Premium-Entdecker-Paket + versandkostenfrei (D)

Auf den Merkzettel
  • Enthaltene Weine
    22 Bewertungen
    Riesling
    Deutschland
    Trocken

    Ein Dr. Loosen Riesling von steilen und steinigen Schieferlagen

    Die Rebstöcke, an denen das Lesegut für diesen Mosel Riesling reifen, sind wurzelecht. Dank der steinigen Schieferböden verschonte die Reblaus im 19. Jahrhundert viele Bestände in der Region. Daher wurzeln die Rebstöcke besonders tief und greifen in trockenen Jahren auf das Grundwasser zu. Hiervon profitiert auch der Dr. Loosen Riesling vom Schiefer.

    Die Winzer lesen die Trauben in den steilen Lagen des Guts von Hand und bringen sie direkt hiernach in den kühlen Keller. Der Riesling vom Schiefer verbringt keine Zeit auf der Maische, denn Ernst F. Loosen wählt einen direkteren Weg. So gärt der gepresste Most in Edelstahltanks, weshalb dieser Weißwein seinen frischen Charakter bewahrt. Ein schonender Prozess wie dieser ist typisch für das Weingut Dr. Loosen und dessen nachhaltige, naturverbundene Philosophie.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  12,5 % vol. Alkohol Weingut Dr. Loosen St. Johannishof 1 54470 Bernkastel Deutschland

    27 Bewertungen
    Grenache
    Frankreich
    trocken

    Pure Natur im Lafage Wein

    Der Rotwein Bastide Miraflors Grande Réserve entsteht im Vallée de I’Agly in Roussillon, etwa dreißig Kilometer entfernt vom Mittelmeer. Die naturbelassenen Weinberge ragen bis zu vierhundert Meter empor. Hier prägen starke Winde und heiße Sommer die Trauben. Der Boden aus Schiefer, Mergel und Lehm pumpt das pure Terroir in die alten Reben Grenache, Syrah und Carignan. Die Trauben liest und selektiert der Winzer Jean-Marc im Weinberg von Hand. In kleinen Holzkisten übergibt er seiner Frau Eliane nur die besten Trauben.

    Im Keller sortiert Eliane die Trauben erneut, um nur das Optimum an Lesegut zu vergären. Um die Frucht auf ein maximales Niveau zu treiben, vinifiziert sie die Trauben bei circa zwanzig Grad. Danach mazeriert sie sie vier Wochen und pumpt sie nach Bedarf um. Im Anschluss reift über die Hälfte der Weine für sechs Monate in Eichenfässern. Alle Aufgaben teilt das Winzerpaar Lafage unter sich auf. Aber eines verlangt die Kunst beider Meister: das Vermählen zur Cuvée. Ihre gemeinsame Handschrift spricht Weinliebhaber auf der ganzen Welt an.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  15 % vol. Alkohol Domaine Lafage Rond-point Mas Miraflors Mas Miraflors 66000 Perpignan Frankreich

    32 Bewertungen
    Trebbiano
    Italien

    Wein vom Gardasee: Qualität der ersten Stunde

    Wenn Edoardo von seinen Parzellen am südlichen Ufer des Gardasees spricht, leuchten seine Augen. Er schwärmt von dem mineralischen Moränenboden aus Lehm und Ton und dem mediterranen Klima. Ein Terroir, das sein Borgolago Lugana porträtiert. In malerischer Bergkulisse wächst die Edelrebe Trebbiano di Lugana am Gardasee in Peschiera del Garda, Desenzano del Garda und Sirmione. Das Anbaugebiet schützt die DOC seit 1967. Somit zählt sie zur ältesten kontrollierten Herkunft in Italien.

    „So viel wie nötig, so wenig wie möglich“, sagt der Borgolago-Winzer

    Edoardo respektiert die Natur. Seine Weinberge bearbeitet er schonend und naturnah. Nach der Lese von Hand transportiert er die Trauben in eine nahegelegene Weinkellerei. Dort presst er sie langsam ab. Danach vergärt er sie bei einer gleichbleibend niedrigen Temperatur in Edelstahltanks. Das kräftigt im Wein Frische und Frucht. Im Anschluss reift der Lugana für sechs Monate auf der Feinhefe. Das sorgt für Schmelz.

    Mit einem Maximum an Kellerarbeit und guten Kontakten zum Erfolg

    Heute besteht der Alltag des Mitte dreißigjährigen Winzers daraus, die Weinberge immer weiter zu optimieren und die Trauben im Weinkeller zum besten Wein vom Gardasee auszubauen. Selten und nur ungern stellt er Fremden seinen Wein vom Gardasee vor. Für ihn ein Eldorado und die Hölle zugleich. Daher freut er sich, mit Dr. Matteo Bernabei einen Mann an seiner Seite zu haben, der scheinbar der geborene Marketer ist. Matteo, der Sohn des erfolgreichen Weingutsberaters Franco Bernabei, hilft ihm, sein Herzensprojekt Borgolago in der Weinwelt zu etablieren. Mit seinem souveränen Auftreten und routinierten Blick auf gefragte Weinqualität, bringt er den Borgolago Lugana überall ins Gespräch.

    Aber Edoardos Wein schreibt mehr als nur eine neue Erfolgsgeschichte im Weinbaugebiet Lugana am Gardasee. Sie schreibt auch ein neues Ende seiner alten Familiengeschichte. „Meine Vorfahren wollten an jenem Tag des Unglücks Reben pflanzen, dazu kamen sie nicht. Ich habe sie nun für sie gepflanzt“, erzählt Edoardo.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  12,5 % vol. Alkohol Cantina Delibori - Borgolago Loc' Ca' Nova 1 37011 Calmasino di Bardolino Italien

    26 Bewertungen
    Sangiovese
    Italien

    Nachhaltige Weinberge im mediterranen Klima verwöhnen die Trauben

    Der Gran Vecciano verkörpert Tradition, Innovation und Leidenschaft. Ein gelerntes Handwerk, welches die Familie Barbanera seit mehr als achtzig Jahren von Generation zu Generation weitergibt. Ihr Weingut Poggio Lauro ist in Cetona, inmitten der malerischen Kulisse der Toskana. Die Magie des Weines Gran Vecciano beginnt in den Weinbergen der Poggio Lauros. Dort gedeihen die Edelreben der Sorten Sangiovese, Merlot, Petit Verdot und Syrah. Das mediterrane Klima verwöhnt die Pflanzen mit milden Wintern und heißen Sommern. Nur selten schaut in der Toskana Regen vorbei. Liebevoll spielen die Barbaneras der Natur zu und kümmern sich nachhaltig um die Weinberge, indem sie auf unnötige Eingriffe verzichten. Anfang bis Mitte September erntet die Winzerfamilie den Sangiovese, Merlot, Petit Verdot und Syrah getrennt voneinander.

    Die Trauben vermählen die Barbaneras im Keller zu einer Cuvée

    Fast alle Trauben unterliegen der gleichen Weinbereitung. Aber der Sangiovese durchläuft die alte italienische Appassimento–Methode. Es ist ein Verfahren, bei dem die frisch geernteten Trauben unter freiem Himmel oder in einem belüfteten Dachboden antrocknen. Ziel ist, das Wasser der Trauben zu verdunsten. Dadurch steigen der Zucker und der Geschmack in den Trauben. Die Traubensorten vergären bei Poggio Lauro getrennt. Eine bis zu zwei Wochen lang dauert die Gärung bei 24 Grad Celsius. Danach reift der Wein fünf bis sechs Monate in amerikanischer Eiche. Durch die verschiedenen Schritte im Keller kitzeln die Barbaneras jedes fruchtige Element aus den Trauben heraus und hauchen der Cuvée etwas Holz und eine natürliche Süße ein.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  14 % vol. Alkohol Poggio Lauro Via del Palazzone, 4 Fraz. Piazze 53040 CETONA (Si) Italien

    19 Bewertungen
    Primitivo
    Italien

    Im Weinberg duftet es nach Meeresbrisen, Oliven und Mandeln

    Auf den wenigen Hektar Land stehen die alten Primitivo-Reben zwischen Olivenhainen und Mandelbäumen. Die alten Reben liefern weniger Ertrag als die jungen Reben. Aber den Verlust nimmt Winzer Benedetto huldigend in Kauf. „Lieber weniger Ertrag und dafür mehr Geschmack“, sagt er.

    Das mediterrane Mikroklima des Itria-Tals ist für den Weinbau und insbesondere für die Rebsorte Primitivo wie geschaffen. Den Weinberg umschließen zwei Meere. Auf der Ostseite ist die Adria und auf der Westseite der Golf von Taranto. Die trockene Hitze am Tag heizt den Trauben ein. Frische Brisen in der Nacht sorgen für die nötige Ruhe. Dieses Zusammenspiel der Natur prägt den Primitivo di Manduria.

    Traditionelle Arbeit im Weinberg, moderne Technologie im Weinkeller

    Der Winzer Benedetto arbeitet im Weinberg so schonend wie möglich. Ihm ist der Einklang mit Klima und Boden sehr wichtig. Kalk und Ton bringen intensive Farbe und eine kräftige Frucht in die Trauben. Unter der Kalk-Ton-Schicht ist die Erde fast rot mit Tuffstein-Fundamenten. Das sorgt im Primitivo für die nötige Würze.

    Im Keller presst Benedetto den Primitivo schonend mithilfe neuester Maschinen. Dann erfolgt eine kühle Mazeration von zwei Tagen. Vor der Filtration bedient er sich ausschließlich veganer Methoden. Im Anschluss reift der Primitivo di Manduria Pendio Antico für sechs Monate in zart getoasteten Fässern aus französischer Eiche und italienischer Traubeneiche. Weitere vier Monate ruht er in der Flasche.

    Winzer Benedetto Lorussos Ziel war und ist es, den Weinberg wieder zum Leben zu erwecken. Der Primitivo, der schon immer dort wurzelt, überlebte das Erwachsenwerden der Kinder, das Ausbleiben der Pilger und den Zerfall des Trullos. Ihre Geschichten vibrieren im Primitivo di Manduria Pendio Antico. Dieser Rotwein wartet nur darauf, entdeckt zu werden.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  15 % vol. Alkohol Masseria Tagaro C.da montetessa, 63 70010 Locorotondo, Bari Italien

    28 Bewertungen
    Tempranillo
    Spanien
    Trocken

    Trauben aus einem einzigen Weinberg füllen die Holzfässer

    Winzerin María Larrea arbeitet mit Hand und Herz an ihren achtzig Jahre alten Reben. Das Biegen der Rebstöcke und Begrünen des Bodens im Frühjahr, Geizen der Triebe und Entfernen vom Blattwerk im Sommer sind nur wenige von vielen Maßnahmen, die María vornimmt. Damit erzielt und erreicht sie eine gesunde Reife der Trauben und garantiert geballten Geschmack im Rotwein. Das atlantisch-mediterrane Mikroklima und die eisenhaltigen Ton- und Schwemmlandböden tun ihr übriges für hohe Qualität.

    Im Herbst bringen sie und ihr Team aus Erntehelfern das Lesegut in den kühlen Weinkeller. Dort angekommen, vergärt sie den Rotwein im Edelstahl bei niedrigen Temperaturen. Im Anschluss reift der Caballero del Rey Rioja Reserva achtzehn Monate in Fässern aus amerikanischer und französischer Eiche. Weitere achtzehn Monate ruht er im Weinkeller, bevor er auf den Markt gelangt. María Larrea schwärmt vom Caballero del Rey Rioja Reserva und dem Jahrgang 2016: „Das Jahr war trocken und heiß im La Rioja. Der Rotwein trumpft mit Frische und Reife zugleich auf". María ist überzeugt: „Mit dem Vorbild des 16. Jahrhundert und neuen Technologien treffe ich garantiert den Nerv von heute.“

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  14 % vol. Alkohol Compañía Vinícola del Norte de España – Caballero del Rey Barrio de la Estación, s/n 26200 Haro, La Rioja Spanien

  • Dieses Premium-Entdeckerpaket bestätigt, die meisten Wein-Ikonen schlagen ihre Wurzeln in europäischen Grund. Entdecken Sie fulminante Weine aus Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland. Bemerkenswerten Geschmack liefern drei reinsortige Weine aus den Trendrebsorten Primitivo, Riesling und Lugana. Zugleich verführen drei himmlisch bravouröse Cuvées die Gaumen ihrer Entdecker. Alle sechs Prachtexemplare könnten das Terroir und die Handschrift jedes einzelnen Winzers kaum besser ins Glas bringen.

  • Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    4.4 von 5 Sternen
    Bewertung bezieht sich auf Poggio Lauro Gran Vecciano Edizione Limitata 2016

    Sanft, aber mit Nachdruck

    Von Ullrich am 20.09.2021 Verifizierter Kauf

    Dunkle Beeren gepaart mit gut integriertem Holzeinsatz. Klar zu empfehlen.

    141 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Caballero del Rey Reserva 2016

    Preis Leistung top

    Von Peter am 21.03.2021 Verifizierter Kauf

    Dieser Rioja war für mich ein Versuch, von dem ich sehr positiv überrascht bin. Das Preis / Leistungsniveau ist sehr gut.

    458 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Domaine Lafage Bastide Miraflors Grande Réserve 2018

    Ausgewogen

    Von Peter am 19.02.2021 Verifizierter Kauf

    Plötzlich war die Flasche leer....

    622 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    >> Alle Bewertungen
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0