Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Lugana für den anspruchsvollen Weißwein-Liebhaber. Die Trauben für den Cesari Lugana Cento Filari stammen vom namensgebenden elf Hektar großen Weinberg in den Ortschaften Peschiera del Garda und Pozzolengo am südlichen Ufer des Gardasees. Die Restöcke hier werden ertragsreduziert bewirtschaftet, gepaart mit einer langen Verweildauer des Mostes mit den Schalen während der Mazeration entsteht so ein Weißwein, der den Charakter der Trebbiano-Traube mit Struktur und Konzentration herrlich zum Ausdruck bringt. All die Erfahrung und das Wissen der Cesari-Weinmacher über das Land bringen Ihnen das sommerliche Italien durch den Cento Filari in die heimische Stube.
  • Besonderheiten

    Das malerische Weißweinanbaugebiet Lugana in Norditalien erstreckt sich entlang der Landesgrenze zwischen der Lombardei im Westen und dem Veneto im Osten am südlichen Ende des Gardasees. Der Name kommt vermutlich vom lateinischen Lacus lucanus (See im Wald), da sich die dichten Wälder der Region bis zum 12. Jahrhundert bis zum Seerand erstreckten. Klösterliche Einflüsse aus dem Mittelalter lassen sich an den Städtenamen wie San Benedetto di Lugana, San Vigilio di Lugana und San Martino di Lugana erkennen. Die meisten der Lugana-Weinberge erstrecken sich von der Ortschaft Desenzano bis Peschiera, einschließlich Teile von Lonato, Pozzolengo und Sirmione. Dies bildet eine relativ kleine Produktionsfläche von nur 600 ha. Die Trebbiano di Lugana-Traube ist der wesentliche Bestandteil in der Gegend. Sie gedeiht in den kalkhaltigen Tonböden der Region, die reich an Mineralsalzen sind und den Früchte helfen, ein hohes Maß an Reife und organoleptischer Komplexität zu erreichen. Alle Lugana Weine müssen mindestens 90% dieser Sorte enthalten und werden meist für ihre Balance, Struktur und ihren Duft gelobt. Sie sind auch für ihre Frische, gewonnen aus den Bodeneigenschaften, Fruchtkonzentration, zugrunde liegenden Blumen- und Gewürznoten und feine Säure bekannt.

    1936 von Gerardo Cesari gegründet, wurde sein Weingut über die Landesgrenzen hinaus schnell zum Synonym für Spitzenweine aus der Region Venetien. Dank des großen Enthusiasmus und der Initiative seines Sohnes Franco war ihr Cesari Amarone Anfang der 1970er Jahre einer der ersten Amarone, die weltweit vermarktet wurden und sich mit den besten italienischen und internationalen Rotweinen messen konnte.

    Heute bewirtschaftet die Familie Cesari rund 100 Hektar Rebfläche in der Gegend von Valpolicella und Lugana. Zum Weingutsbesitz gehören die vier herausragende Cru-Einzellagen Cento Filari, Bosan, Il Bosco und Jèma, von denen die besten Gewächse des Hauses stammen. Nicht nur mit Blick auf die Tradition, sondern auch nach den neuesten Erkenntnissen im Weinanbau setzt sich Gerardo Cesari stets neue Ziele und passt sich der Nachfrage der Genießer an: der Herstellung einzigartiger, eleganter, feiner und ausgewogener Weine. Mit nachhaltigen Techniken durch zertifizierten Anbau sowie mit dem Glauben an sein Land und seinen Ursprung bietet er Verbrauchern stets höchste Qualität.

  • Verkostungsnotiz

    Strohgelb mit goldenen Reflexen gefällt der Cesari Lugana Cento Filari dem Auge. Vielschichtig entströmen intensive florale und fruchtige Noten dem Glas. Apfel, Birne, exotische und Zitrusfrüchte sowie eine leichte würzige Note spielen sich die Bälle zu. Am Gaumen voll und weich mit einem sehr schön ausbalancierten Frucht- Säurespiel. Im anhaltenden Finale macht der Wein durch eine mineralische Frische Lust auf mehr.

  • Fachpresse Parker

     

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2016:
    GOLD Concours Mondial de Bruxelles
    93/100 Punkte + Silkes Weinmesse 2017 Über 1.000 Messebesucher wählten ihre Lieblingsweine

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:

    3 Sterne (=sehr gut) der Fachzeitschrift Selection

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2013:
    2/3 Gläser Gambero Rosso

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten