EUR Deutschland
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Liechtenstein Liechtenstein
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
Kostenloser Versand (D) ab 120 €
Geld-Zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung
117 Bewertungen
Auf den Merkzettel

60 Flaschen XXL-Paket "Weine der Spitzenklasse"

  • Enthaltene Weine
    3 Bewertungen
    Riesling
    Deutschland
    trocken

    Der Dr. von Bassermann-Jordan Deidesheim Riesling Réserve als besondere Auswahl

    Für diesen Riesling aus dem Hause Dr. von Bassermann-Jordan wählten die Winzer ausschließlich Trauben von bereits lange gewachsenen Reben bei Deidesheim. Nur die charaktervollsten Früchte finden ihren Weg in den Wein.

    Nach der sorgsamen Lese pressen die Winzer das Lesegut sanft und bauen den Dr. von Bassermann-Jordan Deidesheim Riesling Réserve im Doppelstück-Fass aus. Neun Monate verbringt der Riesling anschließend auf der Feinhefe und bildet dabei seinen gehaltvollen, runden Charakter aus.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  12,5 % vol. Alkohol Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan Kirchgasse 10 67146 Deidesheim Deutschland

    20 Bewertungen
    Cabernet Franc
    Frankreich
    Brut

    Cabernet Franc, ganz ohne Holz gereift

    Der Bouvet Assemblage Spécial Crémant de Loire Rosé entsteht in den Kellern des berühmten Guts Bouvet Ladubay. Seit einigen Jahren produzieren Winzer hier herausragenden Crémant. Mit Patrice Monmousseau findet der roséfarbene Genussmoment einen leidenschaftlichen Urheber.

    Die kleinen dunklen Beeren des Cabernet Franc reifen in den Bergen von Saumur Brut auf kalkreichem Boden. Die Winzer verarbeiten sie nach der etablierten Méthode Traditionnelle. Sie verwenden kein Holz und lagern den Crémant de Loire eineinhalb Jahre auf der Hefe. Dieser Schaumwein entspricht dem strengen Rahmen der Appellation d´Origine Crémant de Loire Contrôlée und gehört unzweifelhaft zu den Glanzlichtern der Region.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  12,5 % vol. Alkohol Bouvet-Ladubay Saint-Hilaire-Saint-Florent 49400 Saumur Frankreich

    41 Bewertungen
    Syrah
    Frankreich

    Traditioneller Terroirwein von modernen Winzern

    Die Arbeit der Winzer um den Ort Cébazan fußt auf traditionelle Werte. Im Weinberg arbeiten sie mit der Natur, statt gegen sie. Erst nachdem der Syrah und die Grenache ihre volle Reife erlangen, ernten sie die Winzer von Hand. Das geschiet nachts, wenn es kühl ist. Dadurch verhinden sie Oxidation und halten die Frische in den Trauben aufrecht. Das ganze Jahr über arbeitet jeder Winzer von Les Mougeottes für sich. Nach der Lese dann das Highlight. Nun kommen alle mit ihren reifen und gesunden Trauben im Keller zusammen. Nach erneuter Selektion am Sortiertisch, stattet ihnen der legendäre Berater Alain Grignon einen Besuch ab. Er unterstützt die Gemeindewinzer beim Ausbau im Keller.

    Die Trauben unterteilen die Winzer von Les Mougeottes und Alain Grignon in zwei unterschiedlich große Gruppen. Den größeren Teil fermentieren sie traditionell für zehn Tage. Das strukturiert den Wein. Der kleinere Teil durchläuft einen modernen Prozess – einer Mazeration mit heißem Schalenkontakt. Am Ende fügen die Les Mougeottes Winzer beide Teile zusammen.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  12,5 % vol. Alkohol Les Producteurs Réunis - Les Mougeottes Route National 112 34360 Cébazan Frankreich

    12 Bewertungen
    Corvina
    Italien
    trocken

    Borgolago steht für hochwertigen Weingenuss. Winzer Edoardo setzt mit seinen Tropfen eine alte Familientradition fort und setzt seinen Vorfahren regelmäßig Denkmäler. Von weißem bis hin zu rotem Wein gelingt es dem Winzer, authentisches Terroir und individuellen Rebsortencharakter zu vereinen. Mit dem Borgolago Valpolicella Ripasso fließt ein Wein ins Glas, der auf einer speziellen Methode basiert.

    Borgolago Valpolicella Ripasso: Fruchtige Waldbeere, feines Gewürz

    Der dunkelrote Borgolago Valpolicella Ripasso bringt glitzerndes Purpur mit violetten Reflexen mit. Im Bukett offenbaren sich intensiv fruchtige Noten von Brombeere, Cassis und Himbeere. Ein wenig Schwarzkirsche gesellt sich hinzu und vereint sich mit einem Hauch von Holzwürze.

    Zwischen Zunge und Nachhall: Eleganter Genussmoment

    Im Mund ist der Borgolago Valpolicella Ripasso trocken und präsentiert eine reichhaltige Struktur. Die aus dem Bukett bekannte Waldfrucht gibt sich erneut zu erkennen und verschmilzt mit dem wohlbalancierten Tannin. Über die Zunge gleitet der Ripasso mit seidiger Eleganz und hält delikate Würze bereit. Im langen Nachhall verabschiedet sich der Rotwein mit fruchtigem Finessenreichtum.

    Feiner Solist und talentierter Speisebegleiter

    Der Ripasso ist ein vielseitiger Wein, der sehr gut für sich selbst steht. Daher eignet er sich hervorragend als Sologenuss im Feierabend oder bei einem guten Buch vor dem Kamin. Bei feierlichen Anlässen wie runden Geburtstagen oder am Weihnachtsabend passt der Borgolago Valpolicella Ripasso sehr gut zu würzigen Fleischgerichten. Wildgulasch, Rinderhüfte aus dem Schmortopf und eine abwechslungsreiche Käseplatte begrüßen ihn gerne an ihrer Seite.

    Borgolago Valpolicella Ripasso: Drei Rebsorten, eine besondere Methode

    Um einen Wein wie den Valpolicella Ripasso zu erhalten, verwendet der Winzer hauptsächlich die Rebsorten Corvina, Rondinella und Corvinone. Der Borgolago Valpolicella Ripasso entsteht in einem Gebiet mit über Jahre gewachsenen Weinbergen. Hier greifen die traditionell angebauten Reben tief in den Boden. Sie genießen die Vorzüge der Region Valpolicella Classico mit ihren Hügeln und Bergen dem tagsüber warmen und in der Nacht kühleren Klima.

    Den Borgolago Valpolicella Ripasso gewinnt der Winzer mit Hilfe der Ripasso-Technik. Sie gehört zu den traditionellen Methoden des Valpolicella. Die Gärung erfolgt bei kontrollierter Temperatur und dauert rund zwölf Tage. Einige Monate später führt der Winzer die Ripasso-Methode durch: Er bringt den Wein in Kontakt mit den Schalen jener getrockneten Trauben, die für Amarone dienten. Auf diese Weise gewinnt der Borgolago Valpolicella Ripasso an Struktur und erhält einen komplexen Charakter. Der Wein reift in traditionellen slawonischen Eichenfässern.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  14 % vol. Alkohol Cantina Delibori - Borgolago Loc' Ca' Nova 1 37011 Calmasino di Bardolino Italien

    29 Bewertungen
    Primitivo
    Italien

    Im Weinberg duftet es nach Meeresbrisen, Oliven und Mandeln

    Auf den wenigen Hektar Land stehen die alten Primitivo-Reben zwischen Olivenhainen und Mandelbäumen. Die alten Reben liefern weniger Ertrag als die jungen Reben. Aber den Verlust nimmt Winzer Benedetto huldigend in Kauf. „Lieber weniger Ertrag und dafür mehr Geschmack“, sagt er.

    Das mediterrane Mikroklima des Itria-Tals ist für den Weinbau und insbesondere für die Rebsorte Primitivo wie geschaffen. Den Weinberg umschließen zwei Meere. Auf der Ostseite ist die Adria und auf der Westseite der Golf von Taranto. Die trockene Hitze am Tag heizt den Trauben ein. Frische Brisen in der Nacht sorgen für die nötige Ruhe. Dieses Zusammenspiel der Natur prägt den Primitivo di Manduria.

    Traditionelle Arbeit im Weinberg, moderne Technologie im Weinkeller

    Der Winzer Benedetto arbeitet im Weinberg so schonend wie möglich. Ihm ist der Einklang mit Klima und Boden sehr wichtig. Kalk und Ton bringen intensive Farbe und eine kräftige Frucht in die Trauben. Unter der Kalk-Ton-Schicht ist die Erde fast rot mit Tuffstein-Fundamenten. Das sorgt im Primitivo für die nötige Würze.

    Im Keller presst Benedetto den Primitivo schonend mithilfe neuester Maschinen. Dann erfolgt eine kühle Mazeration von zwei Tagen. Vor der Filtration bedient er sich ausschließlich veganer Methoden. Im Anschluss reift der Primitivo di Manduria Pendio Antico für sechs Monate in zart getoasteten Fässern aus französischer Eiche und italienischer Traubeneiche. Weitere vier Monate ruht er in der Flasche.

    Winzer Benedetto Lorussos Ziel war und ist es, den Weinberg wieder zum Leben zu erwecken. Der Primitivo, der schon immer dort wurzelt, überlebte das Erwachsenwerden der Kinder, das Ausbleiben der Pilger und den Zerfall des Trullos. Ihre Geschichten vibrieren im Primitivo di Manduria Pendio Antico. Dieser Rotwein wartet nur darauf, entdeckt zu werden.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  15 % vol. Alkohol Masseria Tagaro C.da montetessa, 63 70010 Locorotondo, Bari Italien

    19 Bewertungen
    Cabernet Sauvignon
    Italien
    trocken

    Ein Super-Toskaner zieht sein Publikum in den Bann

    Beim Schwenken des Glases erblickt das Auge dunkles Rubinrot. Das Bukett duftet aromatisch intensiv und zeitgleich nach schwarzer Kirsche und fruchtiger Brombeere. Daneben umschmeicheln Schokolade, Kaffee, Mokka und ein wunderbarer Vanillehauch die fruchtigen und pflanzlichen Noten.

    Am Gaumen zeigt der Montamirello Toscana Rosso ein Aromen-Potpourri

    Ein Spiel zwischen samtig dichtem Tannin bezirzt die Zunge mit vielfältigen Aromen von Balsamico, einem Hauch Wacholderbeere, getrocknetem Rosmarin, frischem Thymian und reifer Brombeere. Mit saftiger Frucht, harmonischer Würze und leichten Holzaromen verabschiedet sich der Montamirello Toscana Rosso in einem langen Nachhall.

    Der Super-Toskaner ist zu Tisch ein Tausendsassa

    Der Montamirello Toscana Rosso passt perfekt zu den typischen Speisen der Toskana. Pilz- und Fleischragout, Pasta mit Trüffeln, Wildfleischgerichte und geschmorte Ochsenbäckchen begleitet der Rotwein gekonnt. Auch gegrillten Steaks wie dem Bistecca Fiorentina mit vielen Röstaromen schmeichelt der Montamirello Toscana Rosso mit seiner Kraft. Aber ein Wein mit vielen Seiten weiß natürlich auch solo zu gefallen. Beim guten Buch entzückt er seinen Genießer gleichermaßen, wie am Feuerkorb im Garten.

    Wein vom Berg des Admiral-Schmetterlings

    Montamirello heißt so viel wie „Berg des Admiral-Schmetterlings“. Der Name lehnt sich an eine uralte Geschichte des toskanischen Castellos an, in dessen Kellermauern einst ein Verehrer seiner unerfüllten Liebe hinterhereilte. Berge von Steinen begraben heute ihr Schicksal. Nur eine einzelne Margerite und ein um die Blüte herumschwirrender Schmetterling erinnert jedes Jahr im Frühling an die tragische Geschichte.

    Trauben aus fünf verschiedenen Lagen

    Dieser Super-Toskaner bringt den einzigartigen Geschmack der gesamten Region auf die Flasche. Die Trauben Cabernet Sauvignon, Merlot und Sangiovese liest Winzer Alberto Stella in fünf verschiedenen Lagen. Sie liegen zwischen 250 bis 550 Metern über dem Meeresspiegel. Der Boden ist überwiegend felsig, mit viel Ton, Kalkstein und Sand. Die unterschiedlichen Bodenkomponenten sind locker und sehr besonders. Hier findet sich auch Galestrostein. Ein Stein, der einem Wein viel Eleganz verleiht. Aus dem Mikro-Terroir jeder einzelnen Parzelle entsteht dieser Super-Toskaner der besonderen Art. Zudem arbeitet Alberto im Weinberg biologisch.

    Betoneier und Eichenholz geben dem Super-Toskaner den letzten Schliff

    In liebevoller Handarbeit entsteht der Super-Toskaner von Alberto Stella. Nach der Lese gelangen die gesunden Cabernet Sauvignon, Merlot und Sangiovese Trauben in den Weinkeller. Erst in diesem Moment entscheidet der Winzer, wie er sie ausbaut. In diesem Jahrgang wählt Alberto als ersten Schritt einen reduktiven Ausbau im Edelstahl. Dadurch kitzelt er aus den Trauben viel Frucht heraus.

    Auf zugesetzte Sulfite verzichtet er weitgehend. Nach der Gärung gibt er dem Wein Zeit in Betoneiern, wodurch der Super-Toskaner einen mineralischen, filigranen und vielschichtigen Geschmack erreicht. Hierauf folgt die malolaktische Gärung, das bringt mehr Exzellenz und Eleganz im Wein. Ab Ende November ruht der Montamirello Toscana Rosso durchschnittlich ein Jahr in Eichenfässern.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  13,5 % vol. Alkohol Castello di Meleto 53013 Gaiole In Chianti SI Italien

    34 Bewertungen
    Sangiovese
    Italien

    Dunkles Purpurrot verrät die imposante Natur des Vecciano

    Im Glas begeistert der Poggio Lauro Vecciano bereits optisch. Sein dichtes, dunkles Violett ist ein klarer Hinweis auf die üppige Fülle, die den Genießer hier erwartet. Im Bukett zeigt der Rotwein reife Noten von Brombeere, Sauerkirsche, Veilchen und Vanille. Eine klassische Melange, die Lust auf den Genuss am Gaumen macht.

    Der Poggio Lauro Vecciano am Gaumen

    Direkt nach dem ersten Schluck zeigt der Poggio Lauro Vecciano seinen opulenten und zugleich harmonischen Charakter. Das samtweiche Tannin verleiht dem Rotwein elegante Finesse. Die Frucht aus dem Bukett kommt erneut zum Vorschein und verschmilzt mit etwas Holzwürze. Auch im Nachhall bleibt der Poggio Lauro Vecciano ein präsenter und faszinierender Genuss, der nur langsam und mit einem Hauch dunkler Frucht ausklingt.

    Bei Tisch ist der Poggio Lauro Vecciano vielseitig begabt

    Der Vecciano ist der ideale Wein für besondere Momente. Dank des guten Preis-Genuss-Verhältnisses eignet er sich zudem auch für den anspruchsvollen Alltag. Als Speisebegleiter glänzt er zu von Hirschgulasch, gegrilltem Entrecôte und Pasta mit Hackfleischbällchen in Tomatensauce. Auch Antipasti aller Art begrüßt den Poggio Lauro Vecciano gerne an seiner Seite.

    Zwei Rebsorten, kunstvoll miteinander vermählt

    Im Poggio Lauro Vecciano finden Sangiovese und Cabernet Sauvignon zueinander. Beide Rebsorten reifen im Klima der Toskana optimal aus und tragen zum Zeitpunkt der Lese vollaromatische Früchte. Bei Poggio Lauro findet die Lese von Hand statt.

    Im Keller vergären die Winzer den Wein langsam und schonend mit Fokus auf möglichst behutsames Eingreifen. Zwölf Monate verbringt der Vecciano in slawonischer Eiche. Erst dann gelangt er auf den Markt und überzeugt in klassischer Supertoskaner-Manier.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  13,5 % vol. Alkohol Poggio Lauro Via del Palazzone, 4 Fraz. Piazze 53040 CETONA (Si) Italien

    18 Bewertungen
    Touriga Nacional
    Portugal

    Álvaro van Zeller denkt Douro neu

    Der Barão de Vilar Douro Red Seasoned Oak Barrels besteht aus den drei Rebsorten Touriga Franca, Tinta Roriz und Touriga Nacional. Dies macht die Cuvée zu einem Klassiker, denn alle drei Reben sind den Winzern der Region wohlbekannt. Nach einer Ernte im frühen September selektieren die Winzer das Lesegut sorgfältig.

    Die voll ausgereiften Trauben pressen und vergären sie sieben Tage lang in Tanks aus Edelstahl. Hiernach reift ein Teil des Weins zwölf Monate lang in gebrauchten Fässern. Diese wiederum fassten zuvor Portwein und verleihen dem Barão de Vilar Douro Red Seasoned Oak Barrels hierdurch seinen einzigartigen Charakter. Álvaro van Zeller beweist, dass es sich lohnt, auch altbewährten Traditionen Neues zu entlocken.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  14 % vol. Alkohol Barão de Vilar Rua Cândido dos Reis, 575 4400-075 Vila Nova de Gaia Portugal

    34 Bewertungen
    Tempranillo
    Spanien
    trocken

    Mehr als hundert Jahre Tradition ergeben ein wahres Glanzlicht

    Bereits seit 1920 produziert CVNE den Cune Viña Real Gran Reserva. Somit ist dieser Rotwein einer der großen Klassiker der renommierten Region Rioja. In der Cuvée finden sich die Rebsorten Tempranillo und Graciano. Tempranillo nimmt 95, Graciano fünf Prozent ein. Die Trauben wachsen rund um die Ortschaft Elciego im Herzen der Rioja Alavesa.

    Die Lese erfolgt ausschließlich per Hand. Hiernach gärt der Cune Viña Real Gran Reserva bei kontrollierter Temperatur in Edelstahltanks. Der biologische Säureabbau findet in Fässern aus amerikanischer sowie französischer Eiche statt. Hier reift der Gran Reserva für mindestens 24 Monate und später weitere Jahre auf der Flasche. Erst hiernach gelangt er auf den Markt und begeistert als Perle im Portfolio von Viña Real.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  13,5 % vol. Alkohol CVNE Ctra. Logroño-Laguardia Km. 4,8 01300, Laguardia (Álava) Spanien

    15 Bewertungen
    Tempranillo
    Spanien
    trocken

    Spannender Auftakt mit warmem Rot und lebhaftem Bukett

    Die Farbe reifer Schwarzkirschen ist das Erste, das der Marqués de Campo Nuble Gran Reserva seinem Genießer offenbart. Beim Schwenken des Glases blitzen rubinrote und purpurne Glanzlichter auf. Im Bukett zeigt der Rotwein eine elegante und komplexe Natur. Himbeere, Brombeere und Cassis verschmelzen mit dunkler Schokolade und Vanille.

    Marqués de Campo Nuble Gran Reserva: Am Gaumen vollmundig und komplex

    Auf der Zunge entfaltet sich das Tannin des Marqués de Campo Nuble Gran Reserva beeindruckend voluminös und samtweich. Der mundfüllende Charakter der roten Cuvée schenkt dem Genussmoment Struktur und Präsenz. Rote Waldbeerkonfitüre, feines Eichenholz und getrocknete Kräuter vereinen sich am Gaumen. Im langen und intensiven Nachhall verabschiedet sich der Marqués de Campo Nuble Gran Reserva mit Cassis und etwas Zedernholz.

    Vielseitiger Begleiter zur mediterranen und rustikalen Küche

    Die Rotweine der Rioja Alavesa gehören zu den besten der dreigeteilten Weinregion. Für den Marqués de Campo Nuble Gran Reserva gilt dies ebenfalls, weswegen er sich zu regionaltypischer Küche und für besonders anspruchsvolle Gaumen anbietet.

    Gegrilltes Rindfleisch begleitet diese Cuvée genauso eindrucksvoll wie Gemüseeintopf mit Kartoffeln und weißen Bohnen. In geselliger Runde mit abwechslungsreichen Tapas auf dem Tisch sorgt der Marqués de Campo Nuble Gran Reserva für einen stilvollen und authentischen Rahmen.

    Im Marqués de Campo Nuble Gran Reserva verschmelzen drei große Reben

    Für diese Cuvée verwendet Bodegas Nubori die drei roten Rebsorten Tempranillo, Garnacha und Graciano. Damit steht der Marqués de Campo Nuble Gran Reserva repräsentativ für die klassische Natur und das dunkelfruchtige Genusspotenzial seiner Heimat.

    Der Marqués de Campo Nuble Gran Reserva reifte 30 Monate in Eichenfässern und seit 2015 auf der Flasche, um so die vollmundige und samtweiche Struktur der Cuvée zu perfektionieren.

    Zum Wein

    enthält Sulfite  ‐  14 % vol. Alkohol Nubori S.L. Avda. del Ebro, s/n. 26540 Alfaro - La Rioja Spanien

  • Für Connaisseure und Weinliebhaber ist das gemischte Probierpaket der ideale Zugang in die Welt der ausgezeichneten Weine. Die zehn verschiedenen Rot-, Weiß- und Roséweine aus den traditionellen Weinbauländern Europas versprechen eine vollendete Übersicht. Somit birgt dieses Weinpaket für jeden Anlass und jede Speise den optimalen Wein.

  • Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    3.9 von 5 Sternen
    Bewertung bezieht sich auf Cune Viña Real Gran Reserva 2014

    Ein sehr feiner Wein

    Von Bernhard am 09.05.2022 Verifizierter Kauf

    Ein schönes Weinerlebnis bietet dieser Tropfen. Gut strukturiert und balanciert. Und nicht zu schwer. Gerne mehr.

    284 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Bouvet Assemblage Spécial Crémant de Loire Rosé

    Fruchtig und spritzig

    Von Anonym am 08.05.2022 Verifizierter Kauf

    338 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Barão de Vilar Douro Red Seasoned Oak Barrels 2019

    Wer den Port der Van Zellers liebt, wird begeistert sein

    Von Deep Space Wine am 11.04.2022

    Wir liiiiieben Port. Und am liebsten Vintages und LBVs der Familie Van Zeller, bekannt auch unter dem Label Meneres und Barao de Vilar.
    Die autochthonen Rebsorten der Ports finden wir hier in diesem schlichtweg fantastischen Wein.
    Opulenz, Tiefe und sensationelle Frucht und Würze und das Finishing im Portfass läßt sich erriechen und erschmecken.
    Kein Wein für den Mainstream oder für Liebhaber gefälliger oder gar „trendiger“ Weine.
    Das hier ist Douro. Alte Rebsorten, knorrige alte Rebstöcke, steiniger und trockener Boden hinter Pinhau Richtung Osten. Weinbaukultur seit Jahrhunderten in einem der ältesten Weinbaugebiete der Welt.
    Die Seele des Douroweins und die dortige Tradition des Weinbaus finden sich in diesem Wein.
    Das antiquierte Etikett, die Versiegelung des 1a-Korkens. All das gehört dazu.
    Und dann dieser unvermittelte Antritt des muskulösen Tropfens am Gaumen und schön schmeckt man die Liebe der Winzerfamilie zum Wein. All das ist Douro par excellence.
    Toll, dass dieser Wein hier erhältlich ist.

    277 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    >> Alle Bewertungen
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0