfandel Puglia, warum die Traubensorte zu den beliebtesten Italiens gehört. Ihre Eleganz, die herrlich reife Frucht, die wenigen Gerbstoffe und die moderate Säure, all das kommt an.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  14 % vol. Alkohol CASA VINICOLA BOTTER CARLO & C. S.P.A. via L. Cadorna, 17 30020 Fossalta di Piave (VE) Italien

    5 Bewertungen
    Primitivo
    Italien

    Es war das Jahr 1962, als neunzehn Winzer in der kleinen Gemeinde San Marzano den Traum vom eigenen Wein hatten. Sie wollten ihre Trauben nicht mehr verkaufen, sondern das Zepter in die eigene Hand nehmen. Auf einem Sommerfest brachte ein katholischer Priester sie zusammen und ermutigte die Männer in ihrem Tun. Sie gründeten die Cantine San Marzano und der Erfolg kam schnell. Der Kellerei wuchs und wuchs, wurde zu einem echten Wirtschaftsmotor im sonst eher schwachen Süden von Italien. Heute ist Marzano einer der größten Erzeuger in Apulien. Ihre Weine räumen einen Preis nach dem anderen ab.

    Das apulische Terroir prägt den Wein

    Basis für den Erfolg sind heimische Trauben wie die Sorte Primitivo. Im sonnigen und heißen Klima in der Region wächst sie besonders gut. Die Hitze hält Schädlinge fern und begünstigt naturnahen Weinbau bei San Marzano. Die Rebstöcke wurzeln in kargen Böden. Das führt zu einer natürlichen Reduktion des Ertrags und lässt Trauben von hoher Qualität wachsen. Ihren Namen verdankt die Primitivo-Traube der frühen Reife (primo = der Erste), die sie bereits Anfang September mit kraftvoller Konzentration erreicht. Eine Eigenschaft, die sich ganz toll im San Marzano Lamadoro Primitivo wiederfindet.

    Winzer Mario vollendet das Meisterwerk

    Der Wein begeistert mit seinem natürlichen und intensiven Fruchtaroma. Weinmacher Mario Ercolino verzichtet ganz bewusst auf den Einsatz Holz. Er baut seinen Lamadoro im Edelstahltank aus und bringt so das Aroma des Primitivo sowie das Terroir Apuliens unverfälscht in die Flasche. Am besten gleich eine öffnen und einschenken. Seine intensive Farbe ist ein Versprechen, das Geruch und Geschmack erfüllen. Aromen reifer dunkler Früchte in der Nase. Voll und weich im Mund mit wenig Säure und Tannin sowie moderatem Alkohol. Das kommt einfach gut an. Der Lamadoro ist eine runde Sache und macht zu jeder Gelegenheit eine gute Figur.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  12 % vol. Alkohol San Marzano Vini S.p.A. Via Monsignor Bello 9, 74020 San Marzano di San Giuseppe Italien

    13 Bewertungen
    • 98
    Primitivo
    Italien

    Poggio Lauro Alchymia Primitivo: Edler Vertreter aus Apulien

    Der Name „Alchymia“ kommt nicht von ungefähr: Schon die Alchemisten suchten bekanntlich nach jener katalytisch wirkenden Substanz, die Gewöhnliches in Edles verwandelte. Auch im Poggio Lauro Alchymia Primitivo findet sich diese leidenschaftliche Suche, wenngleich Primitivo niemals gewöhnlich ist.

    Das Weingut wendet für diesen Wein das Appassimento-Verfahren an. Hier geben sie der Maische einen Teil rosinierte Trauben bei und erhalten einen körperbetonten, üppigen Stil. Vor der Gärung mazerieren die Trauben vier bis sechs Tage lang. Bevor der Poggio Lauro Alchymia Primitivo dann seinen Weg auf die Flasche findet, verbringt ein Teil des Weins rund acht Monate in Reifung in französischen Eichenbarriques.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  14,5 % vol. Alkohol Poggio Lauro Via del Palazzone, 4 Fraz. Piazze 53040 CETONA (Si) Italien

    11 Bewertungen
    Primitivo
    Italien
    Trocken

    Bietet alles, was wir von einem Primitivo erwarten


    Der Marchese del Melo Primitivo di Manduria Riserva zeigt dem Auge ein tiefdunkles, fast opakes Violett. Der Nase offenbart sich ein intensives, vielschichtiges Bouquet mit Aromen von Pflaume, Kirsche, Konfitüre und Tabak. Darüber hinaus leicht würzig mit Noten von Kakao, Kaffee und Vanille im langen Nachhall. Am Gaumen mit vollem Körper und guter Struktur bietet der Wein eine perfekte Balance aus Fruchtsüße und Säure. Feine und samtige Tannine vollenden diese Komposition, die den Marchese del Melo Primitivo di Manduria Riserva zu einem echten Premium-Wein machen.

    Eindrucksvoll zeigt der Marchese del Melo Primitivo di Manduria Riserva warum sich Primitivo-Weine vom warmen Stiefelabsatz Italiens immer größerer Beliebtheit erfreuen. Für diese schwarze Sensation aus Apulien werden extrem dunkle und reife Primitivo-Trauben gelesen. Von Hand nachgelesen kommt nur das Beste in den Wein. Der reift in großen Fässern aus amerikanischer und slawonischer Eiche in den tiefen Kellergewölben der Casa Vinicola Botter. Das sorgt für ein harmonisches Gesamtbild. Ein voluminöser Primitivo di Manduria, butterweich am Gaumen mit jeder Menge Kirscharoma und floralen Anklängen. Immer eine Sünde wert!

    Dieser edle Tropfen aus dem warmen Apulien demonstriert das ganze Können der Familie Botter, die sich seit fast 100 Jahren dem Weinbau in Italien verschrieben hat. Es braucht nicht nur Zeit bis ein guter Wein seine Qualitäten offenbart, sondern auch die Hingabe und Beharrlichkeit seiner Erzeuger. Das wird hier ganz deutlich.
    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  14,5 % vol. Alkohol CASA VINICOLA BOTTER CARLO & C. S.P.A. via L. Cadorna, 17 30020 Fossalta di Piave (VE) Italien

    21 Bewertungen
    Primitivo
    Italien

    Winzer Mario Ercolino ist so sicher in seinem Fach, dass er Weine nur riechen muss, um einzuschätzen, ob ein Wein etwas taugt. Der Italiener besitzt neben Nativ, Montedidio und Montemajor auch La Prima Scelta. Zuvor arbeitete er als Kellermeister für San Marzano und produzierte den bekannten Rotwein Sessantanni 60 anni Primitivo di Manduria. San Marzano ist das berühmteste Weingut Süditaliens. In den La Prima Scelta Primitivo fließt all sein Wissen und seine Vision von Tradition, Kultur und Moderne ein. Der Winzer selbst bestimmt über die Arbeit im Weinberg und den Ausbau im Keller. Er verzichtet auf chemische Mittel, liest von Hand und baut den Primitivo im Keller zu einem harmonischen und runden Wein aus. Mit seinem Rotwein La Prima Scelta Primitivo beweist Mario erneut, dass er den Nerv der Weinliebhaber von heute trifft.

    Italiens Stiefel beheimatet die besten Primitivos der Welt

    Das Weingut ist in Paternopoli, einer Gemeinde in Kampanien. Der Primitivo fußt im Stiefel Italiens auf eine lange Tradition. Es ist die Heimat der Rebsorte. Im mediterranen Klima wachsen die Trauben der autochtonen Rebe gesund heran. Winzer Mario liest sie aus seinen Weinbergen in Apulien. Nur die besten Trauben landen im Keller. Deshalb heißt der Primitivo La Prima Scelta (die erste Wahl).

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  14 % vol. Alkohol Montedidio SRL Contrada San Nicola N. 15 83052 Paternopoli Italien

    28 Bewertungen
    Primitivo
    Italien
    Bietet Ihnen bestes Preis-Genuss-Verhältnis. Die für den Vigneti del Salento Zolla Primitivo di Manduria verwendete Traube ist die wohl am häufigsten vorkommende in der süditalienischen Region Apulien. Ihren italienischen Namen Primitivo verdankt sie der frühen Reife (primo bedeutet erster). Die bekannteste Anbauzone ist Manduria am Absatz des italienischen Stiefels, die Trauben für unseren Zolla kommen von ausgesuchten Weinbergen in der Gemeinde San Marzano. Nach 6-8 monatigem Barriqueausbau in französischer Eiche lässt er einen verstehen, warum sich der Primitivo in den letzten Jahren ständig wachsender Beliebtheit erfreut. Dies ist dem ungeheuren Trinkspaß geschuldet, den er bereitet, denn der Primitivo ist süffig und glänzt mit herrlich reifer Frucht bei nur wenigen Gerbstoffen und moderater Säure. Das kommt gut an.
    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  15 % vol. Alkohol Farnese Vini SRL Via dei Bastioni 66026 Ortona CH Italien

  • Italien ist nicht nur eines unserer beliebtesten Urlaubsziele, auch Weinliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Von knackig frischen Weißweinen bis zu schweren Rotweinen lässt sich hier für jedes Budget und alle Geschmacksknospen etwas finden. Diese sechs erlesenen Primitivo-Weine kommen aus der Region Apulien, dem Stiefelabsatzes Italiens. Die Region profitiert vom Klima rund um das Mittelmeer mit warmen Wintern und heißen, feuchten Sommern, gepaart mit Kalk- und Sandböden finden die Primitivo-Trauben hier optimale Bedingungen. Erleben Sie mit diesem Paket das Beste, was der Primitivo aus Süditalien hervorzubringen vermag. Nicht umsonst gehört er zu den beliebtesten Rotweinen Italiens. Seine Eleganz, die herrlich reife Frucht, die wenigen Gerbstoffe und die moderate Säure, all das kommt an.
  • Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    4.3 von 5 Sternen

    Gelungene Mischung

    Von Anonym am 11.04.2021 Verifizierter Kauf

    Die Primitivo Komposition gefällt und sehr gut. Wir werden die für uns herausragenden Weine nach diesem Tasting mit Freude nachbestellen.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Vigneti del Salento Zolla Primitivo di Manduria 2019

    Lieblingsrotwein

    Von Anonym am 05.04.2021 Verifizierter Kauf

    8 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf La Prima Scelta Primitivo 2020

    Preis-Leistungsverhältnis klasse

    Von Anonym am 04.04.2021

    8 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    >> Alle Bewertungen
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0