Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Der reinste Ausdruck der D.O. Toro. Von bis zu 70 Jahre alten Buschreben werden die Tinta de Toro-Trauben (der lokale Klon des Tempranillo) für den Dehesa Gago - Telmo Rodríguez von Hand gelesen. Vier bis sechs Monate reift der Wein bis zur Abfüllung in Zementtanks. Durch den Verzicht auf einen Ausbau im Holz trumpft er mit reinster Fruchtkonzentration in Kombination mit dem unverwechselbaren Terroir der roten Böden der D.O. Toro auf. Und das kommt an - der Dehesa ist der unangefochtene Topseller unter Telmo Rodríguez Rotweinen.
  • Besonderheiten

    Der gebürtige Baske Telmo Rodriguez wird gerne als DRIVING WINEMAKER bezeichnet. Nach dem Önologie-Studium in Bordeaux und verschiedenen Stationen u.a. bei Cos d Estournel und dem elterlichen Rioja-Weingut Remelluri, machte er sich zusammen mit seinen Studienkollegen Pablo Eguzkiza auf, die spanische Weinwelt ein wenig auf den Kopf zu stellen. Die Compañía de Vinos Telmo Rodriguez wurde 1994 gegründet und produziert momentan ca. eine Millionen Flaschen jährlich. Heute arbeitet er mit einem Team von 12 Önologen in den verschiedensten Regionen Spaniens. Dabei versucht er die regional typischen Reben und Merkmale der einzelnen Weine in den Vordergrund zu stellen und war sicherlich einer der ersten Winzer in Spanien, die sich intensiv mit dem Thema "Terroir" beschäftigten. Dabei ist es ihm besonders wichtig, auch anspruchsvolle und früh trinkbare Weine in der unteren bis mittleren Preiskategorie herzustellen.  

    Telmo Rodriguez: „Das Prinzip unserer Compañía de Vinos ist einfach und klar. Wir wollen keine Multikultiweine machen, sondern unsere Tätigkeit auf die wichtigsten Weinregionen Spaniens beschränken und dort jeweils einen sehr günstigen Basiswein vinifizieren, zudem einen zweiten Wein sowie ein Spitzengewächs...“

    Auch Dank Telmo Rodriguez erlebte die D.O. Toro schon kurz nach der Jahrtausendwende einen wahren Boom, verbunden mit einer kompromisslosen Qualitätsoffensive. Dass die Region zur Erzeugung großartiger Genüsse fähig war, bewiesen Weingüter wie Vega Sicilia und lockten immer mehr Weinenthusiasten an. Weinkenner vergleichen die Qualität der Toro Weine heute mit großen Tropfen aus der D.O.Ca. Priorat und handeln sie insgeheim als „Weinwunder Spaniens“. Die Rotweine überzeugen durch eine tiefdunkle Färbung, konzentrierte Frucht und eine spannende Struktur.

  • Verkostungsnotiz

    Dichtes Rubin mit violettem Schimmer. Der Nase bietet der Dehesa Gago - Telmo Rodriguez ein extrem fruchtiges Bukett mit Aromen von Kirschen und Brombeeren, die schön mit dezent würzigen Anklängen harmonieren. Ausgezeichnete Konzentration am Gaumen mit Frucht im Überfluss. Geschmackvolle Tannine (Traubenschalen, Süßholz) und eine gut eingebundene Säure verleihen dem Wein eine tolle Balance. Sein fleischiges Finale trumpft zu guter Letzt mit dichten Fruchtaromen auf.

  • Fachpresse Parker

    Parker-Bewertung Jahrgang 2011:

    2011 Telmo Rodríguez • G Dehesa Gago
    206, The Wine Advocate, 25th Apr 2013
    Rating: 90
    Release Price: $19
    Drink Date: 2013 - 2016

    The 2011 G Dehesa Gago eschews oak – the wine is just put in the tank and then racked. It has a straightforward bouquet of blueberry, red cherries and a touch of balsamic that is well-defined and “pert.” The palate is quite succulent and primal on the entry with lush blueberry and cassis notes. It offers a pleasing, grainy texture with that balsamic note returning on the finish. Delightful. Drink now-2016.  

    Readers will already be aware of my admiration for one of Spain’s most talented winemakers. I tasted three recent releases from Telmo Rodriguez at my home. The project began in 1998 when he began searching for good terroirs with the Eguren family (see Numanthia/Teso La Monja.) The vines are only un-grafted bush vines, as one would expect given Telmo’s principles, which he espoused in last year’s video.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:
    90/100 Punkte + 5 Sterne-Einkaufsempfehlung Guia Penin

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2014:
    91/100 Punkte Wine Spectator

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2010:
    90/100 Punkte Huon Hooke
    90/100 Punkte Stephen Tanzer 

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten