Versandkostenfrei (D) ab 120€   Telefon 02104 - 1779-0

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Weinstil
fruchtig, würzig
Land
Spanien
Anbaugebiet
Mallorca
Weingut
Ànima Negra
Rebsorte
Callet, Mantonegro, Fogoneu
Appellation
Vi de la Terra Illes Balears
Jahrgang
2018
Trinkempfehlung
Mindestens bis 5 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
13 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP25256
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Mallorcas Bester
    • trockene Cuvée lokaler Rebsorten
    • Beliebt

    Der 2018er Ànima Negra ÀN/2 präsentiert sich in einem mittleren Purpur mit violetten Reflexen. Die Cuvée aus überwiegend autochthonen Inselrebsorten duftet verheißungsvoll und vielschichtig mit Anklängen von dunkler Waldbeerenfrucht, Schwarzkirsche, Pflaume, feiner Würze und etwas Schokolade. Über die Zunge rollt er fruchtig und saftig mit einem schönen Mundgefühl. Die Tannine fügen sich gekonnt in die gute Struktur. Der Ànima Negra ÀN/2 hat eine ordentliche Dichte und eine bemerkenswerte Länge.

    Mallorcas Bester: Der Ànima Negra ÀN/2 ist der weltweit bekannteste und beliebteste Rotwein von der Sonneninsel. Aus den wichtigsten einheimischen Rebsorten der Insel – Callet, Mantonegro und Fogoneu – keltert ihn das Weingut. Dreizehn Monate bauen sie ihn in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche aus. Er begeistert durch seine besondere Persönlichkeit, seine Balance zwischen Kraft und Eleganz und seine aromatische Vielschichtigkeit. Die Weine von Ànima Negra (auf Deutsch "die schwarze Seele") gehören aufgrund der großen Qualitäten und ihrer Individualität zu den beliebtesten Weinen in der spanischen Weinszene.

  • Àn Negra Viticultors, S.L.
    3a volta, 18. A.P. 130
    E-07200 Felanitx (Illes Balears)
    Spanien


    Kultwein aus Mallorca

    Die Bodega Anima Negra befindet sich im Südosten der Insel Mallorca. Hier werden die Weine in dem alten Weingut "Possessio" Son Burguera hergestellt. Pere Obrador und Miquel Ángel Cerdá gehörten zu den ersten Winzern auf Mallorca, die auf kompromisslose Qualität setzten. Ihre Philosophie ist es, Anima Negra weiter als anspruchsvolles Weingut zu entwickeln, das das eng mit der Geschichte Mallorcas verbundene Kulturgut in seiner Ursprünglichkeit erhält und insbesondere den Anbau von autochthonen Rebsorten wie Manto Negre, Fogoneu, Premsal Blanc und vor allem Callet zu fördern. Sie setzen auf einen biodynamischen Weinbau und auf ein ausgewogenes, gesundes Ökosystem, und so findet man in Ihren idyllischen Weinbergen auch Aprikosen- und Pfirsichbäume, Roggen und dicke Bohnen – die Weinstöcke gedeihen hier in natürlicher Ausgewogenheit.

    Die eleganten Spitzenprodukte Anima Negre und Son Negre, beides fast sortenreine Callets, gehören nicht zur zu den besten Weines Mallorcas, sondern ganz Spaniens, doch auch der AN/2 und Quibia, eine erfrischende Weisswein-Cuvée aus 50% Prensal Blanc und 50% Callet, erfreuen sich großer Beliebtheit, und das nicht nur auf Mallorca, sondern weltweit. Ein Großteil der Produktion geht an Weinliebhaber und Spitzenrestaurants in vierzig Länder.

    Aus der unnachahmlichen Symbiose aus Klima, Erde und einheimischen Rebsorten kreieren Miquel Ángel Cerdá und Pere Obrador ganz besondere, ehrliche Weine, die nichts mit den aktuellen Trends der unpersönlichen Herstellungsarten zu tun haben. Diese grundlegende Voraussetzung und der Wille, ein qualitativ erstklassiges Produkt anzubieten, prägen ihre tägliche Arbeit bei Anima Negra. Das Weingut Anima Negra existiert seit 1994. Seinen Gründern ging es darum, das eng mit der Geschichte Mallorcas verbundene Kulturgut Wein in seiner Ursprünglichkeit zu erhalten und insbesondere den Anbau von autochthonen Rebsorten zu fördern. (Quelle: A LA CARTE / Heft 2012-06-15)


  • Robert Parker Wine Advocate

    91 / 100 Punkte

    „Unfortunately, I still found the 2018 AN/2 too oaky for my taste, as the place, grape and vintage character is hidden by a generous dose of spice, toast and smoke aromas that give it a mainstream/international character. It's possibly fresher and more expressive than previous years. It fermented in concrete and 4,000-liter oak vats with selected yeasts and matured in oak barrels for one year. It's a blend of 65% Callet, 20% Fogoneu and Mantonegro and complemented with 15% Syrah. The wine shows a nice bright ruby color and wants to show the delicacy of the Majorcan grapes with a medium body and fine tannins, moderate alcohol and a nice texture, but unfortunately, it's too influenced by aromas and flavors of wood. I feel this is moving in the right direction, possibly aided by the natural conditions of the year, but the oak needs to be fine-tuned. 250,000 bottles produced. It was bottled in March 2020.“

    Wine Spectator

    90 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2017)

    „This energetic red delivers a mix of fruity and savory flavors, featuring bright cherry and berry notes that mingle with black olive, tar and mineral elements. Light tannins and crisp acidity keep this focused. Supple, but shows good density. Balanced and lively. Drink now through 2027. 15,000 cases made“

    Falstaff

    92 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2015)

    „Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife Pflaumen, ein Hauch von Nougat, schwarze Kirschenfrucht, zarte Kräuterwürze, kandierte Orangenzesten. Saftig, elegant, reife Kirschen, feine, gut integrierte Tannine, dezente Extraktsüße im Abgang, ein vielseitiger, frisch strukturierter Speisenbegleiter.“

    Guia Proensa

    90 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2015)

    Guia Gourmets

    92 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2017)
  • Kundenbewertungen (2)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    2.5 von 5 Sternen
    5 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0

    Mallorca Weingenuss auf gutem Niveau

    Von Jörg am 26.01.2021

    Für mich weiter eine sehr gute Option in der gehoben Mittelklasse von der Insel, einfach zugänglich aber trotzdem mit eigenem Charakter.
    Den Preis ist er wert.

    47 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

    Leider enttäuschend ... Schatten seiner selbst

    Von Ingo am 20.09.2020 Verifizierter Kauf

    Bei der ersten Flasche ging ich noch von einer Fehlerhaften aus , die zweite war aber leider genauso schwach.

    Silkes Kommentar: Lieber Kunde, vielen Dank für ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass wir ihren Geschmack mit diesem Wein nicht treffen konnten. Wenn Sie mögen, können Sie die übrigen Flaschen aus der Bestellung gerne an uns zurücksenden. Kontaktieren Sie uns bitte unter service@silkes-weinkeller.de oder 02104 - 1779-200.

    Sie und 114 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Ànima Negra ÀN/2 2018

17,90 ¹
23,87 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage