Traube

Die Traube ist der wohl wichtigste Ausgangsstoff in der Weinwelt. Mit diesem Begriff bezeichnen Fachleute jedoch nicht die einzelnen Beeren, sondern Beerenbündel, die später gelesen werden. Unterschieden wird bei Trauben außerdem zwischen Winzertrauben für die Weinbereitung und Tafeltrauben, die in ihrer natürlichen Form gegessen werden können. Über die farbliche und geschmackliche Charakteristik der Trauben, ihren Wuchs und ihre Widerstandsfähigkeit entscheidet die Zugehörigkeit zu bestimmten Rebsorten.