Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Stefan Winter Leckerberg Riesling Grosses Gewächs (GG) 2017

Auf den Merkzettel
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz

    Weinbeschreibung

    Der Name der VDP.GROSSE LAGE® Leckerberg ist Programm beim 2017 Großen Rieslinggewächs von Stefan Winter und befähigt James Suckling zu herausragenden 96 von 100 Punkten und der Aussage zur "Atemberaubenden Mineralität" und dem enormen Reifepotential. Die erlesenen Trauben von über 40 Jahre alten Reben werden schonend mit der Hand geerntet. Sie entspannen vier bis sechs Stunden auf der Maische und vergären dann später spontan.

    Verkostungsnotiz

    Übersetzung James Suckling Bewertung:

    Obwohl dieser immer noch sehr jung ist, gibt es bereits einige großartige Amalfi-Zitronen- und Mirabellenaromen. Dann kommt der kühle, lebendige und konzentrierte Gaumen, wo der Wein einige Zeit benötigt, um sich zu öffnen und im Mundraum zu expandieren. Atemberaubende Mineralität im sehr langen Finale. Besser ab 2019, aber der Jahrgang 2003 hat gezeigt, was für großes Reifepotenzial diese Weine haben.

  • Steckbrief
    Weinart:
    Weißwein
    Land:
    Deutschland
    Anbaugebiet:
    Rheinhessen
    Weingut:
    Stefan Winter
    Rebsorte:
    Riesling
    Jahrgang:
    2017
    Appellation:
    Rheinhessen QbA
    Geschmack:
    fruchtig, frisch, mineralisch
    Trinkempfehlung:
    Bis zu 10 Jahre nach der Lese
    Ausbau:
    Edelstahltank
    Serviertemperatur:
    8-10 °C
    Alkoholgehalt:
    13 % vol
    Vegan:
    1
    Inhalt:
    0.75l
    Verschlussart:
    Korken
    Artikelnummer:
    DL17335
    Allergene:
    enthält Sulfite
    • Top-Winzer
    • Im Verband der Prädikatsweingüter
    • Herausragende Traubengüte

    Das malerische Weinanbaugebiet Rheinhessen liegt nicht rechtsrheinisch in Hessen, sondern links vom Rhein in Rheinland-Pfalz. Es vereint drei Regionen. Eine davon ist Wonnegau, zu dem der beschauliche Ort Dittelsheim zählt. Hier prägen Kalksteinverwitterung und Tonmergel die Böden der Weinberge. Die Einheit von Boden, Mikroklima und Handwerk lässt charakterstarke Weine entstehen, die im Glas ihre ganz eigene Herkunftsgeschichte erzählen. Inmitten dieser idyllischen Hügellandschaft liegt am Fuße des Kloppberges, umgeben von eigenen Reben, das Weingut Winter. Der Kloppberg ist die höchste Erhebung im Wonnegau. Seit dem siebzehnten Jahrhundert wachsen die Reben des Familienweingutes auf kalkreichen Böden rund um Dittelsheim. Sie bringen filigrane, finessenreiche Weine mit Seele und Persönlichkeit hervor.

    Stefan Winter und sein Weg zum Top-Winzer

    Stefan Winter verbrachte seine Lehrjahre bei renommierten deutschen Spitzenbetrieben wie den Weingütern Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan und Klaus Keller. Seit dem Jahr 2000 leitet er den Weinkeller im elterlichen Betrieb. Dies war ein Meilenstein und der Beginn von etwas Großem. Gerade Mitte zwanzig führte das Ausnahmetalent sein zwanzig Hektar großes Weingut innerhalb eines Jahrzehnts an die Spitze der Region. Seit 2013 zählt es zum international anerkannten Verband der deutschen Prädikatsweingüter (VDP). Im Alleingang brachte Stefan Winter den bis dahin unbekannten Ort Dittelsheim-Hessloch auf die internationale Weinkarte.

    Stefan Winter und seine Weine

    Der Weinmacher bringt jeden Weinberg individuell zur Geltung. Er konzentriert sich auf den Anbau klassischer weißer Rebsorten wie Riesling und Burgunder. Diese ergänzt er mit etwas Silvaner im Sortiment. Mit viel Sorgfalt und akribischem Handwerk erschafft er geradlinige, frische Weine mit moderaten Alkoholgehalten. Der Winzer bevorzugt die Spontangärung. Diese betont die Herkunft jeder einzelnen Lage und trägt wesentlich zum Charakter der Weine bei. Weinkenner und Kritiker sind voll des Lobes für seine Arbeit und bestätigen sein Ausnahmetalent. Für Silkes Weinkeller gibt es eine Linie mit Sonderetikett für die Gutsweine von gleichwertiger Qualität. Diese überzeugen mit einem großartigen Preis-Genuss-Verhältnis.



    Anschrift:

    Stefan Winter GmbH
    Heilgebaumstr. 34
    67596 Dittelsheim Hessloch
    Deutschland

  • James Suckling 96 / 100 Punkte
    Weinwisser 17 / 20 Punkte

    96/100 Punkte James Suckling: Although this is still very youthful, there are already some great Amalfi-lemon and mirabelle aromas. Then comes the cool, vibrant and concentrated palate that needs some time to open up and expand. Stunning minerality at the very long finish. Better from 2019, but the 2003 shows what great aging potential these wines have.

    17/20 Punkte Weinwisser 2018: Macht seinem Namen alle Ehre. Ein saftiger, wirklich leckerer Riesling mit Zitrus-Steinobstfrucht, nicht besonders tief, aber sehr frisch mit knackiger, straffer Säure und der zarten Gelbfrucht am Gaumen, rassig zupackender Riesling im Stile einer guten trockenen Spätlese.

  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006