Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Ein Toro mit Wiedererkennungswert. Von den Reben der besten Weinbergslagen in der Nähe der historischen Städte San Roman de Hornija und Villester gelesen, 24 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut, überträgt sich die Lust von Winzer Mariano Garcia auf gut gemachten Wein förmlich auf den Wunsch nach einem weiteren Schluck Mauro San Roman. Dieser Parade-Spanier zeigt die die typische Reife-Süße des Toro-Gebiets mit unglaublich saftigen und mürben Tanninen, die durch einen intensiv mineralischen Charakter noch zusätzliche Finesse erhält.
  • Besonderheiten

    Mariano Garcia zögerte Mitte der 90er Jahre nicht zu lange, als er in der Gegend um Toro exzellente Weingärten mit uralten, teilweise noch wurzelechten Reben entdeckte. Zutiefst von der Qualität seiner Entdeckung überzeugt, kaufte er die besten Parzellen und gründete das Weingut Maurodos mit 80 Hektar Weinbergslagen, auf denen hauptsächlich die Traubensorten Tinta de Toro (Tempranillo) und Garnacha wachsen. Das Durchschnittsalter der Weingärten beträgt 35 Jahre, daneben gibt es einige über 100 Jahre alte wurzelechte Pflanzen, die die Reblausplage überstanden haben. Die Reben sind dicht gepflanzt, um den Wettkampf um Ressourcen zu fördern, so dass auf natürliche Art und Weise beste Traubenqualitäten wachsen. Alle Weinbergslagen werden separat vinifiziert, um deren authentische Terroirprägung zu bewahren. Der Ausbau der Weine erfolgt in französischen und amerikanischen Eichenholzfässern mit einem Anteil von 20% neuer Fässer jedes Jahr. Bereits die Weine des Erstlingsjahrganges 1997 wurden in der Weinwelt mit Begeisterung aufgenommen und überzeugen seitdem Jahr für Jahr mit viel Toro-Typizität.

  • Verkostungsnotiz

    Dieser 2013er Mauro San Roman zeigt sich in einem mitteldichten, dunklerem Kirschrot und präsentiert einen sehr intensiven Duft mit mineralischen und balsamischen Anklängen, Noten dunkler Beerenfrüchte (Holunder, Waldbeeren), Kirschen, Edelhölzer, dazu etwas Kaffee, Schieferton, Schokolade und feine Würze (Lorbeer, Nelken). Der Eindruck am Gaumen ist ein dichter, konzentrierter und vollmundiger. Die reifen Tanninen fügen sich abgerundet und weich in die elegante Struktur. Der Wein hat einen großen Toro-Wiedererkennungswert, ist saftig und hat ein langes - mit Noten von Rumtopffrüchten unterlegtes - Finale.

  • Fachpresse Parker

    Robert Parker Wine Advocate-Bewertung Jahrgang 2013:

    2013 Maurodos San Román
    229, The Wine Advocate, 28th Feb 2017
    Rating: 93
    Price: $65
    Drink Date: 2017 - 2022

    The 2013 San Román was produced with fruit from older vineyards in Toro. In 2012 they started reducing the amount of the new oak in this wine and the change is quite noticeable. There is something leafy and floral showing elegance within the power that the place provides naturally. 2013 was quite different in Toro from Ribera del Duero, here the cooler years are a plus, as they balance the extra ripeness the place provides. In 2013 there was no rain during the harvest and the grapes were very healthy. There are some fine tannins and the profile of a more austere and transparent vintage, a mineral year. But it does have the smokey and slightly wild character of Toro. 87,000 bottles produced.

    The García family have a new wine from their Maurodos project in Toro, a powerful red aged in oak for a longer time, in the fashion of the old Gran Reservas from yesteryear. In fact, they are turning more towards tradition, using head-pruned vines and eschewing wires when possible, using local grape varieties and moderating yields.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertugen Jahrgang 2013:

    96/100 Punkte Guía Proensa 2017

    94/100 Punkte Guía Repsol 2017

    94/100 Punkte Guía de Vinos Gourmets 2017

    93/100 Punkte Guía Peñin 2017

    Fachpressebewertugen Jahrgang 2012:
    95/100 Punkte Wine Spectator
    94/100 Punkte Sobremesa

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten