Versandkostenfrei (D) ab 120€   Telefon 02104 - 1779-0

Poggio Lauro Sir Passo Toscana Rosso 2018

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Weinstil
fruchtig, samtig
Land
Italien
Anbaugebiet
Toskana
Weingut
Poggio Lauro
Rebsorte
Sangiovese, Merlot
Appellation
Toscana IGT
Jahrgang
2018
Trinkempfehlung
Mindestens bis 5 Jahre nach der Lese
Ausbau
Edelstahltank
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
14 % vol
Säure
5,62 g/l
Restzucker
12  g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
IT23627
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Teils aus getrockneten Trauben
    • Fruchtintensiv
    • Geschmeidiger Ausdruck

    Mit einer bemerkenswerten Kombination aus Aroma, Geschmack und Stil zieht der Poggio Lauro Sir Passo Toscana Rosso die Aufmerksamkeit auf sich. Im Duft überzeugt er mit enormer Fülle. In die Nase ziehen Anklänge von Schwarzkirsche, Waldbeerenfrucht, leicht konfitürige Nuancen und Trockenfrucht. Dazu gesellen sich feine Würze, ätherische Noten wie Minze und Vanille. Buchstäblich wie feinste Seide fliest er über den Gaumen. Die Fruchtsüße trägt den fruchtigen Ausdruck. Dabei ist dieser niemals schwer, weil die natürliche Säure der Cuvée Frische verleiht. Sein Finale ist ausdauernd lang und setzt noch eine Kirsche auf das fruchtige Gesamterlebnis.

    Bedeutet sirpasso im toskanischen Dialekt sehr trocken, so trifft dies hier nicht auf den Geschmack zu. Vielmehr keltert das Weingut den Poggio Lauro aus leicht angetrockneten Trauben. Diese Trockenprozess variiert zwischen zehn und fünfzehn Tagen. Die Liebesaffäre zwischen Sangiovese und Italien kommt in diesem Wein ganz deutlich zum Ausdruck. Zu seinen achtzig Prozent kommen zwanzig Anteile Merlot aus dem Maremma–Gebiet an der Westküste der Toskana. In der Traubenannahme trennen sie die Beeren von den Stielen und quetschen diese für den besseren Saftfluss leicht an. Die Maischegärung passiert in großen Edelstahlbehältern für acht bis zehn Tage bei kontrollierter Temperatur. Währenddessen lösen sich durch den Alkohol Farb- und Inhaltsstoffe hauptsächlich aus den Beerenhäuten. Die postfermentative Mazeration auf dem Trester dauert zwei bis drei Tage. Dies befördert weitere Aromastoffe in den Wein. In der zweiten Phase kommen die getrockneten, leicht gequetschten Beeren zum fertigen Wein dazu. Das Weingut leitet eine zweite Gärung ein für circa drei bis fünf Tage. Das Ergebnis ist ein Wein mit frischen, fruchtigen Aromen und Restsüße. Im letzten Schritt findet der biologische Säureabbau statt, was den Wein zu einem geschmeidigen  fesselnden Tropfen macht.

  • Poggio Lauro
    Via del Palazzone, 4 Fraz. Piazze
    53040 CETONA (Si)
    Italien

    • Familienweingut
    • Toskanisches Mikroklima
    • Naturnaher Weinbau

    Das Örtchen Cetona umrahmt viel Grün und kulturelle Schätzen der Toskana. Beschützt von den Höhen des Monte Cetona herrscht hier Weinromantik. Spielende Kinder naschen bei der Weinlese direkt vom Rebstock und die Familie kommt im Schatten von Olivenbäumen bis spät in den Abend hinein zusammen. Inmitten dieser Idylle gründeten die Barbaneras 1938 ihr Weingut Poggio Lauro. Das kleine Weingut wuchs im Schoße der Familie und gedieh an der Brust der Natur. Von Beginn an teilen sich Rebstöcke und Olivenbäume das mediterrane Klima und den Boden. Die Hänge des Hauses blicken gen Süden und Südwesten, was Rebsorten wie Sangiovese, Cabernet Sauvignon und Merlot mit Sonne verwöhnt.

    Bestnoten von Weinexperten für Tradition und Innovation

    Das Familienweingut Poggio Lauro entwuchs seinen Kinderschuhen schnell. Bald war der Weingutsname unter Liebhabern toskanischer Weine ein Geheimtipp, später ein fester Begriff in Kennerkreisen. Die Einflüsse von Lagen und Temperaturen formten Weine in Supertoskaner Manier. Der Wein Vecchiano gilt bis heute als Herzstück. Auch in seinen großen Brüdern Gran Vecchiano, Gran Vecciano Edizione Limitata und Sir Passo findet sich die Philosophie der Familie: Liebe zur Tradition und Lust auf Innovation.

    Heute entscheiden Paolo und Marco Barbanera beim Weingut Poggio Lauro. Sie führen die Philosophie fort und bewahren das Ziel, hervorragenden Wein mit großem Respekt vor der Natur zu produzieren. Methoden aus den Anfängen vereinen sich mit Innovation und Rücksicht auf das ursprüngliche Potenzial des Weines. Die Rotweine reifen sowohl in Edelstahl als auch unter dem Einfluss von Eichenholz. Dies schafft ein harmonisches Gleichgewicht und lässt den Wein weder zu dominant, noch zu schwächlich wirken.

    Poggio Lauro führt strenge Qualitätskontrollen durch und optimiert im Weinberg und Gut konsequent. Immer schon war die Toskana das Zuhause von Poggio Lauro. Hier gedieh der Sangiovese als bedeutendste Rebsorte des Weinguts, wuchsen die Kinder auf und hier vollzogen sich auch die Generationswechsel. Das aber hinderte die Familie nicht daran, weitere Teile Italiens zu erkunden. Mit der Rebsorte Primitivo entdeckten sie in Apulien einen weiteren Liebling und kreierten den Alchymia. Bei dem Gut, dessen Weine Kritiker verzaubern, gibt es keine preislichen Höhenflüge. Das Haus bietet italienischen Spitzenweine zu erschwinglichen Preisen. Und das gleich mehrfach.


  • Luca Maroni

    98 / 99 Punkte

    Berliner Wein Trophy

    Gold (bezieht sich auf Jahrgang: 2013)

    selection

    Gold
  • Kundenbewertungen (11)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    3.5 von 5 Sternen

    Sehr lecker für Liebhaber fruchtiger Weine!

    Von Kirsche am 02.04.2021 Verifizierter Kauf

    Fruchtiger Wein mit weichem Charakter, den wir gerne mal zum Essen oder auch einfach nur so trinken. Werden wir noch öfter bestellen! Gutes Preis-/Leistungsverhältnis!

    9 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Poggio Lauro Sir Passo Toscana Rosso 2017

    Lieblinsgwein meines Vaters

    Von Andreas am 03.02.2021

    Super Angebot. Ich hab direkt zugeschlagen und mir ein tolles Geschenk für meinen Vater gesichert, der diesen Wein liebt

    Sie und 62 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

    Tolles Preis-/Leistungsverhältnis

    Von Hans Josef am 31.01.2021 Verifizierter Kauf

    79 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    >> Alle Bewertungen
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Poggio Lauro Sir Passo Toscana Rosso 2018

Statt 13,90 €
9,99 ¹
13,32 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage