Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Den Spitznamen "Weiße Königin" erwarb sich die Verdejo-Traube aufgrund Ihrer intensiven Fruchtaromatik und da macht dieser Vega de Castilla Rueda Verdejo keine Ausnahme. Die langjährige Erfahrung des Weinguts Avelino Vegas in der Region - seit 1950 produziert man hier Wein und seit 1981 unter Bezeichnung D.O. Rueda - sowie das Gespür von Weinmacher Jose Manuel Corrales für das einzigartige Rueda-Terroir sind die Erfolgsgarantien für fruchtig-frischen Trinkspaß im Glas. Entdecken Sie hier den idealen Terrassenwein, der Ihnen und Ihren Gästen garantiert viele genussreiche Stunden schenken wird.
  • Besonderheiten

    Auf dem Hochplateau von Castilla y Leon ist die Landschaft wild und die Erde nährstoffarm. Die Pflanzen sind gezwungen, hart zu arbeiten, um zu überleben, so dass hier nur Getreide und Weinreben wachsen. Die lokalen Böden, die reich an Kalk und Eisen sind, sind ebenfalls ein wichtiger Faktor. Diese sind sehr steinig, bieten jedoch eine gute Drainage und sind leicht zu bebauen. Fast alle Weinberge von Rueda sind irgendwie mit dem Duero verbunden, sie liegen an seinen Ufern oder an denen seiner Nebenflüsse. Die feinsten Rueda-Weinberge sind diejenigen, die dem Duero am nächsten sind, wo die Böden einen höheren Kalksteingehalt haben.

    Die Region wird durch den Gebirgszug Cordillera Cantábrica, der sie vom Golf von Biscaya und dem Atlantischen Ozean dahinter trennt, des maritimen Einflusses beraubt, so dass das Klima in dieser Binnenzone Spaniens eindeutig kontinental geprägt ist. Das heißt heiße, harte Sommer und kalte Winter, wenn die Temperaturen oft unter den Gefrierpunkt fallen. An heißen, trockenen Sommertagen folgen knackige, kühle Nächte, die die Reben erfrischen und dabei helfen, wichtige Säure zu bewahren.

    In dieser für den Weißwein privilegierten Region erwarb Avelino Vegas in der Provinz Segovia im Dorf Santiuste de San Juan Bautista im Jahre 1950 ein kleines Weingut, erzeugte kleine Mengen Wein aus den eigenen Trauben, die er in der Umgebung verkaufte. Die Qualität seiner Weine sprach sich schnell rum und sein Weingut wuchs und wuchs. Mittlerweile hat schon die dritte Generation das Ruder übernommen, man besitzt eine zweite Bodega in der D.O. Ribera del Duero, kontrolliert insgesamt 600 Hektar Weinberge, hauptsächlich in Rueda. Die kultivierten Sorten hier sind Verdejo und Sauvignon, die Reben haben ein Durchschnittsalter von 35 Jahren und tragen zu aufwendigen Weinen mit einer großen Komplexität von Aromen und guter Struktur bei. Sie allesamt eint ein gutes Preis-Genuss-Verhältnis, das regelmäßig mit vielen Goldmedaillen honoriert wird. Und das Beste: Sie schmecken und wollen auch von Ihnen entdeckt werden.

  • Verkostungsnotiz

    In heller, strohgelber Farbe mit hellgrünen Rändern, sauber und klar zeigt sich der Vega de Castilla Rueda Verdejo im Glas. Sehr intensiv und fruchtbetont in der Nase, offenbart der Wein Aromen von tropischen Früchten wie Ananas, Guave, Mango und Grapefruit, dazu Noten von frisch geschnittenem Gras und Fenchel. Am Gaumen ist er kräftig, fruchtig-frisch und cremig mit einem sehr fruchtigen, langen und seidigen Finale mit leichter Bittermandelnote. Ideal zur Vorspeise, perfekt zu Meeresfrüchten, Fisch und Pasta und im Sommer auf der Terrasse.

    „Der Verdejo „Vega de Castilla“ aus dem Hause Avelino Vegas besitzt eine strahlend, hellgelbe Farbe mit grünen Reflexen. Die intensiven, fruchtig-vegetabilen Aromen erinnern an exotische Zitrusfrüchte, Stachelbeeren, weiße Pfirsiche, Heu und Salzmandeln. Am Gaumen zeigt der Verdejo eine frische Säure, feinfruchtige Aromen, einen mittleren Körper, gute Balance und einen mineralisch-würzig Nachhall. Gut gekühlt passt der Wein zu vielen mediterranen und asiatischen Gemüse-, Fisch- und Geflügelgerichten. Meine Empfehlung: Gegrillte Sardinen mit Couscous.“ - 90/100 Markus A. Dilger -

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten